Finanzen Der lukrativste Studentenjob der Welt

08:10  17 april  2018
08:10  17 april  2018 Quelle:   bernerzeitung.ch

112 Jahre: Japaner gilt jetzt als ältester Mann der Welt

  112 Jahre: Japaner gilt jetzt als ältester Mann der Welt 112 Jahre: Japaner gilt jetzt als ältester Mann der Welt . Der auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido lebende Masazo Nonaka war dort am 25. Juli 1905 geboren worden, wie die Organisation des „Guinness-Buch der Rekorde“ am Dienstag bekanntgab. Im selben Jahr hatte Albert Einstein seine Relativitätstheorie veröffentlicht.Nonakas Vorgänger als ältester Mann der Welt war der Holocaust-Überlebende Israel Kristal, der im vergangenen Jahr im Alter von 113 gestorben war.

Video über den lukrativsten Job - Wie du deinen nächsten Studentenjob / Nebenjob wählst. **** So findest du für dich die lukrativste Arbeit. Der bester Job sieht nicht immer so aus, wie man ihn sich vorstellt

Ein Studentenjob , bei dem Sorgfalt und oft auch Schnelligkeit gefragt sind: Produktionshelfer/in! Große Unternehmen suchen immer wieder Helfer, die in der Das bedeutet dann viel Spaß und gutes Geld – aber damit wären wir dann schon bei Nummer 11 der 10 lukrativsten und besten Studentenjobs…

Der lukrativste Studentenjob der Welt © (laf) Der lukrativste Studentenjob der Welt

10'000 Dollar im Monat: Ein US-Mathematikstudent verdient mit seiner Nebentätigkeit mehr als die meisten Vollzeit-Arbeitnehmer.

Kellnern, Zeitungen austragen, Messestände betreuen – mit solchen und ähnlichen Studentenjobs schaffen sich junge Leute in der Regel bestenfalls ein bisschen Polster im meist knappen Budget. Doch es geht auch anders. Ein Mathematikstudent in den USA verdient mit seiner Nebentätigkeit rund 10'000 Dollar im Monat. Er programmiert in seiner Freizeit für Amazons Sprachassistentin Alexa.

David Markey hatte dabei aber auch mehr als nur Glück, denn: Er hat den Job, in dem er nun so gut verdient, selbst erschaffen, erzählt er dem US-Wirtschaftssender CNBC.

Mit Softairpistole bewaffnete Kinder überfallen Geschäft in Niedersachsen

  Mit Softairpistole bewaffnete Kinder überfallen Geschäft in Niedersachsen  

Eine Welt voller Möglichkeiten. Nebenjobs. Suchst du während deinem Studium nach einem Nebenjob, der zu dir passt?

Dein Studentenjob : Eventmitarbeiter gesucht ( Die neuesten Nebenjobs. Sichere dir deinen Nebenjob bei internationalen Marken. Eine Welt voller Möglichkeiten. Nebenjobs. Suchst du während deinem Studium nach einem Nebenjob, der zu dir passt?

Angefangen hat alles damit, dass Markey sich 2016, im Alter von 20 Jahren, seinen Amazon Echo kaufte – den smarten Lautsprecher, in dem die Sprachassistentin Alexa steckt. Der Assistent hat das Ziel, den Nutzern das Leben zu erleichtern. Der Student war zwar zufrieden mit seinem Echo, aber es fehlten ihm auch zwei Funktionen: Zum einen wollte er, dass Alexa ihm täglich ein neues Wort erklärt. Ausserdem wollte er, dass eine echte, und keine Computerstimme mit ihm spricht.

Programm selbst entwickelt

Da er sich bereits während der Schule dafür interessiert hatte und auch im Studium schon einiges an Programmierfähigkeiten angeeignet hatte, baute er ein entsprechendes Programm kurzerhand selbst. In Word of the Day liest Markeys Stimme jeden Tag ein Wort vor und erklärt dessen Bedeutung. Natürlich wollte der Student auch wissen, wie beliebt sein Programm ist, doch Amazon bot damals kein entsprechendes Tool an – also hackte er das System. «Dabei habe ich alles mögliche Komische entdeckt, so war es etwa übermässig populär in Südkorea», so Markey zu CNBC.

Prinzessin Charlotte wird zum zweiten Mal Mutter

  Prinzessin Charlotte wird zum zweiten Mal Mutter Prinzessin Charlotte wird zum zweiten Mal MutterCharlotte Casiraghi, die älteste Tochter von Prinzessin Caroline von Monaco, wird zum zweiten Mal Mutter. Die 31-Jährige ist im vierten Monat schwanger, berichtete das italienische Klatschmagazin "Oggi".

Studentenjobs Düsseldorf Düsseldorf ist nicht nur bekannt für die längste Theke der Welt und das berühmte Altbier, sondern auch als Studentenstadt sehr beliebt. Es gibt insgesamt 15 verschiedene Hochschulen.

Mit unserer App können Studenten aus verschiedensten Jobs wählen. Umgekehrt bieten wir Unternehmen die passende Plattform um auch sehr kurzfristig motiviertes, studentisches Personal zu buchen.

Am meisten überraschte ihn aber, wie beliebt seine Anwendung – Amazon nennt die Programme Alexa Skills – war. Doch der Erfolg wurde ihm zu viel, seine wachsende Userzahl begann den Studenten zu überfordern. Und: Für den ganzen Stress wurde er nicht einmal entlohnt. Also schrieb er eine E-Mail an Amazon-Chef Jeff Bezos.

E-Mail an Amazon-Chef Bezos

«Im Grunde schrieb ich, hey, ich mache das ja super gerne, aber ich hab das Gefühl, es ist super-populär, aber ich habe nichts davon», so Markey. Und auch wenn Bezos persönlich ihm nicht antwortete, leitete er die Mail doch an jemanden weiter, der helfen konnte. In der Folge entwickelte Amazon ein Programm, in dem Entwickler für ihre Arbeit für Alexa Skills entlohnt werden.

Inzwischen hat Markey mehr als nur einen Skill im Angebot. Neben dem Wortdienst und einem Wortquiz hat er unter anderem das Quiz «Price It Right» entwickelt. Dort müssen Nutzer die Preise von Amazon-Produkten schätzen und können Gutscheine gewinnen. Sein monatliches Einkommen durch die Arbeit beziffert Markey auf 10'000 Dollar. Doch das Wertvollste, was er laut seinen eigenen Worten durch das Programm erhielt, ist eine Karriere: Durch einen Chat mit anderen Entwicklern geriet er an ein Vorstellungsgespräch für einen Job, den er nach seinem Abschluss im Mai antreten wird. Ob der bei Amazon sein wird, verrät Markey aber nicht.

Mehr auf MSN

Kate und William: So süß gratulieren die Obamas zum dritten Royal-Baby .
Kate und William: So süß gratulieren die Obamas zum dritten Royal-BabyDas Baby ist da und alle Welt gratuliert. So jetzt auch Michelle Obama (54) und Barack Obama (56), die selbst zwei Töchter haben. In einem Social-Media-Post zeigt sich die ehemalige First Lady der USA nicht nur erfreut über das dritte Kind von Herzogin Kate (36) und Prinz William (35). Sie erinnert damit auch an ein Treffen der beiden US-Polit-Stars mit den britischen Vorzeige-Royals vor fast auf den Tag genau zwei Jahren - und an ein denkwürdiges Foto, das damals entstand.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!