Finanzen Das sind die 10 nützlichsten Spartipps in der Küche

02:41  09 juli  2021
02:41  09 juli  2021 Quelle:   finanzen.net

+++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der Inzidenzen

  +++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der Inzidenzen +++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der InzidenzenSamstag, 26.

Wer auf einige Dinge beim Einkauf und der Zubereitung von Lebensmitteln achtet, kann einiges an Geld in der Küche sparen. Das sind die 10 nützlichsten Tipps und Tricks, um weniger Geld auszugeben, ohne dabei auf Qualität oder den guten Geschmack zu verzichten.

Lisa S. / Shutterstock.com © Bereitgestellt von Finanzen.net Lisa S. / Shutterstock.com

Im Jahr 2019 gab ein Zwei-Personen-Haushalt in Deutschland monatlich durchschnittlich 402 Euro für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren aus, berichtet das Statistische Bundesamt Deutschland (Destatis). Etwa 13,7 Prozent der privaten Konsumausgaben entfielen auf diesen Bereich - mit ein wenig geschickter Planung und einigen praktischen Tipps und Tricks lassen sich diese Ausgaben jedoch noch einmal erheblich senken. Vor allem in der Küche versteckt sich einiges Potential, den Geldbeutel zu schonen.

Google fügt VORSICHT, um Suchergebnisse zu Emerging-Themen

 Google fügt VORSICHT, um Suchergebnisse zu Emerging-Themen zu suchen X 7 © Es ist möglicherweise am besten, später wieder zu überprüfen, wenn mehr Informationen aus einem größeren Bereich von Quellen verfügbar sein könnten. "Zugriff auf rechtzeitige, relevante und zuverlässige Informationen wird in unserer aktuellen Umgebung zunehmend wichtig", schrieb Google in einem -Blog , der die neue Funktion angibt.

Vorräte anlegen

Der erste Tipp ist für alle, die ein bisschen mehr Platz in der Küche oder eventuell sogar eine Vorratskammer für Lebensmittel haben. Hat man die nötigen Kapazitäten, empfiehlt es sich, länger haltbare Lebensmittel direkt in größeren Packungen zu kaufen, da diese - bezogen auf den Kilogrammpreis - oft deutlich günstiger sind.Vor allem bei Sonderangeboten kann das Anlegen von Vorräten einiges an Geld sparen. Wer beispielsweise gerne Schokolade isst, sollte dann beherzt zugreifen, wenn die Lieblingssorte gerade im Angebot ist. Da derartige Lebensmittel auch lange haltbar sind, lohnt es sich bei Preisreduzierungen, auch größere Mengen einzupacken - um zu verhindern, dass die Bestände überraschend verbraucht sind und zum teuren Nachkaufen zwingen.

So (un)sicher sind Reisemobile - Crashverhalten, Beladung, Assistenzsysteme

  So (un)sicher sind Reisemobile - Crashverhalten, Beladung, Assistenzsysteme Die Camping-Branche boomt, die Nachfrage ist immens: Käufer warten Monate auf die Auslieferung ihres Reisemobils, für das sie im Schnitt mehr als 80.000 Euro ausgeben. Eine teure Investition mit Sicherheitslücken. Zu diesem Ergebnis kommt zum wiederholten Mal ein Crashtest. Wie sicher sind Wohnmobile wirklich, wie umfangreich ihre Sicherheitsausstattung? Ein Überblick. © ADAC/Uwe Rattay Reisen mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen liegt voll im Trend: In Deutschland wurden im vergangenen Jahr mehr als 107.000 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen – und damit fast doppelt so viele wie im bisherigen Rekordjahr nach der Wiedervereinigung.

Kräuter in Töpfen kaufen

Küchenkräuter sind verhältnismäßig teuer - trotzdem wollen viele begeisterte Köche nicht auf Basilikum, Petersilie und Co. verzichten. Um dennoch Geld zu sparen, sollte man daher möglichst Kräuter kaufen, die wieder nachwachsen. Denn auch ohne Garten kann man Küchenkräuter anpflanzen - dazu ist es allerdings notwendig, dass man die grünen Nährstofflieferanten in einem Topf kauft, anstatt diese bereits geschnitten im Supermarkt mitzunehmen.

