Finanzen Impossible Foods: Klassischer Börsengang und Weg über SPAC stehen im Raum

17:55  09 april  2021
17:55  09 april  2021 Quelle:   t3n.de

Analyst: Wie die Deutsche Bank vom SPAC-Boom profitiert

  Analyst: Wie die Deutsche Bank vom SPAC-Boom profitiert Den Sprung aufs Börsenparkett wagen immer mehr Unternehmen heutzutage über sogenannte Special Purpose Acquisition Companies. Laut Barclays biete diese SPAC-Welle eine "besonders bedeutende Chance" für die Deutsche Bank.• Tiefgreifender Konzernumbau: Deutsche Bank stutzt Investmentbanking-Sparte zurecht

Einem Medienbericht zufolge soll Impossible Foods mehrere Optionen für den Gang an die Börse prüfen. Der könnte dem Fleischersatz-Startup bis zu zehn Milliarden US-Dollar einbringen.

Fleischersatzprodukt von Impossible Foods. © rblfmr / Shutterstock.com Fleischersatzprodukt von Impossible Foods.

Die Führung von Impossible Foods soll sich mit dem Gedanken tragen, innerhalb der nächsten zwölf Monate an die Börse zu gehen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf anonyme Quellen. Derzeit werde noch geprüft, ob es eine klassische Börsenplatzierung geben soll, oder ob das Unternehmen über eine Special Purpose Acquisition Company (SPAC) an die Börse gebracht werden soll.

Wework fusioniert mit Spac Bowx und strebt erneuten Börsengang an

  Wework fusioniert mit Spac Bowx und strebt erneuten Börsengang an Der Coworking-Anbieter Wework gibt den Traum vom Börsengang nicht auf. Über eine Fusion mit Bowx soll es dieses Mal klappen. © Shutterstock Wework. Nach dem gescheiterten Börsengang 2019 unternimmt der Coworking-Anbieter Wework einen neuen Anlauf – dieses Mal im Zuge eines sogenannten Spac. Dafür fusioniert das Unternehmen mit der Bowx Acquisition Corp und wird mit rund neun Milliarden US-Dollar bewertet. Spac – ein Akronym für Special Purpose Acquisition Company – sind dabei leere Unternehmenshüllen, die zunächst kein eigenes Geschäft haben, aber börsennotiert sind.

Beyond Meat nur ausreichend, Aldi mangelhaft: 13 vegane Burger im Öko-Test

Unter einer SPAC versteht man ein Mantelunternehmen, das gezielt dazu an die Börse gebracht wird, um später mit einem nicht börsennotierten Unternehmen zu fusionieren. Für das übernommene Unternehmen stellt es eine Alternative zum klassischen Börsengang dar, durch den der üblicherweise langwierige und kostenaufwendige Prozess der Börsennotierung umgangen wird.

Impossible Foods soll bereits lukrative Angebote von SPACs erhalten haben

Nach Reuters-Angaben prüft Impossible Foods derzeit mehrere Angebote von interessierten Mantelunternehmen. Die sollen dem Fleischersatz-Startup eine lukrative Bewertung in Aussicht gestellt haben. Allerdings fürchten die bestehenden Anteilseigner, dass ihre Anteile durch den Weg über eine SPAC stärker verwässert werden als bei einem klassischen Börsengang.

Alles, was wir über 'McMafia' Saison 2

 Alles, was wir über 'McMafia' Saison 2 © BBC James Norton's Neumbie Drug Lord wird bald wiedergeben Jet-Setting Undercover Missionen mit furchterregenden organisierten Kingpins organisierter Kriminalität? Bewundern Sie die Satorial-Entscheidungen des Slick James Norton ? Melden Sie sich bitte für eine andere Serie von McMafia, so schnell wie möglich.

Nach Informationen von Pitchbook hat Impossible Foods bislang 1,5 Milliarden US-Dollar von Investoren erhalten. Neben Risikokapitalgebern wie Khosla Ventures und Horizons Ventures gehören auch Stars wie Tennisspielerin Serena Williams und der Rapper Jay-Z zu den Investoren. Das Unternehmen produziert Fleisch- und Wurstersatzprodukte, die über den Lebensmittelhandel sowie direkt an Restaurantketten verkauft werden. Der zwei Jahre früher gegründete Konkurrent Beyond Meat war 2019 an die Börse gegangen.

Ebenfalls interessant: Food-Tech: Wie Startups klimafreundliche Burger heranzüchten

Mission: Unmögliches 7 CAST REUMITE NOCH NEUER SEQUEL .
MISSION: Unmögliches 7 x 1 Cast and Crew sind hart bei der Arbeit, die das neueste todentwickelte Stunt-gefülltes Kapitel der langlaufenden Franchise, inmitten der Pandemie , filmt . © Paramount Mission: Unmögliche 7's Rebecca Ferguson, Simon Pegg und Ving Rhames Pose für ein süßes Selfie, wenn das Filmen fortgesetzt wird.

usr: 1
Das ist interessant!