Finanzen Southwest Airlines scherzt, dass es für das Verschwinden des Monolithen in Utah verantwortlich ist

00:20  01 dezember  2020
00:20  01 dezember  2020 Quelle:   thehill.com

Wie sich die Flugroutenkarten im Jahr 2021 und darüber hinaus weiter ändern können

 Wie sich die Flugroutenkarten im Jahr 2021 und darüber hinaus weiter ändern können © Bereitgestellt von The Points Guy MSN hat sich mit The Points Guy zusammengetan, um Kreditkartenprodukte abzudecken. MSN und The Points Guy erhalten möglicherweise eine Provision von Kartenherausgebern. © Das Banner der Points Guy Airlines Week für die 2020 TPG Awards Obligatorische Maskenrichtlinien. Blockierte Mittelsitze . Massive Flugschnitte. Das Coronavirus hat fast alles an der Art und Weise, wie Fluggesellschaften heutzutage operieren, auf den Kopf gestellt.

Es war die kurioseste und zugleich geheimnisvollste Entdeckung der letzten Woche: Mitten in der Abgeschiedenheit der Wüste von Utah fanden Naturschützer einen Metall- Monolithen unbekannter Die Behörde beteuert, selbst nicht für das Verschwinden des Gegenstandes verantwortlich zu sein.

Doch nun ist der Metall- Monolith offenbar wieder verschwunden . Das zuständige Landverwaltungsamt hatte erklärt, dass das mysteriöse Objekt sich nicht mehr an seinem Fundort befinde. Die Behörde erklärte, sie sei nicht für das Verschwinden des Monolithen verantwortlich .

Southwest Airlines ging am Sonntag in die sozialen Medien, um zu scherzen, dass der mysteriöse Metallmonolith, der kürzlich aus einer abgelegenen Gegend von Utah verschwunden war, eines ihrer Bordschilder am Flughafen war.

a man standing next to a rock wall: Southwest Airlines jokes it's responsible for Utah monolith disappearance © Ministerium für öffentliche Sicherheit von Utah Southwest Airlines scherzt, dass es für das Verschwinden des Monolithen in Utah verantwortlich ist.

"Entschuldigung, wir brauchten es zurück", twitterte die Fluggesellschaft neben einem Bild des dreiseitigen Monolithen mit den auf dem Bild bearbeiteten Bordnummern.

Entschuldigung, wir brauchten es zurück. https://t.co/tuOKj1igF7 pic.twitter.com/d3SOF4GeMS

Mysteriöser Monolith in Utah: Vor Google Earth bleibt nichts verborgen

  Mysteriöser Monolith in Utah: Vor Google Earth bleibt nichts verborgen Die Sicherheitsbehörden von Utah haben mitten in der Wüste einen mysteriösen Metall-Monolithen gefunden. Der Standort ließ sich dank Google Earth nicht lange geheim halten. © DPS Wer hat den da hingestellt? Eigentlich wollte die Helikopter-Crew des Department of Public Safety (DPS) des US-Staates Utah nur Schafe zählen – genau genommen die wildlebenden Dickhornschafe, die sich in den Gebirgsregionen des westlichen Nordamerikas heimisch fühlen. Als der Hubschrauber ein besonders abgelegenes und unwegsames Gebirge überflog, fiel den Crew-Mitgliedern etwas weit weniger Wolliges als ein Dickhornschaf ins Auge.

November ein Metall- Monolith gefunden worden. Bild: sda. Behörde: Rätselhafter Metall- Monolith in Utah Die Behörde selbst sei für das Verschwinden des Gegenstandes nicht verantwortlich . Wahrscheinlicher scheint aber eine Erklärung, dass der Monolith von Bildhauer John McCracken

Seit 1311 wird hier gegessen: Das Gasthaus "Zum roten Bären" ist der älteste Gasthof Deutschlands. Zwar gibt es einige, die diesen Rang bestreiten wollen: der "Riese" im unterfränkischen Miltenberg zum Beispiel oder die "Herberge zum Löwen" im badischen Seelbach. Aber nirgendwo ist die Tradition der

- Southwest Airlines (@SouthwestAir) 29. November 2020

Die Fluggesellschaft scherzte auch, dass "alles Spaß und Spiel ist, bis wir HAL 9000 auf dem hören Gegensprechanlage, "unter Bezugnahme auf den Film von 1968" 2001: Eine Weltraum-Odyssee "mit einem großen schwarzen Monolithen.

