Finanzen Teslas E-Lkw Semi Truck wohl kurz vor Produktionsstart

09:23  30 juli  2021
09:23  30 juli  2021 Quelle:   finanzen.net

Nationalelf-Eisschnellläufer verkaufen Kaffee in Calgary aus antiker Citroën truckette

 Nationalelf-Eisschnellläufer verkaufen Kaffee in Calgary aus antiker Citroën truckette © Paul Karchut / CBC Nicht die typischen Nahrungsmittel-LKWS: Eisschnellläufer Hayden Mayeur verkauft Kaffeespezialität der Umgebung von Calgary aus einer 1978 Citroën truckette. Nationalmannschafts Eisschnellläufer Hayden Mayeur trainiert sechs Tage pro Woche - oft zweimal am Tag - aber wenn er nicht auf dem Eis, das 23-jährige ist nicht getaner Arbeit. In diesem Frühjahr eröffnete er sein eigenes Café auf Rädern in Calgary. Das Heuboden Cafe ist nicht der typische Nahrungsmittel-LKW.

Eigentlich hätten die ersten vollelektrischen Semi Trucks des E-Autoproduzenten Tesla schon vor Jahren vom Band rollen sollen. Nach jahrelanger Verzögerung soll es nun jedoch wirklich losgehen.

SAEED KHAN/AFP/Getty Images © Bereitgestellt von Finanzen.net SAEED KHAN/AFP/Getty Images

• Semi Truck-Produktion um Jahre verzögert

• Erste Lkws könnten noch dieses Jahr vom Band rollen

• Semi Truck besticht durch Reichweite und Kosteneinsparungen

Es kommt Bewegung in das Projekt Tesla Semi Truck: Nachdem Tesla-Chef Elon Musk den ersten vollelektrischen Lkw erstmals im November 2017 vorstellte, sind mittlerweile mehrere Jahre vergangen. Damals hatte der Visionär Interessierten noch versprochen, die Produktion der innovativen E-Lastwagen würde 2019 beginnen. Doch Corona hatte den ambitionierten Plänen des größten Autobauers der Welt einen Strich durch die Rechnung gemacht.

105 Migranten fanden, in den Semi-Lkw in den Semi Truck

 105 Migranten fanden, in den Semi-Lkw in den Semi Truck Texas staatliche Truppen zu schmuggelten zu sein, in denen man am Montag in den USA in den Rücken eines Semi-Lkws verpackt hat, um illegal in die Vereinigten Staaten zu gelangen, wobei die Entdeckung nur den jüngsten Menschen kennzeichneten Schmuggelversuch in der Nähe von Laredo, Texas in der letzten Woche.

Steht der Produktionsstart kurz bevor?

Wie das Branchenportal Electrek berichtete, würde nun jedoch tatsächlich Bewegung in Produktion des Semi Trucks kommen. So hätten interne Quellen verlautet, der Fertigungsbeginn stehe kurz vor dem Start und würde seine letzte Prüfungsphase durchlaufen. Die Produktion findet in der Tesla-Gigafabrik in Nevada statt, wo eigens zu diesem Zweck ein Gebäude errichtet wurde. Die Produktionsrate solle laut Electrek fünf Lkw pro Woche betragen, wobei die ersten Fahrzeuge wahrscheinlich durch Tesla selbst genutzt werden dürften. Dies hatte Musk zumindest bei der Fahrzeugpräsentation verlautet.

Allerdings dürften auch die Vorbesteller schon ungeduldig auch die E-Lkws warten, zu denen laut Informationen des Nachrichtenportals Reuters mit 100 Reservierungen auch PepsiCo gehört. Die ersten 15 Fahrzeuge erwartet der Getränkehersteller dabei noch dieses Jahr.

Wie gefährlich sind Lkw? - Alltagsgefahr auf deutschen Autobahnen

  Wie gefährlich sind Lkw? - Alltagsgefahr auf deutschen Autobahnen Lkw-Fahrer transportieren täglich Lebensmittel sowie wichtige Roh- und Baustoffe von A nach B – und leisten damit gerade in der Pandemie einen enorm wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Entsprechend groß ist die Konkurrenz im Speditionsgewerbe. Eine Folge: Der Druck auf die Fahrer steigt stetig. Sinkt damit die Sicherheit – auch für Pkw-Fahrer? Eine Bestandsaufnahme. © imago-images Wie gefährlich sind LKW im Straßenverkehr? Frontal in den Sattelauflieger: Bei einem Auffahrunfall auf der A 5 kam für den Lkw-Fahrer jede Hilfe zu spät. Die Insassin des Pkw dahinter wurde schwer verletzt. Es ist der 25. Juni, 15.

Große Reichweite

Der Semi Truck ist nicht der erste vollelektrische Lastwagen, der auf der Welt entwickelt wird, allerdings besticht das Modell des E-Pioniers Tesla durch seine unübertroffene Reichweite von 480 Kilometern für die Variante zu einem Preis von 150.000 US-Dollar und 800 Kilometern für das 180.000 US-Dollar teure Modell. Eine Ladung von bis zu 36 Tonnen soll ebenfalls kein Problem für den E-Lkw darstellen. Auf der eigenen Webseite wirbt Tesla außerdem damit, dass der firmeneigene Lastwagen sicherer und komfortabler als jeder andere Truck sein soll. Darüber hinaus soll der Semi Truck durch seine alternative Antriebsart Kosteneinsparungen von über 200.000 US-Dollar ermöglichen. Auch über das beliebte Fahrassistenzsystem "verbesserter Autopilot" wird der Lastwagen verfügen.

Von offizieller Seite gibt es bisher jedoch keine Timeline, was den Produktionsstart des E-Lkws betrifft. Wie Electrek jedoch berichtet, würde im US-Bundesstaat Kalifornien sowie in der kanadischen Provinz Ontario bereits nach Servicetechnikern gesucht, was nahelege, dass die ersten Semi Trucks hierher ausgeliefert werden dürften. Ob dies tatsächlich so ist, wird sich zeigen. Redaktion finanzen.net

Offiziell: Tesla Cybertruck wird erst ab 2022 produziert .
Noch im Juli hatte Tesla-Chef Elon Musk daran festgehalten, dass die Produktion des Cybertruck bis zum Jahresende starten werde. Jetzt ist aus dem offiziellen Kleingedruckten ein Produktionsstart im Jahr 2022 zu lesen. © Tesla Tesla Cybertruck. Als Elon Musk das außergewöhnliche Gefährt namens Cybertruck 2019 vorgestellt hatte, gab er einen Zeitplan aus, der besagte, dass der vollelektrische Pickup-Truck bis Ende 2021 auf den Markt kommen werde. Zwischenzeitlich hatte Musk den Zeitpunkt schon insoweit relativiert, als wenigstens bis Ende 2021 mit der Produktion begonnen werden sollte.

usr: 0
Das ist interessant!