Finanzen iPad Mini mit größerem Display im Herbst erwartet

18:30  03 mai  2021
18:30  03 mai  2021 Quelle:   t3n.de

iPad Magic Tastatur funktioniert mit M1-Powered-Tablets, jetzt in White

 iPad Magic Tastatur funktioniert mit M1-Powered-Tablets, jetzt in White Die Magic-Tastatur arbeitet mit Apples neuer M1-Betriebener iPads , und es kommt auch in einer neuen Farbe: weiß. Der neue Ton wurde kurz vorgestellt, als Apple seine IMAC-Desktops und iPad-Tablets an seinem -Frühlingsveranstaltungsveranstaltungen -Dienstag-Ereignisse mithilfe von IPAD bekannt gegeben. © von CNET bereitgestellt Es wurden keine neuen Keyboards am Dienstag angekündigt, aber die magische Tastatur kommt jetzt in einem neuen Farbton.

Apples kleinstes iPad soll noch in diesem Jahr ein Update erhalten. Jedoch ist laut dem Analysten Ming-Chi Kuo nicht mehr in der ersten Jahreshälfte damit zu rechnen.

Der größte und kleinste Vertreter aus der iPad-Familie im Jahr 2019. © t3n Der größte und kleinste Vertreter aus der iPad-Familie im Jahr 2019.

Das iPad Mini, Apples kleinstes Tablet-Modell, wird verhältnismäßig unregelmäßig aktualisiert. Zuletzt hat es im März 2019 ein kleines Update erhalten. Liegt der Analyst Ming-Chi Kuo richtig, können wir uns in der zweiten Jahreshälfte auf eine neue Version einstellen, die womöglich ein größeres Display erhält.

Neues iPad Mini kommt später als erwartet

Nachdem das iPad Air und das normale iPad schon im September 2020 ihr Update erhalten haben und die beiden iPad-Pro-Modelle im April 2021 dran waren, soll das letzte Modell aus Apples-Tablet-Familie nun also im Herbst an der Reihe sein.

"Spring Loaded"-Event: Apple reißt die Grenzen des Computers ein

  Beim Apple-Event "Spring Loaded" waren die Erwartungen hoch. Und trotzdem konnte der Konzern überraschen. Besonders eine Entscheidung beim iPad kam unerwartet. © PR/Apple Der neue iMac (links) und das iPad Pro nähern sich nicht nur optisch aneinander an Für sein Frühjahrs-Event hatte sich Apple viel vorgenommen. Das Motto "Spring Loaded" lässt sich als Wortspiel sowohl mit "sprungfederhaft" als auch mit "vollgestopfter Frühling" übersetzen.

Das iPad Mini wurde zuletzt 2019 aktualisiert – 2021 wird ein neues Modell erwartet. (Bild: Apple)

Im Forschungsbericht, der auch ein faltbares iPhone mit Acht-Zoll-Display für 2023 vorhersagt, erklärt Kuo, dass Apples nächstes iPad Mini im Laufe des zweiten Halbjahres vorgestellt werden soll. Ursprünglich gingen Kuo und das Branchenmagazin Digitimes vom Marktstart in der ersten Jahreshälfte 2021 aus. Möglicherweise musste Apple die Vorstellung aufgrund von Lieferengpässen verschieben.

Dass der Hersteller mit Problemen seiner Zulieferern zu kämpfen hat, bestätigte Apple-Chef Tim Cook im Zuge der Veröffentlichung der letzten Quartalszahlen. Zudem hat sich der Liefertermin des 12,9-Zoll-iPad-Pro auf Ende Juni verschoben.

Die besten Verizon, AT & T- und T-Mobile-Angebote für das lila Apple iPhone 12 und iPad Pro mit 5G

 Die besten Verizon, AT & T- und T-Mobile-Angebote für das lila Apple iPhone 12 und iPad Pro mit 5G ©, die von TechRepublic bereitgestellt wird Bild: Teena Maddox / TechRepublic Mehr über Mobility Top 100+ Tipps für Telekommunikations- und Manager (Kostenlose PDF) Wie verwischen Sie Ihren Hintergrund in einem Zoom-Anruf Die 5 besten kostenlosen WLAN-Apps zum Testen der Netzwerkleistung Das beste Mobiltelefon Browser, den Sie jetzt verwenden sollten (es ist nicht das, was Sie denken) Bereit, ein neues lila iPhone 12 oder ein iPad Pro mit dem M1-Chip und 5G zu kaufen? AT & T, Verizon und T-Mobi

Passend zum Thema: iPad Pro und Air (2020) bis Mini im Vergleich: Das sind die Unterschiede

iPad Mini (2021) wohl mit größerem Bildschirm

Was die neue iPad-Mini-Generation an Neuerungen mit sich bringen wird, ist noch ungewiss. Jedoch berichtete das japanische Blog Macotakara schon im Januar 2021, dass es anstelle eines 7,9-Zoll-Displays einen 8,4-Zoll-Bildschirm erhalten könnte. Die Ränder des Tablets sollen schmaler werden und denen des iPad Air der dritten Generation (nicht der vierten) ähneln. Ferner behalte es den Touch-ID-Button unterhalb des Bildschirms wie auch den Lightning-Anschluss. Der USB-C-Port bleibt damit weiterhin den teureren iPad-Modellen wie Pro und Air vorbehalten.

Schenkt man einem älteren Forschungsbericht Kuos vom März 2020 Glauben, könnte das iPad Mini der sechsten Generation das letzte Modell mit LC-Display sein. Die Folgegeneration, so der Analyst, könnte mit Mini-LED-Bildschirm bestückt, sein. Die Bildschirmtechnologie, die Apple erstmals im neuen iPad Pro 12.9 einsetzt und als „Liquid-Retina-XDR-Display“ bezeichnet, liefere ein tieferes Schwarz und höhere Kontraste.

Apple: iOS Update dringend .
Anwender sollten Ihr iPhone und iPad sofort auf iOS 14.5.1 aktualisieren. Das Update enthält Sicherheitsbehebungen für Bugs, die aktiv ausgenutzt werden. Apple hat am Montag iOS 14.5.1 und iPadOS 14.5.1 für sein iPhone- und iPad-Lineup veröffentlicht. Das Update kommt nur eine Woche nach der offiziellen Veröffentlichung von iOS 14.5 und iPadOS 14.5, aber es gibt einen guten Grund für die aufeinanderfolgenden Updates: Es enthält einen Fix für zwei Sicherheitslücken, die laut Apple aktiv genutzt werden.

usr: 1
Das ist interessant!