Finanzen Aufruf zur Untersuchung von "fehlenden" 50 Mrd. GBP an britischem Bargeld

02:41  04 dezember  2020
02:41  04 dezember  2020 Quelle:   bbc.com

1,9 Mrd. GBP an Stempelsteuereinnahmen, die zwischen Juli und September generiert wurden - HMRC

 1,9 Mrd. GBP an Stempelsteuereinnahmen, die zwischen Juli und September generiert wurden - HMRC Nach Angaben von Steuerbeamten wurden zwischen Juli und September rund 1,9 Mrd. GBP aus der Stempelsteuer aufgebracht, was einer Erhöhung um 27% gegenüber den letzten drei Monaten als Sperrbeschränkung entspricht erleichtert. © Joe Giddens Nach Angaben von HM Revenue and Customs (PA) wurden zwischen Juli und September rund 1,9 Mrd. GBP aus der Stempelsteuer aufgebracht 3,1 Mrd. GBP, wie die von HM Revenue and Customs (HMRC) veröffentlichten Zahlen zeigten.

Kilometer bis. Beliebig 5.000 km 10.000 km 20.000 km 30.000 km 40.000 km 50 .000 km 60.000 km 70.000 km 80.000 km 90.000 km 100.000 km 125.000 km 150.000 km 200.000 km. Kraftstoffart. Beliebig Autogas (LPG) Benzin Diesel Elektro Erdgas (CNG) Ethanol (FFV, E85 etc.)

wenn 50 % und weniger als 50 % einer Banknote vorgelegt werden und der Nachweis erbracht wird, dass die fehlenden Teile vernichtet wurden. Wird eine Euro-Banknote absichtlich bzw. vorsätzlich beschädigt, wird diese Banknote nicht umgetauscht, sondern ersatzlos einbehalten.

Die Bank of England sollte versuchen, 50 Mrd. GBP an "fehlender" britischer Währung aufzuspüren, sagte ein Ausschuss von Abgeordneten.

  Call for probe into 'missing' £50bn of UK cash © PA Media

Das Bargeld wird nicht für Transaktionen verwendet oder als Ersparnis gehalten, sondern kann in Übersee sein, in nicht gemeldeten Häusern versteckt sein oder in der "Schattenwirtschaft" verwendet werden.

Das Problem wurde erstmals vom Nationalen Rechnungshof (NAO) identifiziert, der es im September hervorhob.

Nun hat der Ausschuss für öffentliche Finanzen erklärt, dass die Bank die Währung "besser in den Griff bekommen" sollte.

Der Ausschuss sagte, es gebe "Auswirkungen auf die öffentliche Ordnung und die öffentliche Hand", wenn ein wesentlicher Teil dieses großen Banknotenvolumens für illegale Zwecke verwendet würde.

Wie viel Celtic, Rangers und Aberdeen durch Covid verloren haben, als Clubs gegen die brutalen Auswirkungen der Pandemie kämpfen

 Wie viel Celtic, Rangers und Aberdeen durch Covid verloren haben, als Clubs gegen die brutalen Auswirkungen der Pandemie kämpfen Die brutalen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind für alle sichtbar, da Unternehmen im ganzen Land beispiellose finanzielle Erfolge erleiden. Der schottische -Fußball ist nicht anders und ein Bombenbericht des SFA hat ergeben, dass in den 42 SPFL-Clubs Verluste von über 100 Mio. GBP prognostiziert werden.

Währung des Vereinigten Königreichs. Sprache. Beobachten. Bearbeiten. (Weitergeleitet von Britisches Pfund). Das Pfund (englisch Pound ) Sterling (auch als britisches Pfund bezeichnet) ist die Währung des Vereinigten Königreichs sowie der Kanalinseln und der Isle of Man.

Erste Untersuchungen nachdem mehr als ein Dutzend Kinder in drei Regionen Frankreichs mit einer fehlenden Gliedmaße zur Welt kamen blieben In den französischen Regionen Bretagne, der Loire-Atlantique und in Ain, nahe der Schweiz, wurden mehr als ein Dutzend Kinder mit fehlenden

Großbritannien ist jedoch nicht das einzige Land, das sich diesem Problem stellt - und andere wichtige globale Währungen könnten durchaus stärker betroffen sein.

Ein Sprecher der Bank of England sagte: "Es liegt in der Verantwortung der Bank of England, die öffentliche Nachfrage nach Banknoten zu befriedigen. Die Bank hat diese Nachfrage immer erfüllt und wird dies auch weiterhin tun.

" Mitglieder der Öffentlichkeit müssen dies nicht erklären an die Bank, warum sie Banknoten halten wollen. Dies bedeutet, dass Banknoten nicht fehlen. "

'Irgendwo versteckt'

Die Zahl von 50 Mrd. GBP - das entspricht etwa drei Viertel aller existierenden britischen Banknoten - ist jedoch unbestritten, selbst wenn die Terminologie lautet.

