Finanzen Saudi Aramco Q1-Gewinnsprung Jump 30% auf die Ölmarktwiederholung

12:15  04 mai  2021
12:15  04 mai  2021 Quelle:   pressfrom.com

Saudi-Arabiens MBS sagt, dass Aramco-Stake an einen ausländischen Investor verkauft werden kann

 Saudi-Arabiens MBS sagt, dass Aramco-Stake an einen ausländischen Investor verkauft werden kann Saudi-Arabien wird in Betracht gezogen, Teil der -Riesen-Staatsölfirma auf einen großen ausländischen Investor zu verkaufen, der wahrscheinlich von China ist. © Simon Dawson / Bloomberg / Getty Images Rohöllagerungstanks sitzen auf dem Juaymah-Tankfarm in Saudi-Aramco-Ras-Tanura-Ölraffinerie und Ölklemme in Ras Tanura, Saudi-Arabien, am Montag, den 1. Okt. 1. Oktober 2018.

Ein von Aramco veröffentlichter Bericht zeigt, dass der Nettogewinn des Unternehmens für das Gesamtjahr 2019 rund 88 Milliarden US-Dollar betrug. Dies entspricht einem Rückgang von fast 21 Prozent gegenüber 111,1 Milliarden US-Dollar im Jahr zuvor. Die Zahl liegt deutlich unter den Erwartungen der Das Unternehmen selbst erklärte die Verluste mit "niedrigeren Rohölpreisen und Produktionsvolumina, die mit sinkenden Raffinerie- und Chemiemargen sowie einer Wertminderung von 1,6 Milliarden US-Dollar im Zusammenhang mit der Sadara Chemical Company verbunden sind".

Jetzt neu: f�r Aramco ( Saudi - Aramco ) ist der Dividenden-Chartvergleich verf�gbar: Jetzt anzeigen. Der Dividenden-Chartvergleich zeigt die Rendite inklusive der Aussch�ttungen (Aktienkurs + Dividende, gr�n) im Vergleich zum Aktienkurs (blau) und so die wirkliche Rendite einer Investition in die Aktie.

Energy Giant Saudi Aramco am Dienstag hat einen 30-prozentigen Sprung im ersten Quartal-Gewinn gepostet, in einem Anzeichen der Erholung des letztjährigen Ölmarktabsturzes von der Coronavirus-Pandemie.

a group of people standing around a plane: Strong first quarter earnings provide relief for energy giant Saudi Aramco after it posted consecutive falls in profits since it began disclosing earnings in 2019 © Ahmad El Itani Starkes Ergebnis des ersten Quartals Erleichterung für Energy Riesid Saudi Aramco, nachdem er aufeinanderfolgende Gewinne veröffentlicht hat, da er in den ersten drei Monaten des Jahres auf 21,7 Mrd. USD auf 21,7 Mrd. USD stieg. verglichen mit 16,7 Milliarden US-Dollar im selben Quartal 2020 aufgrund eines stärkeren Ölmarktes und höheren Raffinier- und Chemikalienmargen. Die Stoßfängerergebnisse folgen starke Gewinne, die letzten Monat von großen Erdölfirmen veröffentlicht wurden - einschließlich der gesamten britischen, britischen BP- und anglo-niederländischen Gruppenhülle von Britannien - als Erholung der Roh-Preise haben ihre Erholung von der Pandemie erholt.

MotoGP-Projekt VR46: Valentino Rossi bestätigt Deal mit Aramco

  MotoGP-Projekt VR46: Valentino Rossi bestätigt Deal mit Aramco Valentino Rossi bestätigt Zusammenarbeit seines VR46-Teams mit Saudi Aramco, um ab 2022 in der Königsklasse anzutreten - Wird er selbst für sein eigenes Team fahren? Zu der von Tanal Entertainment Sport & Media am Mittwoch veröffentlichten Meldung, wonach Saudi Aramco, größte Ölfirma Saudi-Arabiens, 2022 zusammen mit dem VR46-Team den MotoGP-Einstieg vollziehen wird, gibt es nun die Bestätigung seitens Valentino Rossi. Gegenwärtig ist das in Rossis Namen auftretende Team in der Moto2-Klasse aktiv. Beginnend mit 2022 will man für fünf Jahre in der Königsklasse starten.