Danke, Lacey. Es ist alles Spaß und Spiel, bis wir HAL 9000 auf der Gegensprechanlage hören. -Adam

- Southwest Airlines (@SouthwestAir) 29. November 2020

Southwest Airlines hat dem Twitter-Benutzer @iotapup das bearbeitete Bild gutgeschrieben und scherzte, dass die Person der Fluggesellschaft geholfen habe, "die Stütze zurückzubekommen".

Die seltsame Struktur wurde ursprünglich am 18. November von Beamten aus Utah während einer Mission zum Zählen von Schafen entdeckt. Das Ministerium für öffentliche Sicherheit in Utah bestätigte letzte Woche, dass Besatzungsmitglieder des Aero Bureau des Ministeriums mit der Abteilung für Wildtierressourcen in Utah zusammenarbeiten, um Dickhornschafe in einem abgelegenen südöstlichen Teil des Bundesstaates zu zählen, als Arbeiter den Monolithen entdeckten und untersuchten.

Der mysteriöse Monolith in der Wüste von Utah ist jetzt verschwunden

 Der mysteriöse Monolith in der Wüste von Utah ist jetzt verschwunden Das Internet wurde wild, als ein seltsames Jahr 2001: In der Wüste von Utah wurde ein Odyssee-ähnlicher Metallmonolith gefunden. Später würden ergebene Reddit-Spürhunde mehr über den Monolithen und seine möglichen Ursprünge erfahren. © Bereitgestellt von CNET Es war da ... aber jetzt ist es weg. Aero Bureau des Ministeriums für öffentliche Sicherheit in Utah Aber jetzt, so Beamte des Bureau of Land Management in Utah, ist das seltsame Metallobjekt verschwunden.

Die Behörde selbst sei für das Verschwinden des Gegenstandes nicht verantwortlich . Einige Internetnutzer hatten sie sogar in Zusammenhang mit Außerirdischen gebracht. Es ist Kunst. Wahrscheinlicher scheint aber eine Erklärung, dass der Monolith von Bildhauer John McCracken

Weltsprachen. 1. Es ist wahrscheinlich, dass sich Englisch als Weltsprache noch weiter ausbreitet. => Englisch sich als Weltsprache noch weiter ausbreiten. 2. Einige Experten halten es für ausgeschlossen, dass viele Sprachen dieses Jahrhundert überleben.

Das Bureau of Land Management in Utah sagte jedoch, der Monolith sei am Freitagabend aus dem Bereich der öffentlichen Grundstücke entfernt worden, und es sei nicht sofort klar, wer ihn genommen habe.

Das Sheriff-Büro des Landkreises San Juan, das für die Untersuchung des fehlenden Objekts verantwortlich sein könnte, hat zuvor erklärt, dass es keine Ressourcen für das Verschwinden der Struktur bereitstellt.

Der Monolith wurde schnell viral und sammelte Theorien, die von einer möglichen Kunstinstallation bis zu außerirdischen Eingriffen reichten.

Der einzige Teil der Struktur, der am Samstag übrig blieb, war ein dreieckiges Metallstück an der vorherigen Stelle des Monolithen. Der Salt Lake Tribune-Reporter Zak Podmore hat auf der Baustelle ein Foto von Metall geteilt.

Bestätigt: Der mysteriöse Obelisk in San Juan County, der diese Woche internationale Aufmerksamkeit erregte, ist verschwunden. Es wurde wahrscheinlich irgendwann am Freitagabend entfernt. Das Bureau of Land Management sagte, sie stünden nicht hinter der Entfernung. pic.twitter.com/dsTzQFq5qr

- Zak Podmore (@zak_podmore) 29. November 2020

Ein weiterer mysteriöser Monolith ist erschienen. Diesmal ist es mitten in einem niederländischen Naturschutzgebiet. .
Die Monolithen, die kürzlich in Utah (L), Rumänien (C) und Kalifornien (R) aufgetaucht sind. Ein weiterer Monolith wurde entdeckt. Diesmal ist es in einem niederländischen Naturschutzgebiet. Wanderer stießen beim Gehen in einem Friesland-Park auf die Metallsäule, berichtet die niederländische Zeitung Algemeen Dagblad . Die Leute vermuten, dass dies laut lokalen Medien ein Streich ist. Der erste entdeckte Monolith war letzten Monat in einer Wüste in Utah.

usr: 1
Das ist interessant!