Finanzen Monetarisierung und Live-Streams: So will Youtube Tiktok Marktanteile abjagen

01:05  05 august  2021
01:05  05 august  2021 Quelle:   t3n.de

12-jähriger Oklahoma-Junge, der nach der Teilnahme an der Tiktok 'Blackout Challenge "gefunden wurde, heißt,

 12-jähriger Oklahoma-Junge, der nach der Teilnahme an der Tiktok 'Blackout Challenge Ein 12-jähriger Junge aus Oklahoma starb in dieser Woche nach der Teilnahme an einem gefährlichen Social-Media-Trend auf Tiktok nach dem lokalen Fernsehen Repor. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht, der nicht identifiziert wurde, der nicht identifiziert wurde, wurde von der Polizei von der Polizei am späten Montag in einer Breezeway von Bethany, Oklahoma, Apartment mit Ligature-Markierungen um den Hals, nach dem KWTV-DT gefunden.

Das Videoportal nimmt viel Geld in die Hand, um seine Tiktok-Funktion „Shorts“ zu pushen. Zusätzlich rangeln die beiden Player um Live-Streams.

Youtube versucht mit „Shorts“, Tiktok Paroli zu bieten. Momentan sind die Influencer im Fokus der Medienkonzerne. (Bild: Ascannio/ Shutterstock) © t3n.de Youtube versucht mit „Shorts“, Tiktok Paroli zu bieten. Momentan sind die Influencer im Fokus der Medienkonzerne. (Bild: Ascannio/ Shutterstock)

100 Millionen Dollar hat Youtube zu Beginn des Jahres freigestellt, um Influencer anzulocken. Die Rechnung ist einfach: Wer interessante Inhalte (gegen Geld) auf die Plattform bringt, zieht automatisch jede Menge User an und mit. Bei Youtubes Geldregen gibt es noch eine Besonderheit: Ihn sollen nur diejenigen Schöpfer genießen, die das neue Format „Shorts“ verwenden. Die Kurzvideos müssen exklusiv auf der Plattform laufen und weitere Bedingungen erfüllen. Youtube veröffentlichte heute die genauen Details und verkündete den Start der Geldmaschine in zehn Ländern, Deutschland ist nicht dabei. Tiktok hat letztes Jahr übrigens einen 200-Millionen-Fond zum selben Zweck eingerichtet. Auch in einem anderen Punkt eifert der Video-Markführer der Plattform chinesischen Ursprungs hinterher: Dem Live-Streaming.

Olympics Live-Streams: Wie man 2021 Tokyo-Spiele kostenlos ohne Kabel

 Olympics Live-Streams: Wie man 2021 Tokyo-Spiele kostenlos ohne Kabel olympics anzusehen NBC und seine verbundenen Partner sind auf die Veranstaltung in den Vereinigten Staaten eingestellt. Die gargantuanische Aufgabe des Rundfunks der Rundfunk live und kassettenverzögerte Inhalte fällt in erster Linie auf sechs Stationen - NBC USA, NBCN, CNBC, Olympic Channel und Golf Channel - und NBCs Streaming Platform Peacock. Die gute Nachricht für Kordschneider ist, dass diese Netzwerke auf einigen der beliebtesten Streaming-Optionen da draußen vorgestellt werden.

Youtube eröffnet einen Strauß von Monetarisierungschancen

Nachdem Shorts aus der Beta-Phase herausgetreten und in rund 100 Ländern verfügbar ist, verkündete Youtube nun die Auszahlungskriterien. Demnach lädt der Plattformbetreiber Tausende berechtigte Schöpfer ein, am Programm mitzumachen. Oder anders gesagt: Es erhöht die Chancen, bei der Party mitzumachen, wenn man am Youtube-Partnerprogramm teilnimmt. Interessenten können die Teilnahme jedoch auch ohne Mitgliedschaft beantragen. Youtube stellt zwischen 100 und 10.000 Dollar in Aussicht – je nach Reichweite der Kurzvideos. Neben der Zuschaueranzahl sollen auch andere Engagement-Zahlen in die Rechnung einfließen. Die Shorts müssen selbstverständlich den Community- und Urheber-Richtlinien entsprechen und dürfen kein Wasserzeichen oder Logo einer Konkurrenz-Plattform enthalten. Der Konzern kündigt an, monatliche Beträge fließen zu lassen, um einen Anreiz zu liefern, weiter Shorts zu produzieren. Er sagt zudem, für Inhalteanbieter neun zusätzliche Möglichkeiten zum Geld verdienen im Portfolio zu haben. Und eine weitere Verlautbarung lässt aufhorchen: Das Programm soll nur der erste Schritt sein, um Shorts zu monetarisieren.

Eltern Petition Tiktok für 'MIRRY' -Konto-Funktion nach tödlicher 'Blackout' Challenge

 Eltern Petition Tiktok für 'MIRRY' -Konto-Funktion nach tödlicher 'Blackout' Challenge Mehr als 12.000 Menschen haben eine -Petition an Tiktok angemeldet, die "Spiegel" -Preten für Eltern suchen, die den Eltern den Zugang zu den Videos geben würden, auf die ihre Kinder ihren Kindern Zugang zugreifen würden . © thewrap Tiktok Die Petition folgt dem Tod eines 12-jährigen Jungen in Bethany, Oklahoma, am . Juli 20 , der gestorben ist, der nach dem Versuch, einen Tiktok-Trend zu verriegeln, als "Blackout" -Fremittel dog.

Livestream-Wettlauf hat begonnen

Nachdem Tiktok seine Livestreaming-Tools aktualisierte und versprach, ein verbessertes Erlebnis zu liefern, zieht Youtube nun nach. Man werde die Optionen für Live-Streams verbessern und biete nun eine Teaser-Funktion an, um die Events zu bewerben, heißt es in dem dazugehörigen Video. Die Trailer sollen mehr Leute auf die Streams locken, die Beobachtern zufolge immer stärker als Monetarisierungsquelle genutzt werden. Das verwundere auch nicht: Schließlich sei das Publikum echt und die Kommunikation authentisch. Die Teaser-Videos funktionieren so: Man lädt einen 30- bis 60-Sekunden-Clip auf den eigenen Kanal hoch und kann ihn anschließend als Vorschauvideo für den Live-Stream auswählen. Bei Youtube dürfen nur Influencer mit mindestens 1000 Followern Live-Streams veranstalten, die sich noch nichts zu Schulden haben kommen lassen. Neu bei den Youtube-Streams ist auch die Chat-Umfrage, die allerdings nur in der laufenden Sitzung angezeigt wird. Diese Funktion kennt man ebenfalls schon von anderen Plattformen.

Gordon Ramsay hat ein Hauch-Koch-Hühnernugget Parmesan gebraten, aber die Leute lieben eigentlich die schnelle Abendgerichtung . Gordon Ramsay / Tiktok / Aldediva / Tiktok .
Gordon Ramsay braten ein Home-Chef-Chicken-Nugget Parmesan-Teller auf Tiktok. Tara Ippolito gab dem klassischen Teller mit Nuggets und Brötchen, um die einfachen Schieberegler einzusetzen. Die Leute liebten das billige und kinderfreundliche Rezept von Ippolitos und sagte, dass Ramsay falsch war, um es zu kritisieren. Besuchen Sie die Homepage des Insiders für weitere Geschichten .

usr: 1
Das ist interessant!