Finanzen 'mehr als genug "Dosen von Pfizer und Moderna für Under-30s, sagt Hancock

10:50  08 april  2021
10:50  08 april  2021 Quelle:   news.sky.com

Die berauschendsten Romantikbücher von 2021 - Bisher

 Die berauschendsten Romantikbücher von 2021 - Bisher Ottawa - der geplante Versand von 846.000 Dosen von Modernas Covid-19-Impfstoff von Modernas Covid-19-Impfstoff in Kanada wird in dieser Woche kurz sein. © von National Post zur Verfügung gestellt Die Moderna-Impfstoffe wurden hergestellt, aber die Qualitätssicherungsarbeit muss abgeschlossen sein, bevor die Sendung nach Kanada geschickt wird.

0 © Sky News Screen Greifer Matt Hancock fordert alle auf, geimpfte

zu werden. Das UK hat" mehr als genug "Dosen von Pfizer und Moderna-Jabs -30s, Health Secretary Matt Hancock hat Sky News erzählt. a young man wearing a suit and tie: Matt Hancock urges everyone to become vaccinated Gestern wurde bekannt gegeben, dass die Briten im Alter von 18 bis 29 Jahren eine -Alternative zum Oxford-Astrazeneca-Impfstoff erhalten würden, wenn möglich, wenn möglich, aufgrund von Anliegen über eine mögliche Verbindung zwischen den Jab- und seltenen Blutgerinnseln. Herr Hancock hat gesagt, dass die Regierung mit der Öffentlichkeit "total transparent" ist, um Nebenwirkungen, die mit dem Impfstoff verbunden sind, auch wenn sie "extrem selten" sind.

Live Covid News-Updates als Ratschläge für Oxford Jab-Änderungen

Zwei neue Impfstoff-Werke in der EU

  Zwei neue Impfstoff-Werke in der EU Neue Fabriken in den Niederlanden und Deutschland werden die Versorgung mit Impfstoff beschleunigen, hofft die EU. Die Exportbeschränkungen für Großbritannien werden wohl kommen. Bernd Riegert aus Brüssel. © Robin Utrecht/picture alliance Mehr und schneller: Die EU ist auf der Suche nach Impfstoff und zertifiziert zusätzliche Fabriken Die Impfstoff-Fabrik Halix im niederländischen Leiden hat von der Europäischen Medikamenten-Agentur EMA die überfällige Zulassung erhalten. Dort lässt AstraZeneca schon seit Wochen auf Hochtouren produzieren.

er fügte hinzu, dass es "absolut richtig" war, dass die Regierung auf den Risiken im Voraus ergab und die passenden Änderungen des Impfprogramms in Großbritannien getroffen hatte.

© Andere Elle Taylor, 24, war der erste Brite, der am 7. April

einen Moderna-Impfstoff-JAB erhielt. Er sagte, dass die 8,5 Millionen 18-29-jährigen Altstände, die auf ihre Jabs warten, zu sagen, wenn sie es vorziehen würden der Pfizer oder der Moderna-Impfstoff. Er sagte Sky News: "Es gibt 10,16 Millionen Menschen im Alter von 18 bis 29 Jahren in Großbritannien, 1,6 Millionen von ihnen hatten bereits ihren ersten Jab. a man and a woman looking at the camera: Elle Taylor, 24, was the first Briton to receive a Moderna vaccine jab on 7 April" Jeder, der den JAB hatte, sollte mit dem zweiten Jab fortfahren, da es keinen Hinweis darauf gibt Affekte nach einem zweiten JAB und wir haben mehr als genug Pfizer- und Moderna-Impfstoff, um alle restlichen 8,5 Millionen Menschen zwischen 18 und 29 Uhr bei Bedarf abzudecken. " Aber Hancock bestand jedoch darauf an, dass der Oxford-Astrazeneca-Impfstoff für jedes Alter sicher ist. "Was wir in den letzten 24 Stunden gelernt haben, ist, dass das Rollout des Impfstoffs arbeitet, wir haben gesehen, dass das Sicherheitssystem funktioniert, da die Regler auch dieses extrem seltene Ereignis erkennen können - vier in einer Million - und Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass das Rollout so sicher ist, wie es möglich ist, "er ist", sagte er.

Ihr Browser unterstützt dieses Video

Neue Art von Impfstoff, die den Patienten in Großbritannien zum ersten Mal heute zu erbringen, wird heute der Moderna-Impfstoff zum ersten Mal den Patienten in Großbritannien gegeben.

 Neue Art von Impfstoff, die den Patienten in Großbritannien zum ersten Mal heute zu erbringen, wird heute der Moderna-Impfstoff zum ersten Mal den Patienten in Großbritannien gegeben. © Associements Press Das UK hat 17 Millionen Dosen des Moderna-Jabs gekauft - genug für 8,5 Millionen Menschen. PIC: AP Erste Dosen des JAB werden in der West Wales General Hospital in Carmarthen verwaltet, und insgesamt 5.000 Dosen wurden an Impfzentren verteilt. Modernas Impfstoff ist der dritte, der für den Einsatz in Großbritannien zugelassen ist, und wird neben den Jabs von Pfizer-Biontech und Oxford University-Astrazeneca ausgerollt.

nicht, und wir sehen, dass der Impfstoff arbeitet. Es bricht den Zusammenhang zwischen Hüllen und Todesfällen. "

er fügte hinzu:" Die Geschwindigkeit des Impfprogramms ist gestern nicht von den Entscheidungen betroffen. Sie können sehen und von der Tatsache berücksichtigt werden, dass wir eine Fülle von Vorsicht nehmen, und wir sorgen dafür, dass wir dies auf den sichersten Weg rollen. "

Er hat darauf bestanden, dass das Vereinigte Königreich" auf Titel "geblieben ist, um das Ziel zu treffen von allen Erwachsenen, die den JAB bis Ende Juli angeboten werden.

Nach Angaben der Regulierungsbehörde Medicines and Healthcare Products (MHRRA), bis zum 31. März, gab es 79 Berichte über Blutgerinnsel, die mit niedrigem Blutplättchen in Großbritannien begleitet wurden, Alles in Menschen, die ihre erste Dosis hatten.

Die 79 Fälle traten bei 51 Frauen und 28 Männern auf, in denen 18 bis 79 Jahre alt waren. .

der 19, die starben, drei waren unter 30 Jahren, sagte der Mhra.

Das Risiko ergreift das Risiko in 250.000 oder 0,0004%.

Personen im Alter von 30 Jahren, die bereits die erste Dosis der Oxford erhalten haben AstraZeneca wird gedrängt, um die zweite Dosis zu haben, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß geschützt sind.

Hancock beschuldigt von 'Conronymism', nachdem er auftaucht, dass er Anteile an der Familienfirma des NHS .
Health Secretary Matt Hancock hat, wird von der Arbeit von "Caronyismus im Herzen der Regierung" angeklagt, nachdem er offenbart wurde, dass er Anteile angetan hat Eine Familienfirma, die mit dem NHS Geschäfte gemacht hat. © PA Herr Hancock wurde von Caronymism über seinen Interessen vorgeworfen Es wurde in dieser Woche gemeldet, dass das Unternehmen mit zwei Verträgen von £ 300.000 von NHS Wales ausgezeichnet worden war, für die Herr Hancock keine Verantwortung hat, da die Gesundheit der walis

usr: 0
Das ist interessant!