Kultur & Showbiz: Pumuckl läuft im TV: Darum war der Kobold so lange nicht zu sehen - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizPumuckl läuft im TV: Darum war der Kobold so lange nicht zu sehen

10:40  16 april  2019
10:40  16 april  2019 Quelle:   wunderweib.de

Angelo Kelly: Darum wird er seine Haare nicht mehr abschneiden

Angelo Kelly: Darum wird er seine Haare nicht mehr abschneiden Angelo Kelly wurde als jüngster Spross der Kelly Family berühmt. Schon damals trug Angelo seine Haare lang. Auch heute möchte er sich nicht von seiner Mähne trennen und das hat einen bestimmten Grund. Mit seinen wallenden Haaren war Angelo Kelly (37) zu Zeiten der Kelly Family ein echter Mädchenschwarm. Auch heute trägt der Sänger seine Haare lang.

Pumuckl läuft im TV: Darum war der Kobold so lange nicht zu sehen © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Pumuckl läuft im TV: Darum war der Kobold so lange nicht zu sehen

Pumuckl ist zurück! Der rothaarige Kobold ist ab jetzt wieder im deutschen Fernsehen zu sehen. Aber warum war die Kult-Serie so lange verschwunden?

"Hurra, hurra, der Pumuckl ist da" - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Der Kobold mit den roten Haaren kehrt nach acht Jahren für zunächst 13 Folgen zurück ins deutsche Fernsehen.

Seit dem 1. März sind Episoden von "Meister Eder und sein Pumuckl" auf der Streamingplattform Amazon Prime Video gegen eine Gebühr abrufbar. Doch seit heute (15.4.) zeigt auch der Bayerische Rundfunk (BR) wieder Folgen der beliebten Kinderserie. Von Montag bis Donnerstag ab 13.30 Uhr mit jeweils einer Doppelfolge kommt der niedliche Kobold zurück. Allerdings zeigt der BR zunächst "Pumuckls Abenteuer“ von 1999. Ab 2020 läuft dann das Original  "Meister Eder und sein Pumuckl" - und zwar in HD-Qualität.

Karriereende beim BVB? Nun spricht Marco Reus

Karriereende beim BVB? Nun spricht Marco Reus Beendet Marco Reus seine Karriere beim BVB? Nun hat sich der 29-Jährige zu entsprechenden Aussagen von Hans-Joachim Watzke geäußert. Superstar Marco Reus von Borussia Dortmund kann sich wohl ein Karriereende beim Bundesliga-Tabellenführer vorstellen. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hatte diese Option bereits am Dienstag als wahrscheinlich bezeichnet .

Pumuckl feiert TV-Comeback nach acht Jahren

2011 lief die Serie zuletzt im Fernsehen. Laut BR ist eine "komplizierte Rechtslage zwischen Autorin, Illustratorin und Produzentin" der Grund, weshalb "seither keine Ausstrahlung mehr möglich gewesen“ war. Ellis Kaut (1920 – 2015) hatte Pumuckl in den 60er-Jahren zum Leben erweckt.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Michael Wendler: Verzweiflung in der Wüste

"GoT": So viel verdienen die Stars pro Folge

"Bares für Rares": Kuriosität erzielt Wahnsinnspreis

Ursprünglich gab es die Geschichten nur als deutsches Hörspiel; Anfang der 80er Jahre dann auch als Fernsehserie. Illustratorin Barbara von Johnson gab dem Kobold sein signifikantes Aussehen.

Pumuckl ist ein Kobold, der im Leimtopf des Schreinermeisters Eder kleben geblieben ist und seitdem bei ihm wohnt. Der Rotschopf sorgt für allerlei Chaos. Andere Menschen können Pumuckl nicht sehen.

Letzte Folge «The Big Bang Theory» abgedreht.
Für «The Big Bang Theory» ist nach 12 Jahren und fast 300 Folgen jetzt Schluss - die Hauptdarsteller der Comedy-Serie haben einen Tag nach der letzten Klappe ein Denkmal in Hollywood erhalten. © Foto: Willy Sanjuan/Invision Sieben auf einem Streich: Johnny Galecki (l-r), Jim Parsons, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik und Melissa Rauch haben ihre Hände in den feuchten Zement gedückt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!