Finanzen Sharing-Dienst: "MyTaxiMatch" kommt nach Berlin

10:40  10 märz  2018
10:40  10 märz  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

Baut Porsche ein Lufttaxi? Designskizze offenbar vor der Präsentation

  Baut Porsche ein Lufttaxi? Designskizze offenbar vor der Präsentation Baut Porsche ein Lufttaxi? Designskizze offenbar vor der PräsentationIn den kommenden Jahren könnte es ziemlich voll im Luftraum über den Städten werden. Verschiedene Konzerne und Startups tüfteln derzeit an Konzepten für ein Lufttaxi oder kleine Pendlerjets zum schnellen Transport von Personen über kurze Strecken hinweg, darunter Airbus, Boeing, Lilium Aviation, Volocopter sowie Uber. Jetzt reiht sich auch Porsche in die lange Reihe ein. Der Zuffenhausener Autobauer arbeite an einem eigenen Lufttaxi, berichtet die Automobilwoche.

Taxi teilen und Geld sowie CO2 sparen? Das will die Taxi-App Mytaxi mit ihrem neuen Sharing - Dienst Mytaximatch ermöglichen. Der Service startet jetzt in Berlin .

MyTaxi startet seinen neuen Dienst MyTaxiMatch in der ersten Maiwoche auch in Berlin . In Hamburg war zeitgleich vor rund drei Monaten auch Hansa-Taxi mit einem Sharing -Angebot an den Start gegangen.

© dpa dpa

MyTaxi startet seinen neuen Dienst MyTaxiMatch in der ersten Maiwoche auch in Berlin. Seit Dezember kann man sich bereits in Hamburg ein Taxi über die App der Daimler-Tochter mit einem weiteren Kunden teilen. Auf rund zehn Prozent der von MyTaxi vermittelten Touren in der Hansestadt würden die Kunden inzwischen das Angebot nutzen, teilte das Unternehmen mit.

Die App erkennt, wenn zwei Gäste in etwa in die gleiche Richtung wollen und führt die Touren zusammen. „Ein Algorithmus sorgt dafür, dass für beide eine Ersparnis herauskommt“, sagte Alexander Mönch, MyTaxi-Chef für Deutschland und Österreich. Kunden könnten damit bis zu 50 Prozent des Fahrpreises sparen.

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in fünf Bundesländern

  Warnstreiks im öffentlichen Dienst in fünf Bundesländern Warnstreiks im öffentlichen Dienst in fünf BundesländernVerdi will die Arbeitsniederlegungen nach eigenen Angaben auch nach Ostern fortsetzen. Das hätten die Planungen von Anfang an vorgesehen, sagte eine Sprecherin am Donnerstag in Berlin. Die nächste Verhandlungsrunde für die rund 2,3 Millionen Tarifbeschäftigten des öffentlichen Diensts in Bund und Kommunen findet etwa zwei Wochen nach Ostern statt.

- ab Mai auch in Berlin . Bitte achtet darauf, dass der andere mytaximatch Nutzer genauso viel Platz im mytaxi hat, wie ihr selbst. Wenn euer match Mitfahrer absagt, beendet ihr die Fahrt allein – aber ihr erhaltet unseren "No-Match Gutschein" auf euren Anteil und kommt außerdem schneller ans Ziel.

MyTaxi hat die Antwort: per Taxi- Sharing - Dienst . Jetzt gibt es die Sharing-Option zusätzlich in Berlin . Wer sich einen per App bestellten Wagen teilt, zahlt nun also auch in der Hauptstadt entsprechend weniger für die Fahrt.

Schulungen für Taxifahrer laufen

Das Angebot zum Teilen passe „perfekt zu einer dynamischen Stadt wie Berlin und aktuellen Mobilitätskonzepten im urbanen Raum“, sagte Mönch. Derzeit laufe die Schulung für die rund 5.000 Taxifahrer in der Hauptstadt. Die Daimler-Tochter will damit auch neue Zielgruppen wie junge Leute mit wenig Geld ansprechen. Die Erfahrungen in Hamburg hätten gezeigt, dass der neue Dienst vor allem von jungen Leuten in der Zeit zwischen Donnerstag bis Sonntagfrüh genutzt werde, sagte Mönch.

MyTaxi ist die führende Taxi-App in Europa. In Hamburg war zeitgleich vor rund drei Monaten auch Hansa-Taxi mit einem Sharing-Angebot an den Start gegangen. (dpa)

MSN-Umfrage

Bericht: Heimaufsicht schafft oft Prüfungen in Pflegeeinrichtungen nicht .
Bericht: Heimaufsicht schafft oft Prüfungen in Pflegeeinrichtungen nichtSo erreichte Hamburg im vergangenen Jahr nur eine Prüfquote von 22 Prozent. In Niedersachsen hingegen schaffen die Heimaufsichten ihre vorgeschriebenen Prüfungen. Auch in Sachsen wurden nur knapp mehr als die Hälfte der Heime kontrolliert.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!