Kultur & Showbiz: Meghan und Harry: Geburt des Royal-Babys steht kurz bevor - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizMeghan und Harry: Geburt des Royal-Babys steht kurz bevor

09:15  23 april  2019
09:15  23 april  2019 Quelle:   berliner-kurier.de

Harry und Meghan wollen Geburt ihres Kindes nicht sofort öffentlich verkünden

Harry und Meghan wollen Geburt ihres Kindes nicht sofort öffentlich verkünden Prinz Harry und seine Frau Meghan wollen die derzeit mit Spannung erwartete Geburt ihres ersten Kindes anders als bislang bei den Royals Sitte nicht sofort öffentlich verkünden. Der jüngere Sohn von Prinz Charles und seine Frau hätten "die Entscheidung getroffen, die Vorbereitungen rund um die Ankunft des Babys privat zu halten", teilte der Buckingham-Palast am Donnerstag mit. Das Kind kommt voraussichtlich diesen Monat zur Welt. Das sind die Top-Themen der MSN-Leser: Queen Elizabeth: Mit dieser Tradition brach sie bei der Geburt von Prinz Charles "The Crown": Diese Newcomerin wird Lady Di spielen Herzogin Catherine: Was steckt hinter ihrem goldenen Armband?

Hochschwangere Meghan : Geburt steht offenbar unmittelbar bevor – Mutter angereist. Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind. Foto: AP. London -. Während um die Ostertage gleich mehrere britische Royals Geburtstag feierten, wächst die Spannung auf das Baby von Prinz Harry

Meghan Markle: Steht die Geburt des Royal Babys bevor? Bis zur Geburt von dem Royal Baby kann es wohl nicht mehr lange dauern. Nach der Geburt soll es keinen öffentlichen Auftritt vor der Presse geben. Herzogin Kate (37) und Prinz William (36) präsentierten ihre Kinder kurz nach der

Meghan und Harry: Geburt des Royal-Babys steht kurz bevor © AP Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind.

Während um die Ostertage gleich mehrere britische Royals Geburtstag feierten, wächst die Spannung auf das Baby von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37). Beim traditionellen Kirchgang der Royals in der St.-Georgs-Kapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor am Sonntag fehlte die hochschwangere Meghan. Mit der Geburt ihres Babys wird Ende April oder Anfang Mai gerechnet. Es wird das achte Urenkelkind von Königin Elizabeth II. sein.

Der britischen Zeitung „The Sun“ zufolge soll die Mutter der Herzogin bereits aus den USA angereist sein. Demnach soll Dora Ragland zuvor jemanden angeheuert haben, der auf ihr Haus in Los Angeles aufpasst und einen Hundesitter organisiert haben, um zu ihrer hochschwangeren Tochter zu fliegen.

Meghan Markle und Prinz Harry: Dann geben sie den Namen ihres Babys bekannt

Meghan Markle und Prinz Harry: Dann geben sie den Namen ihres Babys bekannt Es ist unklar, ob es sich beim ersten Kind von Harry und Meghan um einen Jungen oder ein Mädchen handelt – angeblich wissen sogar die beiden nicht, welches Geschlecht der royale Nachwuchs hat.Meghan und

Meghan Markle kurz vor der Geburt ? Ein Detail spricht dafür. Noch ist vieles unklar. Untrügliches Zeichen für eine bevorstehende Geburt des Babys von Meghan und Prinz Harry ist für eingeschworene Royal -Fans, wenn vor den Krankenhäusern erste Straßensperren errichtet werden.

Die Geburt des royalen Nachwuchses steht kurz bevor . Wenn es aber nach Prinz Harry und Herzogin Meghan geht, wird die Welt erst einmal nicht Anders als ihre Schwägerin Kate, wird sich Herzogin Meghan demnach nicht bereits wenige Stunden nach der Geburt der Öffentlichkeit zeigen.

Meghan und Harry: Geburt des Royal-Babys steht kurz bevor © dpa Meghan_markle_Mutter_Dora_Ragland_22042019

Kate und Meghan sollen sich nicht so gut verstehen

Die Queen wurde am Ostersonntag 93 Jahre alt. Der jüngste Sohn von Herzogin Kate (37) und Prinz William (36), Prinz Louis, feiert seinen ersten Geburtstag an diesem Dienstag (23. April). Details wollte der Palast zunächst nicht nennen. Die Feier sei privat, hieß es lediglich. Papa William müsse aber bereits am Dienstag noch zu einer Reise nach Neuseeland aufbrechen, sagte eine Sprecherin.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Queen Elizabeth: Familienstreit? Ihr Testament ist schuld

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Wollen sie mit Baby Sussex in Afrika leben?

Prinz Harry: Ohne Herzogin Meghan beim Oster-Gottesdienst

"Manny"-Alarm! Wollen Meghan & Harry für Baby Sussex einen Mann als Aufpasser?

Eine männliche Nanny für Baby Sussex? Angeblich wollen Herzogin Meghan und Prinz Harry eine männliche Nanny für ihr Kind engagieren. Was an dem Gerücht wirklich dran ist. Es wäre eine außergewöhnliche Entscheidung: Wollen Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) wirklich eine männliche Nanny für ihr erstes Kind? Wie die "Sun" berichtet, sollen die beiden ernsthaft darüber nachdenken, einen Mann als Aufpasser für Baby Sussex einzustellen.

