Kultur & Showbiz: Daniel Radcliffe Geständnis: Warum ihn der "Harry Potter"-Ruhm in die Alkoholsucht trieb - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizDaniel Radcliffe Geständnis: Warum ihn der "Harry Potter"-Ruhm in die Alkoholsucht trieb

18:45  15 märz  2019
18:45  15 märz  2019 Quelle:   cosmopolitan.de

Daniel Radcliffe brauchte Alkohol

Daniel Radcliffe brauchte Alkohol Daniel Radcliffe brauchte Alkohol

Daniel Radcliffe GeständnisWarum ihn der " Harry Potter "- Ruhm in die Alkoholsucht trieb . Im zarten Alter von 11 Jahren stand Daniel Radcliffe zum ersten Mal als " Harry Potter " vor der Kamera. Der Ruhm im frühen Kindheitsalter hat aber seine Schattenseiten.

Daniel Radcliffe spricht offen über Alkoholsucht . Bereits im zarten Alter von elf Jahren stand Daniel Radcliffe (29) als " Harry Potter "-Darsteller vor den Kameras. Durch seine Hauptrolle in den Romanverfilmungen wurde der junge Schauspieler über Nacht zum gefeierten Star.

Daniel Radcliffe Geständnis: Warum ihn der "Harry Potter"-Ruhm in die Alkoholsucht trieb © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Daniel Radcliffe spricht über seine Sucht! In einem Interview spricht der "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe jetzt ganz offen über seine Alkoholprobleme...

Im zarten Alter von 11 Jahren stand Daniel Radcliffe zum ersten Mal als "Harry Potter" vor der Kamera. Der Ruhm im frühen Kindheitsalter hat aber seine Schattenseiten. In einem Interview mit Sam Jones für den Youtube-Kanal "The Off Camera Show" hat Daniel Radcliffe jetzt ganz offen über seine Suchtprobleme deswegen gesprochen...

++UPDATE++ So KRASS sieht Daniel jetzt aus...

Lässige Outfits, cooler Dreitagebart, gepflegte Frisur - so kennen wir Daniel Radcliffe. Eigentlich. Jetzt aber sind Fotos von dem Schauspieler aufgetaucht, auf denen er KOMPLETT verändert aussieht. Wir haben ihn kaum erkannt. Seht selbst...

Klingt verlockend: Traum für jeden „Harry Potter”-Fan wird jetzt wahr

Klingt verlockend: Traum für jeden „Harry Potter”-Fan wird jetzt wahr Klingt verlockend: Traum für jeden „Harry Potter”-Fan wird jetzt wahr

Mit " Harry Potter " wurde Daniel Radcliffe weltberühmt - aber er kam mit dieser Situation nicht klar. Deswegen fing er an Alkohol zu trinken. Während seiner Zeit als " Harry Potter " litt Daniel unter Versagensängsten - war er überhaupt gut genug? In seinem Kopf kreisten ständig dieselben Fragen.

Als Harry Potter konnte der Kinder- und Jugendstar Daniel Radcliffe unglaubliche Erfolge feiern. Ebenso großartig war sein Verdienst an der 10 Jahre lang verkörperte er den Zauberlehrling Harry Potter in der gleichnamigen Filmreihe und wurde so zum bestbezahlten britischen Darsteller unter 30

Das steckt hinter seiner Verwandlung

Daniel steht aktuell für seinen neuen Film "Escape from Pretoria" vor der Kamera. Darin geht es um die südafrikanischen Freiheitskämpfer Tim und Stephen. Sie wurden als politische Gefangene im Jahr 1978 für die Beteiligung an verdeckten Anti-Apartheid-Operationen für den ANC inhaftiert. Sie landeten im "Pretoria Maximum Security Prison" und brachen auf eine spektakuläre Weise wieder aus...

Kommt Coté de Pablo alias „Ziva“ zurück zu NCIS?

Kommt Coté de Pablo alias „Ziva“ zurück zu NCIS? Kommt Coté de Pablo alias „Ziva“ zurück zu NCIS?

