Kultur & Showbiz: Bühnen-Comeback: Roseanne Barr teilt heftig gegen US-Sender aus - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizBühnen-Comeback: Roseanne Barr teilt heftig gegen US-Sender aus

12:45  20 märz  2019
12:45  20 märz  2019 Quelle:   spot-on-news.de

Roseanne Barr hetzt gegen MeToo

Roseanne Barr hetzt gegen MeToo Roseanne Barr hetzt gegen MeToo

Roseanne Barrs Serie wird nach einer Beschimpfung abgesetzt. Abgesetzter US -Serienstar Die Entgleisungen der Roseanne Barr . Sie beschimpfte Hillary Clinton Die Neuauflage der Sitcom " Roseanne " überzeugte in den USA mit Traumquoten und brachte dem Sender ABC Millionen an

Weil sie eine Beraterin des früheren US-Präsidenten Barack Obama rassistisch beleidigte, zieht der US - Sender ABC Konsequenzen: Roseanne Barr verliert ihre Fernsehshow " Roseanne ". In einem Tweet hatte Barr die afroamerikanische Politikerin Valerie Jarrett angegriffen.

Bühnen-Comeback: Roseanne Barr teilt heftig gegen US-Sender aus © F. Sadou/AdMedia/ImageCollect Roseanne Barr wagte ein Bühnen-Comeback

Schauspielerin Roseanne Barr wagte sich wieder auf die Bühne. Im Rahmen der Show eines befreundeten Comedians trat sie in Las Vegas auf - und teilte dabei gewaltig gegen den US-Sender ABC aus.

Komikerin und Schauspielerin Roseanne Barr (66) trat am Wochenende überraschend bei einer Show ihres Kollegen Andrew Dice Clay (61) in der Laugh Factory Las Vegas auf. Eine gute Freundin "seit etwa 33 Jahren" werde nun ein paar Witze erzählen, kündigte Clay den einstigen Serien-Star an. Wie "Deadline" weiter meldet, sei Barr daraufhin vom Publikum mit Standing Ovations begrüßt worden. Doch statt der angekündigten "Witze", teilte der geschasste US-Star heftig gegen den US-Sender ABC aus.

Dagi Bee: Das kam unerwartet: Mit dieser YouTube-Kollegin dreht sie Videos

Dagi Bee: Das kam unerwartet: Mit dieser YouTube-Kollegin dreht sie Videos In einer „Wer würde eher“-Challenge mit ihrer guten Freundin und YouTuberin Bella (26) beantwortete Dagi (24) kürzlich eine Frage, die für viel Aufruhr gesorgt hat. „Wer würde eher ein Video mit Katja Krasavice drehen?“ Die Antwort fiel ganz klar aus: Beide stimmten für die 24-Jährige. Und siehe da: Gestern postete die Blondine genau dieses Video auf ihrem Kanal. Viele ihrer Abonnenten fragten sich bei der großen Ankündigung über diese unerwartete Kollaboration, um was es in diesem Video wohl gehen wird.

Roseanne Barr hatte sich noch in Schadensbegrenzung versucht, sich via Twitter für ihren "schlechten Witz" entschuldigt und angekündigt, sich künftig Barr gilt als Unterstützerin von US -Präsident Donald Trump, er hatte ihr vor wenigen Monaten zum Comeback -Erfolg gratuliert und sich bei ihr bedankt.

US -Fernsehen. Der Sender hatte " Roseanne " im vergangenen Monat abgesetzt, nachdem Hauptdarstellerin Barr einen rassistischen Tweet veröffentlicht hatte (mehr zu den Reaktionen auf das Comeback von US -Sitcom " Roseanne ": Donald Trump gratuliert Roseanne Barr (29.03.2018).

Das interessiert MSN-Leser auch:

Missstände aufgedeckt:"Team Wallraff" schockt deutsche Psychiatrien

Schock für Fans:„Alarm für Cobra 11“-Star schmeißt hin und segelt um die Welt

Fall Maddy: Kate + Gerry McCann sind entsetzt von neuer Netflix-Dokumentation

"Wenn du gefeuert wirst, wirst du wirklich selbstmordgefährdet, aber ich würde mich nie umbringen, weil das zu viele verfluchte Leute glücklich machen würde. Und ich werde die Leute nicht glücklich machen", wütete Barr demnach auf der Bühne.

Dann richtete sie sich direkt an den US-Sender: "Liebe ABC, als du mich gebeten hast, wieder einmal den Sender zu retten, habe ich das mit der gleichen Power gemacht wie immer, und ich habe dir die höchsten Einschaltquoten der letzten zehn Jahre verschafft", beschreibt Barr den Beginn der erneuten Zusammenarbeit für die Fortsetzung der Erfolgsserie "Roseanne" (1988-1997, 2018). Beim "ersten Anzeichen einer Meinungsverschiedenheit" habe man sie jedoch "mit einer Überdosis Drogen getötet", fuhr sie in Anspielung auf ihren Serientod fort. "Aber weißt du was, ich bin nicht tot."

Trauer um Prodigy-Frontmann Keith Flint: Es war Selbstmord

Trauer um Prodigy-Frontmann Keith Flint: Es war Selbstmord Auf Instagram hat sich Liam Howlett, Gründungsmitglied von The Prodigy, zum Tod von Frontmann Keith Flint geäußert - demnach war es Selbstmord. Auf der offiziellen Seite der Band schreibt Howlett, dass er unter Schock stehe, weil sich sein Freund und Bandkollege das Leben genommen habe. Der überraschende Tod des Prodigy-Sängers Keith Flint war laut seines Bandkollegen selbst gewählt. Gründungsmitglied Liam Howlett (47) bestätigte auf Instagram den Tod des Frontmanns mit den Worten: "Die Nachrichten sind wahr, ich kann nicht glauben, dass ich das sagen muss, aber unser Bruder Keith hat sich am Wochenende das Leben genommen.

Skandal um US-Fernsehstar. Roseanne , Trump und eine Hassbotschaft zu viel. Diese Nachricht verdrängte alle anderen Neuigkeiten: " Roseanne " wird abgesetzt, berichteten die Abendnachrichten aller großen US - Sender am Dienstag als erste Meldung.

Comeback der US -Sitcom " Roseanne " - durch dick und dünn. Die geplante achtteilige Serie werde derzeit mehreren Sendern und Streamingdiensten angeboten, heißt es. Roseanne Barr hatte nach dem Ende der nach ihr benannten Serie unter anderem Politik für die US -Grünen gemacht und dabei

Barr war im Mai 2018 vom Sender entlassen worden, nachdem sie einen rassistischen Tweet über Valerie Jarrett (62), die Senior-Beraterin des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama (57), veröffentlicht hatte. Die Sitcom wurde ohne die Schauspielerin als Spin-off "Die Conners" (2018) fortgesetzt - Mutter Roseanne starb darin einen unerwarteten Tod.

"NCIS" erhört die Rufe der Fans: Das nächste Kult-Comeback steht an!.
Nachdem wir bereits am vergangenen Samstag berichtet haben, dass „JAG“-Star Harmon Rabb ins „NCIS“-Universum zurückkehren wird, haben viele Kommentatoren auf Facebook sofort nachgefragt: Was ist denn mit Catherine Bell? Jetzt wissen wir es!

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 6
Das ist interessant!