Bienenwachstücher statt Alu- oder Frischhaltefolie

Vor allem umweltbewussten Essern und Einkäufern dürfte der nächste Trick zusagen. Denn Alu- und Frischhaltefolie sind nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern auf Dauer auch ganz schön kostspielig. Um offene Lebensmittel trotzdem luftdicht verschließen zu können, empfehlen nachhaltige Köche sogenannte Bienenwachstücher zur Aufbewahrung. Diese sind in allen denkbaren Größen erhältlich, lassen sich mit der Hand gut formen und sind im Gegensatz zu Frischhaltefolie und Alufolie wiederverwendbar. Wem das auf Dauer zu umständlich ist, sollte sich nach den wiederverwendbaren, flexiblen Abdeckungen aus Plastik umschauen, die mittlerweile fast in jedem Supermarkt oder Möbelgeschäft zu finden sind. Für die Reinigung einfach in die Spülmaschine geben und anschließend bequem wieder verwenden.

Corona weltweit: Israel: Delta-Variante macht Corona-Impfung ineffektiver

  Corona weltweit: Israel: Delta-Variante macht Corona-Impfung ineffektiver Die Wirksamkeit des Biontech/Pfizer-Impfstoffs lasse nach, meldet die Regierung. Großbritannien will die Corona-Maßnahmen trotz steigender Infektionszahlen in zwei Wochen aufheben.• Trotz der um sich greifenden Delta-Variante hält der britische Premierminister Johnson daran fest, die Eindämmungsmaßnahmen in England am 19. Juli zurückzunehmen.

Anstelle von Backpapier kann man im Übrigen auch auf Dauerbackfolie zurückgreifen. Die Folie ist hitzebeständig und kann nach dem Backen gereinigt und weiter benutzt werden.

Kurz vor Ladenschluss einkaufen

Ein weiterer Spartipp für die Küche: Kurz vor Ladenschluss oder am Ende des Wochenmarkts sind Lebensmittel oftmals wesentlich günstiger, als wenn man sie während der Haupt-Einkaufszeiten einkauft. Denn am Ende vom Tag wollen Händler ihre Waren loswerden; aufheben lassen sich vor allem frische Produkte wie Backwaren oder Obst nämlich eher schlecht.

Auch Apps wie ToGoodtoGo können eine gute Alternative sein. Über die App verkaufen Supermärkte, Restaurants und Bäckereien ihre noch voll intakten, übrig gebliebenen Produkte am Tagesende - und das zu einem wesentlich günstigeren Preis.

Käse selbst reiben

Mit einem weiteren Tipp können alle Käse-Liebhaber einiges an Geld im Monat einsparen. So empfiehlt es sich, den Käse nicht gerieben, sondern am Stück zu kaufen. Vergleicht man nämlich die 100 Gramm Preise von beispielsweise Parmesan, fällt auf, dass 100 Gramm geriebener Käse in Supermärkten bis zu 30 Cent teurer ist, als derselbe Käse am Stück. Wer also gerne geriebenen Käse auf seine Lasagne oder seine Nudeln gibt, sollte den Käse am besten selbst reiben.

Tour de France: Tour LIVE: Höllenqualen stehen an - Martin muss aufgeben

  Tour de France: Tour LIVE: Höllenqualen stehen an - Martin muss aufgeben Bei der Tour de France steht heute die 11. Etappe an. Hier könnt Ihr den Rennverlauf im Liveticker verfolgen. Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. Mehr bei SPOX Tour: Cavendish greift nach Merckx-Rekord Vorjahreszweiter muss bei Tour aufgebenDie Hälfte der Tour de France ist vorüber. Heute geht der elfte Abschnitt auf einer 199 Kilometer langen Strecke von Sorgues bis Malaucene über die Bühne. In unserem Liveticker verpasst Ihr garantiert nichts.Holt Euch jetzt den kostenlosen Probemonat bei DAZN und seht die 11. Etappe der Tour de France via Eurosport live!Tour de France 2021: 11.

