Finanzen Blockchain-Sportunternehmen Chiliz investiert 50 Millionen US-Dollar in US-Expansion

11:33  02 märz  2021
11:33  02 märz  2021 Quelle:   ca.reuters.com

Ethereum-Konkurrent: Was ist eigentlich Zilliqa?

  Ethereum-Konkurrent: Was ist eigentlich Zilliqa? Zu den größten Problemen der Blockchain-Technologie gehören deren Mängel bei der Skalierbarkeit. Um hier Abhilfe zu schaffen, geht Zilliqa völlig neue Wege. © Bereitgestellt von Finanzen.net Servais Mont/Getty Images • Zilliqa geht Skalierungsproblem an • Neue Blockchain-Architektur • Transaktions-Geschwindigkeit deutlich gesteigertEthereum ist keine reine Kryptowährung, sondern vielmehr eine dezentralisierte Plattform basierend auf der Blockchain-Technologie. Doch sowohl Ethereum und viel mehr noch die Bitcoin-Blockchain haben Probleme mit der Skalierbarkeit, d.h.

Von Simon Evans

MANCHESTER, England (Reuters) - Das Blockchain-Sportunternehmen Chiliz, das stark am europäischen Fußball beteiligt ist, wird 50 Millionen US-Dollar in eine Expansion in die USA investieren , hat Geschäftsführer Alexandre Dreyfus Reuters erzählt.

Das in Malta ansässige Unternehmen bietet Fans Token an, mit denen sie in einer Reihe von Umfragen abstimmen und Sonderaktionen und Belohnungen erhalten können. Durch die Zusammenarbeit mit globalen Fangemeinden entsteht eine so genannte "neue digitale Einnahmequelle" für Sportorganisationen.

Die Fan-Token sind bei Binance gelistet, einem der weltweit größten Kryptowährungsbörsen. Letzte Woche hat der AC Milan, der Verein der Serie A, als jüngstes Team seinen Token auf den Markt gebracht und am ersten Tag einen Umsatz von 6 Millionen US-Dollar erzielt.

Tesla, PayPal & Co.: Mit diesen Unternehmen können Anleger indirekt am Bitcoin-Hype partizipieren

  Tesla, PayPal & Co.: Mit diesen Unternehmen können Anleger indirekt am Bitcoin-Hype partizipieren Kryptowährungen halten immer mehr Einzug in unser Leben. Auch für Unternehmen können digitale Assets wie Bitcoin interessant sein. Neben Tesla haben einige andere Unternehmen einen Bezug zur ältesten und bekanntesten Digitalwährung. © Bereitgestellt von Finanzen.

Dieser Schritt folgt auf die Einführung von Token auf der Fan-Engagement-Plattform Socios.com des Unternehmens für andere hochkarätige Clubs wie Juventus, Paris St. Germain und Barcelona.

-Kryptowährungen und verwandte Technologien haben in den letzten Monaten ein starkes Interesse geweckt, da Mainstream-Investoren und -Unternehmen Bitcoin, das beliebteste digitale Token, nutzen.

Dreyfus sagte, sein Unternehmen eröffne jetzt ein Büro in den USA, um die besten Sport-Franchise-Unternehmen des Landes anzusprechen.

"Ein großer Schwerpunkt unserer globalen Wachstumspläne sind die USA. Deshalb eröffnen wir ein Büro in New York und investieren 50 Millionen US-Dollar in die Sportindustrie des Landes, um Fan Tokens mit führenden Franchise-Unternehmen aus den fünf großen USA zu lancieren Sportligen ", sagte Dreyfus.

Decentralized Finance: Das steckt hinter dem Defi-Hype und so profitierst du

  Decentralized Finance: Das steckt hinter dem Defi-Hype und so profitierst du Defi ist für Anleger spannend. Wer vor experimentellen Anlageformen nicht zurückschreckt und Grundwissen zu Kryptowährungen mitbringt, kann die klassischen Finanzintermediäre umgehen. © BestForBest / Shutterstock Defi ist für Anleger mit Hintergrundwissen interessant. Mit Anlageoptionen rund um Defi lassen sich bei allen damit verbundenen Risiken auch außergewöhnlich hohe Gewinne einfahren. Wie immer gilt jedoch, dass ihr im besten Fall in nichts investiert, dass ihr nicht auch versteht. Einen ersten Einstieg gibt die folgende kurze Erklärung zum Thema Decentralized Finance.