Sunak verspricht, dass Jobs in der Ausgabenüberprüfung „Priorität Nummer eins“ sein werden

 Sunak verspricht, dass Jobs in der Ausgabenüberprüfung „Priorität Nummer eins“ sein werden Rishi Sunak verspricht, Jobs zu seiner „Priorität Nummer eins“ zu machen, als er seine erste Ausgabenüberprüfung vor dem Hintergrund einer von den Auswirkungen von Covid verwüsteten Wirtschaft vorlegt. 19. In seiner Commons-Erklärung am Mittwoch wird der Kanzler den Start eines dreijährigen Neustartprogramms im Wert von 2,9 Mrd. GBP ankündigen, das mehr als einer Million Arbeitslosen helfen wird, nach der Pandemie wieder Arbeit zu finden.

Beschreibt die Verwendung des Systemdatei-Überprüfungsprogramms zur Problembehandlung bei fehlenden oder beschädigten Systemdateien in in Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 oder Windows Vista.

F Natur, Wetter und Jahreszeiten . . . 50 .

Das Geld "ist irgendwo versteckt, aber die Bank of England weiß nicht, wo, von wem oder wofür - und scheint nicht sehr neugierig zu sein", sagte Meg Hillier, Vorsitzende des Komitees.

Keine neuen 2p- oder 2-Pfund-Münzen für 10 Jahre gemacht werden

"Es muss mehr darüber besorgt sein, wo die fehlenden 50 Mrd. £ sind. Je nachdem, wo es sich befindet und wofür es verwendet wird, kann dieser Geldbetrag wesentliche Auswirkungen auf die öffentliche Ordnung und die öffentliche Hand haben.

"Die Bank muss die von ihr kontrollierte Landeswährung besser in den Griff bekommen."

Die Nachfrage nach Banknoten ist stetig gestiegen, obwohl ihre Verwendung rückläufig ist, aber die Bank of England scheint "keinen überzeugenden Grund dafür zu haben, warum die Nachfrage nach Banknoten weiter steigt", heißt es in einem Bericht des Ausschusses.

Unerwünschte Gewinne

Diese steigende Nachfrage ist "ein Trend, der bei anderen Hauptwährungen zu beobachten ist", wie das Komitee selbst zugibt.

Was steht in Großbritannien zur Überprüfung der Ausgaben für das nächste Jahr der COVID-Krise?

 Was steht in Großbritannien zur Überprüfung der Ausgaben für das nächste Jahr der COVID-Krise? © Rishi Sunak Der Kanzler wirft einen letzten Blick auf seine Ausgabenüberprüfung in der Downing Street Der britische Kanzler hat die nicht beneidenswerte Aufgabe zu planen, wie das Geld des Landes vor dem Hintergrund einer von der COVID-Krise und enormen Arbeitsplatzverlusten zerstörten Wirtschaft ausgegeben werden soll.

Das Vereinigte Königreich zählt zu den am stärksten deregulierten Volkswirtschaften der Welt. Die britische Wirtschaft ist der Ursprung des sogenannten „angelsächsischen Kapitalismus“, der auf den Prinzipien der Liberalisierung, des freien Marktes

Wegen fehlenden Touristen infolge der weltweiten Coronavirus Pandemie, prügelten sich in der thailändischen Stadt Lopburi hunderte Affen um ein Stück Banane.

Dies betrifft insbesondere den Dollar und den Euro, die weltweit als Reservewährungen gelten.

Beim Dollar können nur etwa 15% des US-Währungsangebots berücksichtigt werden - ein deutlich geringerer Anteil als in Großbritannien.

Beide Währungen sind für Kriminelle attraktiver, weil sie Banknoten mit höherem Nennwert haben, die es einfacher machen, unrechtmäßige Gewinne zu schmuggeln oder zu verstauen.

Zum Beispiel gibt es mehr 100-Dollar-Scheine als jede andere Stückelung des Greenback, von denen 80% schätzungsweise außerhalb der USA gehalten werden.

Was den Euro betrifft, gibt die Europäische Zentralbank in Frankfurt die 500-Euro-Note nicht mehr aus, weil sie befürchtet, illegale Aktivitäten zu erleichtern.

Es bleibt jedoch gesetzliches Zahlungsmittel, während 100- und 200-Euro-Banknoten noch in Produktion sind.

Im Gegensatz dazu kostet die Banknote mit dem höchsten Wert in Großbritannien nur 50 GBP.

Größte Immobilienschocks von 2020 .
Am 31. Dezember endet die Übergangszeit nach dem Brexit , und mit oder ohne Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union wird Großbritannien ein Leben außerhalb des EU-Binnenmarkts und der Zollunion beginnen. © Bereitgestellt von The Independent Das wird, wie so ziemlich alle Ökonomen sagen, erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen auf unser Leben haben.

usr: 22
Das ist interessant!