Kultur & Showbiz: Sam Smith: Denkt er wirklich über eine Geschlechtsumwandlung nach? - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizSam Smith: Denkt er wirklich über eine Geschlechtsumwandlung nach?

22:16  15 märz  2019
22:16  15 märz  2019 Quelle:   spot-on-news.de

Bastille über ihren Karriere-Start

Bastille über ihren Karriere-Start Die britische Indie-Rock-Band gehört seit sechs Jahren zu den Top-Linern bei Konzerten und Festivals. Jetzt haben sie sich an ihre Anfänge erinnert.

Ehrliche Worte von Sam Smith (26, "Too Good At Goodbyes"). Dass der britische Sänger nicht-binär ist, teilte er der Wie sich dieser äußert? "Ich denke manchmal wie eine Frau." Tatsächlich habe der vierfache Grammy-Gewinner in der Vergangenheit schon häufiger eine Geschlechtsumwandlung in

Sam Smith fühlt sich weder männlich noch weiblich. Ehrliche Worte von Sam Smith (26). Dass der britische Sänger nicht-binär ist, teilte er der Tatsächlich habe der vierfache Grammy-Gewinner in der Vergangenheit schon häufiger eine Geschlechtsumwandlung in Betracht gezogen, wie er im Laufe

Sam Smith: Denkt er wirklich über eine Geschlechtsumwandlung nach? © Andre Luiz Moreira/Shutterstock.com Sänger Sam Smith fühlt sich weder männlich noch weiblich

Sam Smith ist seine "eigene, besondere Kreation". Der Sänger, der sich weder männlich noch weiblich fühlt, hat nun verraten, dass eine Geschlechtsumwandlung für ihn gar nicht mal so abwegig sei.

Ehrliche Worte von Sam Smith (26, "Too Good At Goodbyes"). Dass der britische Sänger nicht-binär ist, teilte er der Öffentlichkeit bereits im Jahr 2017 in einem Interview mit "The Sunday Times" mit. In einem Gespräch mit der TV-Moderatorin Jameela Jamil (33) versucht er nun, seine Geschlechtsidentität, die weder männlich noch weiblich ist, begreifbar zu machen. "Du identifizierst dich nicht mit einem Geschlecht", erklärt er. "Du bist einfach du. Du bist deine eigene, besondere Kreation."

Dirk Benedict: Das macht der „A-Team“-Star heute

Dirk Benedict: Das macht der „A-Team“-Star heute Mit seinen Rollen in „Kampfstern Galactica“ und „Das A-Team“ spielte Dirk Benedict in gleich zwei Kult-Serien mit. Trotzdem blieb der Erfolg nach den beiden Serien aus. Hier erfahrt ihr, wie es dem Schauspieler heute geht. Bevor er durch seine Rolle in „Kampfstern Galactica“ 1978 bekannt wurde, war Dirk Benedict (74) vor allem als Musical- und Theater-Darsteller tätig. 1983 ergatterte er dann die Rolle des „Lieutenant Templeton 'Face' Peck“ in „Das A-Team“. Was nach dem Abdrehen der Action-Serie allerdings folgte, war nicht der Erfolg, den man von dem Kult-Schauspieler erwartet hätte.

Laut "The Telegraph" kehrte er nach dem Zusammenstoß nach Sandringham in die private Residenz zurück, wo er auf Edward Young, den Privatsekretär der Queen, traf. Der Sänger, der sich weder männlich noch weiblich fühlt, hat nun verraten, dass eine Geschlechtsumwandlung für ihn gar nicht

Möchte er eine Frau werden? Sam Smith (26) steht schon lange offen zu seiner Homosexualität und zeigte sich im Oktober 2017 auch zum ersten Mal Der Oscar-Preisträger “ denke manchmal wie eine Frau” – deshalb habe er auch schon öfter über eine Geschlechtsumwandlung nachgedacht und tue

Musik von Sam Smith hören Sie auf seinem Album "In The Lonely Hour" - jetzt bestellen

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Kathy Kelly: "Dankeschön an meine deutschen Fans"

Enthüllung: Wayne und Annemarie Carpendale verraten offenbar Babynamen

Vom Mann zur Frau?

Obwohl der Sänger ganz genau zu wissen scheint, wer er ist und was er möchte, herrscht in ihm eine Zerrissenheit. "Ich hatte schon immer einen kleinen Krieg in meinem Körper und meinem Geist", sagt er. Wie sich dieser äußert? "Ich denke manchmal wie eine Frau." Tatsächlich habe der vierfache Grammy-Gewinner in der Vergangenheit schon häufiger eine Geschlechtsumwandlung in Betracht gezogen, wie er im Laufe des Gesprächs verrät. "Ich denke immer noch darüber nach", meint er sogar. Dennoch glaube er nicht, dass er den Eingriff jemals machen lassen werde.

Will Smith: Drei Wochen Vorbereitung für Halbmarathon müssen reichen

Will Smith: Drei Wochen Vorbereitung für Halbmarathon müssen reichen Schauspieler Will Smith (50, ‘Men in Black’) hat eine sogenannte ‘Bucket List’, eine Liste von Dingen, die er vor seinem Tod unbedingt noch erleben möchte. Dafür hat er sogar eine eigene Facebook Watch-Serie ins Leben gerufen, die den passenden Titel ‘Will Smith’s Bucket List’ trägt. In der neuen Folge steht ein Halbmarathon im Fokus, den Will gemeistert hat. Sich selbst beweisen Der Darsteller erklärt, sich nur drei Wochen auf das Event auf Kuba vorbereitet zu haben. Es sei ihm jedoch ein Anliegen gewesen, dieses Vorhaben von seiner Liste zu streichen. So verkündet er: "Wenn ich so darüber spreche, scheint es keine gute Idee gewesen zu sein.

Sam Smith ist seine "eigene, besondere Kreation". Der Sänger, der sich weder männlich noch weiblich fühlt, verrät, dass Geschlechtsumwandlung eine Ehrliche Worte von Sam Smith (26). Dass der britische Sänger nicht-binär ist, teilte er der Öffentlichkeit bereits im Jahr 2017 in einem Interview mit

Sam Smith über den Weg zur Selbstliebe. Heute lebt der Musiker genderfluid, beschäftigt sich viel mit gesunder Ernährung und Sport. In der Vergangenheit habe ihn mehrfach die Frage nach einer Geschlechtsumwandlung umgetrieben, erzählt Sam Smith im Interview. "Ich denke oft wie eine Frau.

TV-Panne: Lothar Matthäus stänkert herum – und denkt, sein Mikro sei aus.
Der Rekord-Nationalspieler hatte übersehen, dass sein Mikro nicht aus war.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 7
Das ist interessant!