"Wir reisen in die USA mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Erzielung von Einnahmen in Millionenhöhe für einige der größten Sportorganisationen Europas. Im Jahr 2020 haben wir mehr als 30 Millionen US-Dollar mit unseren Partnern geteilt, aber dieses Jahr streben wir ein Minimum von an 60 Millionen Dollar. "

Dreyfus sagte, dass der FanMarketCap, ein von Chiliz betriebener Preis- und Marktinformations-Tracker für Fan-Token, derzeit knapp 200 Millionen US-Dollar beträgt und dass er erwartet, dass er in den kommenden Wochen durch die Aufnahme neuer europäischer Fußballvereine wachsen wird.

Chiliz sei auch in Gesprächen mit Formel-1- und E-Sport-Teams, fügte er hinzu.

PERFECT TIMING

Joseph Edwards, Forschungsleiter bei Enigma Securities, einem Broker für Kryptowährungen, sagte, das Timing sei perfekt für Clubs, die nach den Treffern aufgrund von COVID-19-Beschränkungen angesichts der aktuellen Beliebtheit der Kryptomärkte ihre Einnahmen steigern müssen.

Exchange und DEX: Was ist der Unterschied zwischen zentralen und dezentralen Kryptobörsen?

  Exchange und DEX: Was ist der Unterschied zwischen zentralen und dezentralen Kryptobörsen? Kryptobörsen existieren in unterschiedlichen Formen und lassen sich grob in zentrale und dezentrale Exchanges unterteilen. Dezentrale Börsen sind interessant, da sie nach dem Peer-to-Peer-Modell funktionieren © Matyas Rehak / Shutterstock Exchange und DEX: Was ist der Unterschied zwischen zentralen und dezentralen Kryptobörsen? Wie funktioniert eine zentrale Börse? Bei zentralen Börsen handelt es sich um Handelsplätze, bei denen ein zentral operierender Betreiber die Kontrolle über alle vorgenommenen Transaktionen behält.

„Fan-Token treffen gerade zum perfekten Zeitpunkt den perfekten Juckreiz - Fans sind physisch von ihrem Fandom getrennt, und dies hilft, diese Lücke zu schließen“, sagte er.

„Es sollte gesagt werden, dass Socios normalerweise sehr klug damit umgegangen sind Diese Markteinführungen - ich kann mir keine vorstellen, bei denen es sich um Schlagzeilenfehler handelte, selbst auf dem gesamten Markt für Krypto-Bären -, aber es gibt einen Grund, warum sie in letzter Zeit verstärkt wurden.

"Es trifft genau in dem Moment, in dem sich die Sportunterhaltung befindet." Laut

Edwards wurden Fan-Token immer beliebter, während eine neue Art von digitalem Asset - bekannt als nicht fungibles Token (NFT) - während der Pandemie immer beliebter wurde, da Enthusiasten und Investoren sich bemühen, enorme Geldsummen auszugeben

Giorgio Ricci, Chief Revenue Officer des italienischen Meisters Juventus, betonte, dass die Token jedoch mehr als nur die Generierung von Einnahmen beinhalten.

„(It) ist nicht nur eine kurzfristige Lösung für die Probleme weiter durch die Pandemie ", sagte er.

"Es ist eine Lösung für die längerfristige Frage, wie man mit 99% der Fans in Kontakt treten kann, die keine Spiele vom Stadion aus sehen oder jemals einen Fuß in Turin setzen können."

"Unter normalen Umständen hat unser Stadion 41.000 Zuschauer, aber jüngste Schätzungen gehen von einer weltweiten Fangemeinde von rund 400 Millionen aus, von denen viele Tausende von Kilometern entfernt sind", fügte er hinzu.

(Diese Geschichte korrigiert Tippfehler im ersten Absatz)

(Schreiben von Simon Evans; Zusätzliche Berichterstattung von Tom Wilson in London; Redaktion von Ken Ferris)

Krypto-Games: Wie Videospiele die Blockchain erobern .
Mit Geld spielt man bekanntlich nicht. Mit Krypto-Werten ist das aber durchaus möglich, denn die Blockchain treibt mittlerweile eine Vielzahl von Spielen an. © Mythical Games Krypto-Games wie Blankos Block Party setzen auf die Blockchain. Items und Spielewährungen sind außerhalb des eigentlichen Games meist wertlos. Krypto-Spiele zeigen jedoch, dass das nicht unbedingt so sein muss. Ein früher Vertreter dieser Spielegattung war das Ethereum-basierte Cryptokitties. In dem Spiel züchtet ihr digitale Kätzchen.

usr: 21
Das ist interessant!