Meghan Markle und Prinz Harry : Steht der Name von ihrem Royal Baby schon fest? Vor allem, wenn das Royal Baby am 21. April zur Welt kommt oder kurz vor dem Geburtstag der Queen Untrügliches Zeichen für eine bevorstehende Geburt des Babys von Meghan und Prinz Harry ist für

Meghan Markle: Steht die Geburt des Royal Babys bevor? Bis zur Geburt von dem Royal Baby kann Auf den royalen Nachwuchs von Herzogin Meghan und Prinz Harry ist der königliche Palast ohne Vor kurzem hatte er noch eine Karriere-Pause angekündigt, doch das ist für Dieter Bohlen

Die werdenden Eltern Meghan und Harry sind jetzt quasi Nachbarn der Queen. Das Paar ist kürzlich von London nach Windsor gezogen. Zuvor lebten sie fast Tür an Tür mit William und Kate. Gerüchten zufolge verstehen sich die beiden Herzoginnen aber nicht so gut.

Einen Bericht, wonach Harry und Meghan in den kommenden Jahren ihren Wohnsitz in einem afrikanischen Land haben könnten, bezeichnete der Buckingham-Palast als „spekulativ“. „Bezüglich künftiger Rollen wurden noch keine Entscheidungen getroffen“, teilte der Palast mit.

Gratulation an die Queen via Instagram

Dass sich die Wege der bislang unzertrennlichen Prinzen William und Harry inzwischen immer mehr scheiden, wurde auch an den Kommunikationskanälen im Internet deutlich. Das Twitter-Konto des Kensington-Palasts zeigt inzwischen nur noch ein Profilfoto von Prinz William und Herzogin Kate mit deren Kindern. Harry und Meghan sind dort nicht mehr vertreten. Sie gratulierten der Queen am Sonntag per Instagram: „Alles Gute zum Geburtstag Eure Majestät, gnädige Frau und Oma! Wir wünschen dir den wunderbarsten Tag! Harry & Meghan.“

Meghan Markle und Prinz Harry: Haben sie die Geburt ihres Babys schon hinter sich?

Meghan Markle und Prinz Harry: Haben sie die Geburt ihres Babys schon hinter sich? Der Grund für die Aufregung ist ein Posting auf dem offiziellen Instagram-Profil der werdenden Eltern. Dort haben sie sich für Spenden zur anstehenden Geburt bedankt und schreiben: „Im Namen des Herzogs und der Herzogin (und Baby Sussex) danken wir Ihnen allen vielmals.

Die Geburt steht kurz bevor ! Herzogin Meghan befindet sich im Schwangerschaftsendspurt und nimmt bis zur Geburt keine offiziellen Termine mehr wahr. Doch nach der Entbindung will auch Harry sich eine kleine Auszeit für sein Baby nehmen. Räumliche und berufliche Trennung.

Bald werden Meghan und Harry zum ersten Mal Eltern. Wie der Palast offiziell bestätigt, hat sich die Herzogin begleitet von ihrem Prinzen auf den Weg Nun also ist es soweit: Die Geburt des jüngsten royalen Babys in Grossbritannien steht kurz bevor . Wie das Königshaus auf Twitter kommuniziert

Traditionell werden in London immer Salutschüsse zum Ehrentag der Königin abgegeben - aber niemals an einem Sonntag. Der Kanonendonner war daher dieses Mal am Montag zu hören. Die traditionelle Geburtstagsparade „Trooping the Colour“, die immer einen Hauch von Empire verströmt, findet stets erst im Juni statt.

Auch Philip fehlte beim Kirchgang an Ostersonntag

Elizabeth II. ist seit mehr als 67 Jahren Königin. Damit hält sie einen Rekord: Sie ist aktuell weltweit die dienstälteste Monarchin. Die Queen hat in den vergangenen Jahren zwar ihr Arbeitsprogramm reduziert, nimmt aber noch immer engagiert offizielle Termine wahr.

Ihr 97-jähriger Ehemann, Prinz Philip, fehlte ebenfalls beim Kirchgang am Sonntag. Er gab kürzlich seinen Führerschein ab, nachdem er in einen Autounfall verwickelt war und dies eine Debatte über Senioren am Steuer auslöste. Er ist seit mehr als 71 Jahren an der Seite der Königin.

Ans Aufhören denkt die Monarchin vermutlich nicht - sie gilt als außerordentlich pflichtbewusst. Zudem ist sie mit guten Genen ausgestattet: Ihre Mutter, die Queen Mum, wurde 101 Jahre alt. Bis Prinz Charles seine Mutter als Thronfolger beerbt, könnten noch Jahre vergehen. Der „ewige Thronfolger“, wie er oft genannt wird, ist selbst schon 70 Jahre alt.

(dpa/red)

Erster Blick auf „Baby Sussex“: Sohn von Harry und Meghan heißt Archie Harrison.
Am Montag kam der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan auf die Welt. Jetzt haben die Eltern den Neugeborenen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. © Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa Prinz Harry von Großbritannien und Meghan, Herzogin von Sussex, halten ihren Sohn im Arm. Der jüngste Spross der britischen Königsfamilie heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Das gaben Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) am Mittwoch auf Instagram bekannt. Der Junge hatte kurz vorher seinen ersten öffentlichen Auftritt vor den Medien. „Er ist wirklich ruhig“, sagte Meghan stolz über ihren Sohn.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 216
Das ist interessant!