Lebensmittel im Schrank nach Haltbarkeit anordnen

Um zu vermeiden, dass Lebensmittel verderben, empfehlen Ernährungsexperten außerdem, die Nahrungsmittel nach der Haltbarkeit zu sortieren. Schnell verderbendes Essen kommt nach vorne, die länger haltbaren Sachen nach hinten in den Schrank. So verliert man nicht so schnell den Überblick, welche Lebensmittel bald verderben und muss in Folge weniger Essen wegschmeißen. Ebenfalls ein Plus im Geldbeutel.

Gefriertruhe nutzen

Auch eine Gefriertruhe kann einige Kosten für Essen einsparen. Nicht nur, dass übrig gebliebene Reste in ihr verstaut werden können, auch sind Tiefkühlprodukte oft deutlich billiger als frische Ware. Vor allem bei Obst und Gemüse sind die preislichen Unterschiede oft enorm. Das gilt etwa für Beeren, aber auch für Gemüse wie Brokkoli, Blumenkohl und Spinat. Ein weiterer Vorteil: Produkte im Gefrierfach verderben nicht so schnell wie ihre frischen Äquivalente und haben oft sogar mehr Vitamine, da sie direkt nach der Ernte eingefroren werden, erklärt Günter Wagner vom Institut für Sporternährung der WELT.

Auf sinnlose Fertigprodukte verzichten

Auch sollte man sich nicht dazu hinreißen, "sinnlose" Fertigprodukte zu kaufen. Vor allem Backmischungen für den Kuchen sind im Verhältnis zu ihrem Inhalt sehr teuer, denn eine Backmischung enthält oftmals auch nichts anderes als Mehl, Zucker, Kakao und Backpulver. Diese Zutaten kann man ohne viel Arbeit selbst zusammenmischen und sich so teure Markenprodukt-Mischungen sparen. Gleiches gilt für Produkte wie Porridge, Butterschmelze oder Kartoffelbrei.

Gemüsebrühe entsteht von selbst beim Kochen

Auch die teure Gemüsebrühe muss man nicht zwangsläufig im Supermarkt kaufen. Wer gerne Gemüse ist und dieses auch ab und zu selbst im Topf zubereitet, produziert Gemüsebrühe ganz von selbst. Ein weiterer Vorteil: Die selbst gekochte Gemüsebrühe schmeckt sogar besser und hat wesentlich mehr Nährstoffe als das Fertigprodukt aus dem Supermarkt. Falls man die Gemüsebrühe nicht sofort braucht, kann man diese auch ohne Probleme einfrieren.

Energie sparen

Was oft unterschätzt wird, ist außerdem der hohe Energieaufwand, der für die Zubereitung des Essens nötig wird. Um Stromkosten zu sparen, empfiehlt es sich daher, beim Kochen beispielsweise immer den passenden Deckel auf den Topf oder die Pfanne zu setzen. Auch sollte man beim Backen möglichst Umluft einstellen und die Restwärme des Ofens und der Herdplatte für separate Kochvorgänge benutzen.Pauline Breitner/Redaktion finanzen.net

Coronavirus-Newsblog für Bayern: Söder lehnt neuen Lockdown ab .
Erstmals nennt der Ministerpräsident eine Größenordnung, ab der es angesichts vieler Geimpfter neue Einschränkungen geben könnte. Gesundheitsminister Holetschek zeigt sich offen für kostenpflichtige Corona-Tests. In Bamberg gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht.• In Stadt und Landkreis Bamberg müssen Schüler ab der fünften Klasse von Montag an wieder Masken im Unterricht tragen, weil die Inzidenz zum dritten Mal in Folge über 25 lag.

usr: 1
Das ist interessant!