Finanzen-Edelsteine ​​in Diamond Rush wurden Quarz

23:41  20 juni  2021
23:41  20 juni  2021 Quelle:   bbc.com

DR Congo Diamond Mining Riesenkämpfe, um seine Ruhm-Tage wiederzubeleben.

 DR Congo Diamond Mining Riesenkämpfe, um seine Ruhm-Tage wiederzubeleben. MBuji-Mayi hat bessere Tage gesehen. © Marthe Bosuandole 1961 eingerichtet, Miba ist 80 Prozent staatlich staatlich, während ein belgisches Unternehmen, SIBSKA, einen 20-Prozent-Anteil , einst die Heimat von Dr. Congo's State Diamond Company Miba, die Stadt, die früher voll ist -Verspendende Bergleute und ihre Familien, die einen schwindeligen Hauch von Wohlstand mit der Remote Kasai-orientalischen Provinz brachten.

gefunden

A Viehherder entdeckten zunächst die Steine ​​in der Provinz Kwazulu-Natal. Es hat Tausenden dazu aufgefordert, nach Kwahlathi-Dorf, mehr als 300 km südlich östlich von Johannesburg (186 Meilen) zu eilen.

Aber nach dem Durchführen von Tests haben Beamte gesagt, dass die Steine ​​Quarzkristalle sind, die weit weniger wertvoll sind.

Nach Feldspat ist Quarz das am reichlichste Mineral in der Erdkruste.

"Die durchgeführten Tests enthüllten, dass die in der Region entdeckten Steine ​​keine Diamanten sind", sagte eine örtliche Regierungserklärung.

Der Eile trat in einem der ärmsten Regionen Südafrikas auf.

Käufer nennen dies die "beste Pfanne zum Grillen von Fleisch" - und es ist unter 40 US-Dollar bei Amazon

 Käufer nennen dies die mit warmem Wetter hier, die Home-Köche überall sind, zertrümmern Sie die Abdeckungen von den Outdoor-Grills , bereit, alles von Burgers und GLUT zu senken zu karamellisierten Ananas und riesigen Platten des Steaks . Während das Grillen sicherlich auch in den Sommermonaten ist, hat nicht jeder Zugang zu einer Terrasse oder einem Hinterhof, um einen Grill zu passen.

Das Land, das bereits unter hoher wirtschaftlicher Ungleichheit leidet - hat in der Arbeitslosigkeit inmitten der anhaltenden Coronavirus-Pandemie einen Anstieg in der Arbeitslosigkeit gesehen.

Laut Johns Hopkins University-Daten hat Südafrika mehr Fälle als jedes andere Land auf dem Kontinent aufgenommen, mit 1,8 Millionen bestätigten Infektionen und fast 60.000 Todesfällen.

Diamond Rush macht tiefe Frustrationen aus

Nomsa Maseko, BBC südafrikanischer Korrespondent

Die Entdeckung dessen, was angenommen wurde, dass Diamanten im Kwa Hlathi-Dorf in der Kwa-Zulu-Natal-Natal-Natal-Natal-Natal-KWA-Zulu-Natal-Natal-Provinz waren.

-Studien, die in dem Gebiet durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass der Standort, in dem die Steine ​​gefunden wurden, geografisch am Rande des Karoo-Dolerit-Sills angeordnet ist, der sich nicht in einer Zone befindet, in der Diamanten normalerweise gefunden werden.

Der Rat für Geoscience wird weitere Studien ausführen, um herauszufinden, ob es andere Mineralien gibt, die Arbeitsplätze schaffen und das Leben von Zehntausenden von Menschen, die in der Umgebung leben, verbessert werden.

Die Regierung hat die Menschen gebeten, aufzuhören, das Graben aufzuhören, da illegale Bergbaupraktiken negativ auf die Umwelt wirken.

.

Südafrika 'Diamond Rush' Steine ​​erweisen sich als Quarz .
nicht identifizierte Steine, die Tausende von Glückssuchenden in ein ländliches südafrikanisches Dorf zugelassen hatten, in dem wir uns auf Diamanten finden, die sich als Quarz erwiesen haben, die Beamten haben sich als Quarz erwiesen. © Reuters Dorfbewohner hatte die Entdeckung der scheinbar diamantähnlichen Steine ​​beschrieben, da "lebenswechselende" -Dorfbewohner und Besucher aus ganz Südafrika in Kwahlathi in der östlichen Kwazulu-Natal-Provinz des Landes seit dem 12.

usr: 1
Das ist interessant!