Eigentlich wollte Saudi -Arabien fünf Prozent an Saudi Aramco an die Börse bringen und damit 100 Milliarden Dollar erlösen, um den Umbau des bisher stark vom Öl abhängigen Golfstaats zu finanzieren. Doch zeigten sich ausländische Investoren auch dann reserviert, als Saudi -Arabien seine Erwartungen zurückschraubte. Saudi -arabische Banken offerierten günstige Kredite, um die Aktien zu zeichnen. Deshalb beschränkten sich die Saudis zunächst auf einen Börsengang im heimischen Riad, ein Zweitlisting im Ausland wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Saudi Aramco Gehalt. 412 Gehälter (für 233 Stellenbezeichnungen)Aktualisiert am 30 . 412 Mitarbeiter bei Saudi Aramco haben Ihre Gehälter auf Glassdoor geteilt. Wählen Sie Ihre Stellenbezeichnung aus und finden Sie heraus, wie viel Sie bei Saudi Aramco verdienen könnten.

"Die von der globalen wirtschaftlichen Erholung bereitgestellten Schwung hat die Energiemärkte verstärkt", sagte Aramco Chief Executive Amin Nasser in einer Erklärung.

"Aramco's operative Flexibilität, finanzielle Agilität und die Widerstandsfähigkeit unserer Mitarbeiter haben zu einer starken Performance der ersten Quartal beigetragen."

Das starken Ergebnis sorgt für Aramco, der Cash-Kuh von Saudi-Arabien, der aufeinanderfolgende Gewinne aufgetreten ist, da sie 2019 mit dem Ergebnis begann.

Die geringen Erträge des Unternehmens stapelten sich auf die Regierungsfinanzen, als Riad einem Ballon-Haushaltsdefizit aufweist und mehr Milliarden-Dollar-Projekte, um seine öl-reliante Wirtschaft zu diversifizieren.

Iran begrüßt Saudi-Klangwechsel, sieht 'NEUES KAPITEL'

 Iran begrüßt Saudi-Klangwechsel, sieht 'NEUES KAPITEL' Iran am Donnerstag wurde ein "Tonwechsel" von Saudi-Arabien begrüßt, der den Weg zu einer neuen Ära der Zusammenarbeit zwischen den rivalisierenden regionalen Mächten einlösen könnte.

Anleger, die vor dem Saudi Aramco -B�rsengang Aktien gekauft haben, haben bisher eine deutlich positive Bilanz in ihren Depots. "Anlegern, die bisher profitiert haben, raten wir, Gewinne mitzunehmen", hei�t es in der Mitteilung der Experten. "Diejenigen, die es nicht haben, sollten auf einen besseren Einstiegspunkt warten, der unweigerlich kommen wird", so die Analysten weiter. American Express macht weniger Umsatz. EU erh�lt bis zu 1,8 Milliarden weitere Impfdosen von BioNTech/Pfizer. Gewinn von Honeywell sinkt nicht so stark wie bef�rchtet. JP Morgan bereut Deal f�r Super League.

2. Die Saudis müssen - wie auch andere Ölkonzerne - ihre eigene Entwicklung verändern. weg vom Öl, hin zu anderen Unternehmenszielen. Insoweit wollen und müssen die Saudis in andere Branchen einsteigen (z. B. Solarenergie, Softwareentwicklung). 3. Wer in Aktien und Fonds von Öl einsteigt, muss sich bewusst sein, dass die fossile Energie langfristig als Kapitalanlage nicht interessant ist. Es könnte der größte Börsengang aller Zeiten werden: Saudi -Arabien darf den staatlichen Ölkonzern Aramco an der Börse zu Geld machen. Die heimische Aufsichtsbehörde genehmigt den Gang aufs Parkett.

Saudi-Arabien setzt sich derzeit an, seine Energievermögen zu monetisieren, da er neue Umsatzstreams erforscht, um sein ehrgeiziges Diversifizierungsantrieb zu finanzieren.

Letzter Monat sagte Aramco, es sei ein Deal von 12,4 Milliarden US-Dollar, um einen Minderheitsbeteiligten an einem neu gebildeten Ölpipeline-Geschäft auf ein Konsortium zu verkaufen, das von US-amerikanischen globalen Energiepartnern angeführt wurde.

Long gesehen als "Crown Juwel" des Königreichs, Aramco und seine Vermögenswerte waren einst eng staatlich kontrolliert und betrachteten außerhalb der Außeninvestitionen.

