Finanzen Boeing möchte, dass alle Flugzeuge bis 2030 mit nachhaltigen Treibstoffen fliegen.

00:21  24 januar  2021
00:21  24 januar  2021 Quelle:   engadget.com

Boeing-Aktie reagiert mit Abschlägen: Boeing zahlt Milliarden zur Beilegung des Streits um die 737 Max

  Boeing-Aktie reagiert mit Abschlägen: Boeing zahlt Milliarden zur Beilegung des Streits um die 737 Max Der Flugzeughersteller Boeing Co zahlt 2,5 Milliarden US-Dollar, um einen Streit mit dem US-Justizministerium um die Abstürze zweier Maschinen des Typs 737 Max beizulegen. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images Das Desaster um den Absturzflieger 737 Max kommt den US-Luftfahrtriesen Boeing teuer zu stehen.

Nachrichten zu Boeing Boeing ». Boeing - Flugzeuge sollen bis 2030 mit nachhaltigem Treibstoff fliegen . Nachhaltige Flugkraftstoffe könnten auch aus nicht essbaren Pflanzen, land- und forstwirtschaftlichen Abfällen, nicht wiederverwertbaren Haushaltsabfällen und anderen Quellen

Bis zum Jahr 2030 will der US-Flugzeugkonzern Boeing vollständig mit Biokraftstoffen angetriebene Passagiermaschinen entwickeln. Bisher dürfen internationale Flugzeuge aber nur bis zur Hälfte mit nachhaltigen Treibstoffen angetrieben werden.

Boeing hat sich geschworen, Flüge mit seinen Flugzeugen innerhalb des nächsten Jahrzehnts umweltfreundlicher zu gestalten: Der Luftfahrt-Titan hat seine Verpflichtung angekündigt, sicherzustellen, dass seine Flugzeuge weiterfliegen können 100 Prozent nachhaltige Kraftstoffe bis 2030. Die Umstellung auf nachhaltige Kraftstoffe sei die „sicherste und messbarste Lösung zur Reduzierung der CO2-Emissionen in der Luftfahrt in den kommenden Jahrzehnten“. Es ist auch ein notwendiger Schritt für die Industrie, damit sein Ziel erreicht, seine CO2-Emissionen bis 2050 zu senken. 4 © gk-6mt über Getty Images

Boeing-Passagierflugzeug in Indonesien nach dem Start vermisst, sagen Beamte

 Boeing-Passagierflugzeug in Indonesien nach dem Start vermisst, sagen Beamte Eine Such- und Rettungsaktion ist am Samstag im Gange, nachdem ein Boeing-Passagierflugzeug mit 62 Personen den Kontakt zu Fluglotsen verloren hatte, nachdem es auf einem Inlandsflug aus der indonesischen Hauptstadt gestartet war. © Flightradar24.com über AP Images Dieses Bild zeigt den Flugweg des indonesischen Sriwijaya Air Flight 182, bevor er den Kontakt zu Fluglotsen verlor. Der Sriwijaya Air Flug Nr. SJ182, eine Boeing 737-500, startete gegen 13:56 Uhr in Jakarta.

Bisher dürfen international Flugzeuge aber nur bis zur Hälfte mit nachhaltigen Treibstoffen angetrieben werden. New York – Der US-Flugzeugbauer Boeing will bis zum Jahr 2030 vollständig mit Öko-Kraftstoffen angetriebene Passagiermaschinen entwickeln.

Dafür habe Boeing bereits in den vergangenen Jahren Tests mit sogenannten nachhaltigen Flugzeugtreibstoffen (SAF) vorgenommen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Bisher dürfen international Flugzeuge aber nur bis zur Hälfte mit nachhaltigen Treibstoffen angetrieben werden.

"Oshkosh, WI, USA - 29. Juli 2011: Brandneuer Boeing 787 Dreamliner in der Fabriklackierung, die während der EAA Airventure 2011 abhebt. " a large passenger jet flying through a blue sky Nachhaltige Flugkraftstoffe werden unter anderem aus Pflanzenöl, tierischen Fetten, verschiedenen land- und forstwirtschaftlichen Abfällen und nicht recycelbaren Haushaltsabfällen hergestellt. In seiner Ankündigung stellt das Unternehmen fest, dass es erfolgreich Testflüge durchgeführt hat, bei denen in der Vergangenheit 100 Prozent nachhaltige Kraftstoffe verwendet wurden. Insbesondere ein FedEx 777-Frachter war 2018 das erste Flugzeug, das im Rahmen des Boeing ecoDemonstrator -Programms ohne konventionelle Treibstoffmischung flog. Derzeit schreiben die Vorschriften jedoch vor, dass Flugzeuge nur eine 50/50-Mischung aus konventionellem Jet und nachhaltigen Treibstoffen verwenden dürfen. Boeing (und andere Flugzeughersteller) müssen weiterhin mit den Regulierungsbehörden zusammenarbeiten, um zu zeigen, dass es sicher ist, diese Grenze anzuheben. Chris Raymond, Chief Sustainability Officer von Boeing, sagte in einer Erklärung: „Mit der langen Geschichte der Innovation bei nachhaltigen Flugkraftstoffen fördert die Zertifizierung unserer Flugzeugfamilie für den Flug mit 100% nachhaltigen Treibstoffen Boeings tiefes Engagement für Innovationen und den Betrieb von Flugzeugen erheblich Welt besser. Nachhaltige Flugkraftstoffe haben sich bewährt, werden täglich verwendet und haben das unmittelbarste und größte Potenzial, die CO2-Emissionen kurz- und langfristig zu reduzieren, wenn wir als Industrie zusammenarbeiten. “ a large passenger jet flying through a blue sky: Der Luftfahrtriese ist im vergangenen Jahr aufgrund der beiden tödlichen 737 Max-Unfälle, bei denen 346 Menschen ums Leben kamen, zu einem festen Bestandteil der Nachrichten geworden. Es wurde wegen einer Verschwörung angeklagt, die Vereinigten Staaten betrogen zu haben, und erzielte mit eine Vereinbarung mit dem Justizministerium, um eine strafrechtliche Verfolgung durch Zahlung von 2,5 Milliarden US-Dollar zu vermeiden.

Boeing verzeichnet einen Rekordjahresverlust von fast 12 Milliarden US-Dollar und verzögert seinen 777X-Jet auf 2023 .
© Boeing Ein Boeing 777X-Jet. Boeing Boeing verzeichnete am Mittwoch einen Rekordnettoverlust von fast 12 Milliarden US-Dollar für 2020. Der US-amerikanische Flugzeughersteller verzögerte auch das Debüt seines neuen 777X-Jets bis 2023. Weitere Informationen zu finden Sie auf der Homepage von Business Insider.

usr: 0
Das ist interessant!