Kultur & Showbiz Squid Game: "Es war das Atmen" - Serienstar spricht über Panikattacken am Set

16:28  11 oktober  2021
16:28  11 oktober  2021 Quelle:   bunte.de

Plagiats-Vorwürfe gegen "Squid Game": Hat der Netflix-Hit alles bei diesem Horrorfilm geklaut?

  Plagiats-Vorwürfe gegen „Squid Game“ fasziniert sein Publikum mit einer spannenden Idee: Scheinbar harmlose Kinderspiele enden für die Teilnehmer tödlich. Das gab es jedoch bereits vor ein paar Jahren in dem Horrorfilm „As The Gods Will“. Ist also alles nur geklaut?Auf den ersten Blick sind die Gemeinsamkeiten und inhaltlichen Überschneidungen zwischen „Squid Game“ und „As The Gods Will“ tatsächlich nicht von der Hand zu weisen.

Die Netflix-Serie "Squid Game" aus Südkorea hat sich innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Hype entwickelt. Zuschauer aus aller Welt streamen die brutale Survival-Serie, in der sich verzweifelte Menschen auf hoch dotierte Kinderspiele einlassen – mit einem großen Haken: Wer verliert, wird hingerichtet.

© YOUNGKYU PARK/Netflix "Squid Game": "Es war das Atmen" - Serienstar spricht über Panikattacken am Set

Mit dieser Form des Nervenkitzels konnte sich "Squid Game" rasch an die Quoten-Spitze setzen und die bisherige Nummer 1 der nicht-englischsprachigen Serien auf Netflix, den TV-Hit "Haus des Geldes" aus Spanien, vom Thron stoßen. Sollte der Erfolg anhalten, hat der Überraschungserfolg aus Südkorea vielleicht sogar das Zeug dazu, die erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten – "Bridgerton" – zu übertrumpfen.

'Squid Game' ist bereits eine der am meisten angesehenen Shows von Netflix. Hier ist es, worum es geht.

 'Squid Game' ist bereits eine der am meisten angesehenen Shows von Netflix. Hier ist es, worum es geht. © Youngkyu Park "Squid Game" kombiniert Kinderspiele mit Gewalt und Geld. Youngyu Park Netflix's "Squid Game" ist eine südkoreanische dystopische Serie mit Gewalt, Wettbewerb und Spielen. Fans rufen "Squid-Spiel" eine gewalttätige Mischung aus "The Hunger Games", "Black Spiegel" und "Parasite" an. Die Dark-Serie wurde 2008 von Hwang Dong-hyuk erstellt. Besuchen Sie die Homepage des Insiders für weitere Geschichten .

"Squid Game"-Star Jung Ho-yeon plagten Angstzustände

Dass der große Erfolg der Serie nicht spurlos an den Stars vorbeigegangen ist, liegt dabei auf der Hand. In einem Interview mit dem "Time"-Magazin erklärte Jung Ho-yeon (27), die in dem Spiel um Leben und Tod die Teilnehmerin "No. 067" darstellt, dass sie während des Drehs mit Atemnot und Panikattacken zu kämpfen hatte: Der Druck sei einfach zu groß gewesen, meinte die Schauspielerin laut "time.com".

Vom Supermodel zum Netflix-Star

Jung Ho-yeon ist seit ihrer Teilnahme in der Show "Korea's Next Topmodel" im Jahr 2013 einem größeren Publikum bekannt und gehörte daher von Anfang an zu den berühmteren Stars der Serie. Doch mit dem großen Wirbel, den "Squid Game" nun ausgelöst hat, habe auch sie nicht gerechnet, wie sie in dem Interview verriet. Gerade zu Anfang sei es ihr schwergefallen, ihre Angstzustände und Nervosität abzulegen – immerhin sei es ihr erster Job als Schauspielerin überhaupt gewesen.

Alles, was wir über ein mögliches 'Squid-Spiel' Saison 2

 Alles, was wir über ein mögliches 'Squid-Spiel' Saison 2 * WARNUNG: Dieser Artikel enthält Spoiler * , wenn Sie das -Squid-Spiel von Netflix- bingen und immer noch an Albträumen leiden, möchten Sie sich vielleicht auf etwas unruhigere vorbereiten Nächte. © Netflix SQUID Game ist spekuliert, um die meisten angesehene Serien von Netflix zu werden. Hier ist alles, was Sie über eine mögliche zweite Saison wissen müssen. Da die Dystopian Thriller-Serie unsere Bildschirme am 17.

Großer Druck für die junge Schauspielerin

Die Anspannung war dementsprechend riesig und die junge Schauspielerin hatte mit Atemnot zu kämpfen: "Ich vergaß einfach zu atmen", erklärte sie. Also habe sie versucht, sich auf die Atmung zu konzentrieren, um ihre Angst abzuschütteln. Dabei hätte sie möglicherweise nicht die beste Leistung erbracht, wie sie selbstkritisch gestand, aber zumindest habe sie versucht, ihr Bestes zu geben. Zusammenfassend stellte sie klar: "Es ist sehr schwer zu sagen, was am schwierigsten war, aber ich denke, es war das Atmen."

Zahl ihrer Follower auf Instagram in Millionenhöhe

Seitdem sich "Squid Games" zum absoluten Renner auf Netflix entwickelt hat, ist auch die Zahl der Follower von Jung Ho-yeon auf Instagram rapide in die Höhe geschossen. Waren es am Anfang ihrer Modelkarriere noch etwa 400.000 Abonnenten, so kann sich die 27-Jährige mittlerweile über beinahe 19 Millionen Fans freuen, die ihr folgen – Tendenz steigend.

Squid Game ‚Waben Herausforderung‘ ist über das Internet zu brechen - alles, was Sie über die neuen TikTok craze

 Squid Game ‚Waben Herausforderung‘ ist über das Internet zu brechen - alles, was Sie über die neuen TikTok craze wissen müssen Sie gebunden sind mittlerweile von dem koreanischen Drama Squid Spiel gehört zu haben, da es eine schnell worden ist von Netflix ‚s Allzeitmeistgesehenen Sendungen.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Jeff Bezos: "Beeindruckend": Er gratuliert Netflix zum "Squid Game"-Erfolg

"Squid Game": Hype aus Südkorea: Wird das die größte Netflix-Serie aller Zeiten?

"Haus des Geldes": Was man vor dem Start von Staffel 5 wissen muss

Netflix-Hit "Squid Game": Nach Kostüm-Trend für Halloween kommen jetzt die Weihnachts-Pullis .
Happy Halloween allerseits! Wer jetzt sein Kostüm noch nicht hat, für den ist es wohl zu spät. Aber: Weihnachten steht ja vor der Tür. Und wer Fan der Netflix-Serie „Squid Game“ ist, kann sich dafür einen Ugly Christmas Sweater sichern.Und so geht der Trend dieses Halloween ganz eindeutig zum roten Overall mit Maske oder zum grünen Jogginganzug. Doch was kommt nach Halloween? Richtig, Weihnachten. Und so zeichnet sich nun der nächste „Squid Game“-Klamotten-Trend ab: Weihnachtspullis mit Motiven aus dem Netflix-Hit.

usr: 4
Das ist interessant!