, aber mit dem Aufstieg der Kronprinz Mohammed Bin Salman, Saudi-Arabiens de facto-Herrscher, der Bemühungen um das Umsetzen seines Reformprogramms "Vision 2030" beschleunigt, hat das Königreich die Bereitschaft gezeigt, etwas Kontrolle abzunehmen.

Saudi-Arabien-Pakistan erklärt sich damit einverstanden, angespannte Krawatten

 Saudi-Arabien-Pakistan erklärt sich damit einverstanden, angespannte Krawatten Saudi-Arabien zu nutzen. © zu seinem siebten Besuch des Königreichs Seit seiner Wahl von 2018 wurde Imran Khan ein herzliches Willkommen von ... Auf seinem siebten Besuch des Königreichs Seit seiner Wahl 2018 wurde Imran Khan von Saudi-Beamten in der Die westliche Stadt Jeddahs [Anadolu] über seinen siebten Besuch des wohlhabenden Königreichs seit seiner Wahl 2018 wurde der pakistanische Premierminister Imran Khan von Saudi-Beamten in der westlichen Küstenstadt Jeddahs herzlich willkommen.

Der staatliche �lkonzern Saudi Aramco habe einige Kunden informiert, dass f�r Anfang Oktober geplante �llieferungen zu einem sp�teren Zeitpunkt im selben Monat erfolgten, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag mit Bezug auf informierte Kreise. Bei den Verz�gerungen handele es sich zum Teil um einige Tage, zum Teil aber auch um einige Wochen. Saudi Aramco hat sich bisher eher bedeckt gehalten, was die konkreten Folgen des Drohenangriffs f�r sein �langebot angeht.

Saudi -Arabien ist vor allem f�r sein schwarzes Gold bekannt und will mit dem IPO des staatlichen �lkonzerns Saudi - Aramco in diesem Jahr den gr��ten B�rsengang aller Zeiten schaffen. Gleichzeitig will sich der W�stenstaat allerdings auch unabh�ngiger von seinem wichtigsten Rohstoff machen. Denn Aramco ist laut "Forbes" bereits seit l�ngerem auch ein wichtiger Innovator im Tech-Sektor des Landes und entwickelt zusammen mit diversen Tochterunternehmen schon heute neue Technologien in den Bereichen Robotik oder Nanotechnologie. Daf�r ben�tigt der Konzern jedoch

Ende April sagte Prinz Mohammed, Saudi-Arabien, der weltweit größte Rohausführer, in Gesprächen war, um ein Prozent der Aramco an eine unbenannte ausländische Energiefirma zu verkaufen.

Aramco verkaufte bereits im Dezember 2019 einen Sliver seiner Aktien an der Saudi-Bourse, wodurch 29,4 Mrd. USD im weltweit größten öffentlichen Angebot der Welt generierte.

Der Energy-Riese könnte ein anderes Angebot von Anteilen an internationalen Investoren innerhalb des nächsten oder zwei Jahren ankündigen, sagte der Prinz.

In einem großen neuen Diversifizierungs-Push-Im März kündigte Saudi-Arabien die Pläne an, Investitionen in Höhe von 3,2 USD in Höhe von 3,2 USD in die Volkswirtschaft in der Volkswirtschaft zu pumpen.

Im Rahmen eines Programms namens "Shareek" oder Partner, Aramco und andere top saudi-Unternehmen werden das Investitionsantrieb durchführen, indem er in den nächsten Jahrzehnten fünf Billion Riyals (1,3 Billionen US-Dollar) beiträgt, sagte Prinz Mohammed.

ac / kir

MSC-Kreuzfahrten in Richtung Saudi-Arabien, die erstmals im November .
erstmals jemals jemals jemals beginnen, bieten MSC-Kreuzfahrten Passagiere die Chance, das Rote Meer zu segeln, Besuchsziele wie Saudi-Arabien, Jordanien und Ägypten. © zur Verfügung gestellt von Travel + Freizeit Mit freundlicher Genehmigung von MSC Cruises Das MSC-Magnifica -Schiff wird in diesem Winter Kreuzfahrten aus seinem neuen Homeport in Jeddah, Saudi-Arabien, anbieten. Das Schiff wird vom 13.

usr: 0
Das ist interessant!