Kultur & Showbiz: Prinz Charles und Herzogin Camilla kommen nach Deutschland - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizPrinz Charles und Herzogin Camilla kommen nach Deutschland

16:06  15 april  2019
16:06  15 april  2019 Quelle:   spot-on-news.de

Lionel Richie arbeitet jetzt für Prinz Charles

Lionel Richie arbeitet jetzt für Prinz Charles Am Dienstag hat Prinz Charles auf Barbados den neuen Botschafter seiner Wohltätigkeitsorganisation mitgeteilt: Sänger Lionel Richie soll in Zukunft für Aufmerksamkeit für "The Prince's Trust International" sorgen. Am Abend wurde darauf noch angestoßen. Auf ihrer zwölftägigen Tour durch die Karibik und Kuba haben Prinz Charles (70) und Herzogin Camilla (71) auf Barbados am Dienstag eine Ankündigung gemacht. Schmuse-Sänger Lionel Richie (69, "Can't Slow Down") ist demnach der neue offizielle Botschafter von Charles' Wohltätigkeitsorganisation.

Prinz Charles und Herzogin Camilla zeigen sich bei offiziellen Terminen stets gut gelaunt. Manchmal brechen sie sogar in Gelächter aus. Über Camilla sagt er weiterhin: "Sie hat eine gute Lebensphilosophie: Es gibt Dinge, die man ändern kann, und Dinge, die man nicht ändern kann.

Zwei Tage lang hielten sich Prinz Charles und Herzogin Camilla in Wien auf. Als erstes gab es einen Kaffee im Demel, danach folgte die Begrüßung durch

Prinz Charles und Herzogin Camilla kommen nach Deutschland © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com Herzogin Camilla wird mit ihrem Ehemann Prinz Charles nach Deutschland kommen

Gute Nachrichten für alle deutschen Fans der britischen Royals: Prinz Charles und Herzogin Camilla haben angekündigt, in wenigen Wochen drei deutschen Städten einen Besuch abzustatten.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Wiederverwertet: Diese Looks trug Herzogin Kate mehr als einmal

Liebevoller Kosename: So nennen Prinz George und Prinzessin Charlotte ihre Großmutter Lady Di

Öffentlichkeit ausgeschlossen: Harry und Meghan wollen Geburt ihres Kindes nicht sofort öffentlich verkünden

Prinz Charles und Camilla lassen es sich in der Karibik gut gehen

Prinz Charles und Camilla lassen es sich in der Karibik gut gehen Nachdem Prinz Charles und Herzogin Camilla bei ihrer 12-tägigen Karibik-Tour bereits einige königliche Geschäfte abgewickelt haben, genießt das royale Paar nun auch ihre Zweisamkeit am Strand von Barbados. Unter dem Motto "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" erleben auch Prince Charles (70) und Herzogin Camilla (71) ihre 12-tägige Tour durch die Karibik. Nachdem das royale Duo bereits einige königliche Geschäfte erledigt hat, genießen die Beiden einen entspannten Tag am Strand von Barbados.

Prinz Charles (70) und Herzogin Camilla (71) haben den Abschluss ihres Kuba-Besuchs unter anderem mit einem Mojito gefeiert. Dort wurden Charles und Camilla hinter die Bar eingeladen, wo sie sich selbst ihre Cocktails mit kubanischem Rum zubereiteten.

Prinz Charles und Camilla reisen nach Kuba. 22.03.2019 - Mit dem Prinzen von Wales und der Herzogin von Cornwall kommen Mitglieder der Royals in den sozialistischen Inselstaat Kuba. Das Besondere: Im 18. Jahrhundert gehörte Havanna fast ein Jahr zum Königreich.

Ein royaler Besuch steht an: Prinz Charles (70) und Herzogin Camilla (71) werden in drei deutschen Städten öffentliche Auftritte absolvieren. Das gaben sie nun offiziell auf ihrer Webseite bekannt. Ein Termin für den Besuch und ein genauer Programmablauf stehen bereits fest.

Sichern Sie sich hier das Buch: "Charles - Mit dem Herzen eines Königs: Die Biografie"

Von 7. bis 10. Mai wird das royale Paar demnach eine kleine Rundreise durch Deutschland machen. Ein erster Stopp ist in der Hauptstadt geplant: Dort wird Prinz Charles zunächst Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (63) treffen, am Abend wird das Paar Ehrengast bei der "Queen's Birthday Party" sein, die jährlich vom britischen Botschafter in Berlin ausgerichtet wird.

Herzogin Catherine: Die Firma ihrer Eltern soll in der Krise stecken

Herzogin Catherine: Die Firma ihrer Eltern soll in der Krise stecken Die Eltern von Herzogin Catherine, Carole und Michael Middleton, sollen Mitarbeiter entlassen haben und um die Zukunft ihres Unternehmens fürchten, schreibt eine britische Zeitung Sorge für Herzogin Catherine, 37, und ihre Familie: Das Unternehmen ihrer Eltern Carole, 64, und Michael Middleton, 69, das Zubehör für Partys vertreibt, soll in Schwierigkeiten stecken. Jeweils vor Weihnachten 2018 und am gestrigen 19. März seien drei Mitarbeiter entlassen worden, schreibt "The Sun". Einem weiteren Arbeitnehmer sei gesagt worden, die Firma befände sich "in Gefahr".

Doch wie kam es zu dem Dilemma? Grund dafür soll die angespannte Lage zwischen Prinz Charles und Sir Christopher Geidt sein. Der enge Berater der Queen

Nun haben der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Frau Herzogin Camilla die südenglische Stadt besucht. Charles und Camilla besuchten jetzt Geschäfte, schüttelten Hände von Schaulustigen und unterhielten sich mit Einsatzkräften, die an dem Fall beteiligt waren.

Von Ost nach Süd

Am 8. Mai werden die beiden dann in Leipzig erwartet. Herzogin Camilla will sich dort demnach mit der Geschichte der Stadt beschäftigen und mehr über die "Friedliche Revolution" von 1989 erfahren. Am 9. und 10. Mai führt sie der Besuch schließlich nach München. Auf Bauernhöfen wollen sie sich unter anderem über die Themen nachhaltiger Anbau, Bio-Produktion und wirtschaftliche Zusammenarbeit informieren. Am Abend folgt ein Dinner mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (52) in der Münchner Residenz.

Beauftragt wurde der Besuch von der britischen Regierung - "um die tiefe und vielfältige Bedeutung der britisch-deutschen Beziehung zum Ausdruck zu bringen", wie es auf der Webseite heißt. Prinz Charles war bereits rund 30 Mal in Deutschland, sowohl privat als auch in offizieller Funktion. Der erste Besuch fand 1962 statt. Herzogin Camilla absolvierte 2009 ihren ersten offiziellen Auftritt in Deutschland.

Prinz Charles und Herzogin Camilla: Verliebte Blicke auf Instagram.
Sie sind seit Jahrzehnten ein Paar und seit 14 Jahren auch verheiratet. Anlässlich ihres Hochzeitstages teilten Herzogin Camilla und Prinz Charles ein Foto von sich, auf dem sie sich wie Teenager einen verliebten Blick zuwerfen. Seit 14 Jahren sind Herzogin Camilla (71) und Prinz Charles (70) nun schon verheiratet. Anlässlich ihres Hochzeitstages am 9. April teilten die beiden auf ihrem offiziellen Instagram-Account ein neues Porträt-Foto von sich. Darauf sind die beiden in festlichen Outfits zu sehen. Verliebt blicken sie sich tief in die Augen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 2
Das ist interessant!