Finanzen Auf welche Versicherungen Paare verzichten können

09:40  09 mai  2018
09:40  09 mai  2018 Quelle:   dpa.de

Real Madrid muss im Rückspiel gegen FC Bayern München auf Isco und Dani Carvajal verzichten

  Real Madrid muss im Rückspiel gegen FC Bayern München auf Isco und Dani Carvajal verzichten Real Madrid muss im Rückspiel gegen FC Bayern München auf Isco und Dani Carvajal verzichten

Die Deutschen horten gerne Versicherungen . Dabei sind viele davon überflüssig. Welche Sie brauchen, und auf welche Sie getrost verzichten

Welche Versicherungen Sie brauchen und welche nicht. Zuletzt aktualisiert: 13. August 2018. Wir erklären, welche Versicherungen wirklich wichtig sind und auf welche Sie getrost verzichten können .

Für Paare ändert sich bei einem gemeinsamen Hausstand einiges in Bezug auf Versicherungen. © Foto: Daniel Bockwoldt Für Paare ändert sich bei einem gemeinsamen Hausstand einiges in Bezug auf Versicherungen.

Legen Paare ihren Hausstand zusammen, gibt es durchaus Sparpotenzial bei den Versicherungen, wie der Bund der Versicherten in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg erklärt. Denn manch ein Vertrag kann problemlos gekündigt werden. Drei Policen, auf die es ankommt:

Das könnte Sie auch interessieren:

HDE-Konsumbarometer - Deutsche Verbraucher wollen weniger shoppen gehen

- Privathaftpflichtversicherung: Hatten beide Partner eine solche Police, kann der zuletzt geschlossene Vertrag in der Regel aufgehoben werden. Wichtig hierbei: Wurde der Vertrag, der bestehen bleiben soll, als Singletarif abgeschlossen, werden die meisten Versicherungen diesen in eine Familienpolice umstellen und die Prämie neu berechnen. Beinhaltet der verbleibende Vertrag bereits eine Familienpolice, ändert sich die Prämie nicht.

Real Madrid muss im Rückspiel gegen FC Bayern München auf Isco und Dani Carvajal verzichten

  Real Madrid muss im Rückspiel gegen FC Bayern München auf Isco und Dani Carvajal verzichten Real Madrid muss im Rückspiel gegen FC Bayern München auf Isco und Dani Carvajal verzichten Real Madrid muss im Rückspiel des Champions-League-Halbfinals gegen den FC Bayern München auf gleich zwei spanische Nationalspieler verzichten: Neben Dani Carvajal steht aller Voraussicht nach auch Isco verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.Wie mehrere spanische Medien übereinstimmend berichten, hatte sich Isco bereits in den ersten Minuten des Hinspiels verletzt und war deshalb zur Halbzeit in der Kabine geblieben. Trainer Zinedine Zidane will im Fall des Kreativspielers wohl kein Risiko eingehen.

Doch welche Versicherung benötigt wird, und welche gekündigt werden kann , sollte sorgfältig überlegt werden. Wenn Sie unsicher sind, auf welche Versicherungen man verzichten kann und auf welche nicht, folgen hier ein paar Hilfestellungen

Erfahre hier, welche Versicherung man braucht und auf welche man verzichten kann . So bekommst du die optimale Sicherheit ohne unnötige Ausgaben. Im Jahr 2012 gab es in Deutschland 459 Millionen abgeschlossene Versicherungen : Knapp sechs Verträge pro Person.

- Hausratversicherungen: Auch zwei separate Hausratversicherungen sind nicht nötig, wenn ein Paar zusammenzieht. Der Versicherer, bei dem der jüngere Vertrag besteht, ist meistens bereit, diesen aufzuheben. Ansonsten bleibt nur die ordentliche Kündigung - diese muss spätestens drei Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres erfolgen. Die Versicherungssumme sollte überprüft und an den Wert des gemeinsamen Hausrats angepasst werden.

- Risikolebensversicherung: Um den Partner auch nach dem eigenen Tod versorgt zu wissen, ist eine Risikolebensversicherung sinnvoll. Das gilt insbesondere, wenn Kinder im Haushalt leben. Die Absicherung ist auch wichtig, wenn noch Kredite abzuzahlen sind. Wird eine bestehende Risikolebensversicherung in die Partnerschaft eingebracht, sollte das Bezugsrecht angepasst werden.

Mehr auf MSN


DSGVO: Zehn Antworten zum neuen Datenschutz .
DSGVO: Zehn Antworten zum neuen DatenschutzEin eMail-Tsunami kündigt den „D-Day“ seit Tagen an. Tausende unverlangte eMails begehren vom Empfänger nur eines: Stimmen Sie den neuen Datenschutz-Bestimmungen zu. Am 25. Mai tritt EU-weit die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft und sie bringt weit mehr als nur Zustimmungs-Begehren. Alle Datensammler – vom Internet-Giganten über Banken, Versicherungen bis zum Kleinstbetrieb und Sportverein – werden stärker in die Pflicht genommen. Privatpersonen haben es ab sofort leichter, ihr Recht auf Datenschutz durchzusetzen. Der KURIER fasst die wichtigsten zehn Fragen zusammen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!