In einem Interview erzählte er jetzt, wie ihn der frühe Ruhm in die Sucht trieb , wie er sich daraus rettete und welcher Druck Daniel Radcliffe hatte schon während " Harry Potter " ein Alkoholproblem – weil er sich beobachtet fühlte. Radcliffe durchlebte seine Pubertät quasi im Blitzlichtgewitter.

Eine Ära geht zuende – Harry Potter ( Daniel Radcliffe ), Ron Weasley (Rupert Grint) und Hermoine Granger (Emma Watson) stehen vor dem großen Showdown mit Das Zaubereiministerium – einst die Schnittstelle zwischen Magiern und Menschen – ist bereits in die Hände der Todesser gefallen.

So schlecht ging es Daniel Radcliffe wegen "Harry Potter"

"Ich fühlte mich beobachtet, wenn ich in eine Bar oder einen Pub ging", erzählt er. "In meinem Fall war es am einfachsten, die Beobachter zu vergessen, wenn ich mich betrank. Und dann, als ich sehr betrunken wurde, wurde mir bewusst: Oh, die Leute gucken jetzt sogar noch mehr, weil ich sehr betrunken bin. Also trank ich noch mehr, um das zu ignorieren." Ein Teufelskreis also...

Es gibt noch einen weiteren Grund

Auch die Vorstellung, wie ein Schauspieler sein zu müssen, machte Daniel verrückt. "Ein Teil von mir glaubte, Schauspieler müssten verrückte Trinker sein und ich sollte diesem seltsamen Bild davon, wie ich mir einen berühmten Schauspieler vorstellte, nacheifern." Es ging soweit, dass er in eine schlimme Alkoholsucht verfiel. 2010 holte sich Daniel Radcliffe professionelle Hilfe. Seitdem ist er trocken.

So geht es ihm heute

Heute ist er glücklich. "Ich vermisse es generell überhaupt nicht. Ich weiß, das varriert für einige. Wenn ich an das Chaos denke, das ich mir damit in mein Leben geholt habe, bin ich jetzt um einiges zufriedener." Dass er die Rolle in "Harry Potter" angenommen hat, bereut Radcliffe trotzdem nicht. Schließlich hat diese Rolle ihn so erfolgreich gemacht...

Märchenhaft in Weiß: Penélope Cruz bei der Filmpremiere in Madrid

Märchenhaft in Weiß: Penélope Cruz bei der Filmpremiere in Madrid Hollywood-Star Penélope Cruz hat in ihrer spanischen Heimat bei der Premiere ihres neuen Films "Schmerz und Ruhm" einen Auftritt in strahlendem Weiß hingelegt. Was für ein märchenhafter Auftritt von Penélope Cruz (44, "Loving Pablo"). Bei der Premiere ihres neuen Films "Schmerz und Ruhm" von Regisseur Pedro Almodóvar in Madrid strahlte die 44-Jährige in einem weißen Kleid. Der fließende Stoff des Faltenrocks umspielte ihre Figur und reichte bis zum Boden. Für einen Hingucker-Moment sorgte das perlenbesetzte Mieder der Robe, das im Blitzlichtgewitter der Fotografen funkelte.

Harry Potter , Ron Weasley und Hermine Granger befinden sich in Shell Cottage, dem Haus Harry beabsichtigt, mithilfe des Kobolds Griphook in die Bank Gringotts einzubrechen und dort einen Neben kurzen Interviewsequenzen mit Daniel Radcliffe , Rupert Grint, Emma Watson, David Heyman

Fünf Jahre mussten sich die Fans gedulden. Nun entführt das „ Harry Potter “-Spin-Off mit dem sperrigen Titel "Phantastische Tierwesen und wo sind Niemand kann sich erinnern, was passierte. Es ist nichts geschehen. Es gibt vermutlich einige in den Vereinigten Staaten, die sich verzweifelt

Mehr bei MSN:

Polnische Priester rufen zur Verbrennung dieses Kinderbuchs auf.
Katholische Priester in Nordpolen haben Bücher verbrannt, die sie für sakrilegisch halten. Darunter waren auch "Harry Potter"-Bücher. 

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!