Kultur & ShowbizFilm- und Bühnenschauspielerin: Ellen Schwiers mit 88 Jahren gestorben

19:40  26 april  2019
19:40  26 april  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Auch Mutter nach Tod von Sechsjähriger bei Feuer in Wohneinrichtung gestorben

Auch Mutter nach Tod von Sechsjähriger bei Feuer in Wohneinrichtung gestorben Nach dem Tod eines sechsjährigen Mädchens bei einem Feuer in einer sozialen Wohneinrichtung im nordrhein-westfälischen Unna ist auch die lebensgefährlich verletzte Mutter gestorben. Die 39-Jährige erlag ihren Verletzungen in der Nacht zum Dienstag in einem Krankenhaus, wie Staatsanwaltschaft und Polizei Dortmund mitteilten. Nach bisherigen Erkenntnissen soll sie den Brand in der Nacht zum Montag in suizidaler Absicht gelegt haben. Nach dem Tod eines sechsjährigen Mädchens bei einem Feuer in einer sozialen Wohneinrichtung im nordrhein-westfälischen Unna ist auch die lebensgefährlich verletzte Mutter gestorben.

Die deutsche Schauspielerin Ellen Schwiers ist nach langer Krankheit gestorben . Sie spielte in zahlreichen Filmen und Theaterstücken mit.

Mit 88 Jahren : Die Schauspielerin Ellen Schwiers ist gestorben . Die Schauspielerin Ellen Schwiers ist tot. Sie starb am frühen Freitagmorgen im Alter von 88 Jahren nach langer schwerer Krankheit in ihrem Haus am Starnberger See, wie ihre Tochter Katerina Jacob TV-Serien und Filme .

Die deutsche Schauspielerin Ellen Schwiers ist nach langer Krankheit gestorben. Sie spielte in zahlreichen Filmen und Theaterstücken mit.

Film- und Bühnenschauspielerin: Ellen Schwiers mit 88 Jahren gestorben © Foto: Ursula Düren/dpa/picture-alliance Ellen Schwiers 2013 bei einer Filmpremiere.

Die Schauspielerin Ellen Schwiers ist tot. Sie starb am frühen Freitagmorgen im Alter von 88 Jahren nach langer schwerer Krankheit in ihrem Haus am Starnberger See, wie ihre Tochter Katerina Jacob über ihre Agentur mitteilen ließ. 2015 hatte die aus einer Schauspielerfamilie stammende Schwiers nach 70 Jahren Abschied von der Bühne genommen. Zuletzt hatte sie an der Seite ihres Bruders Holger Schwiers und ihrer Tochter Katerina in dem Stück „Altweiberfrühling“ in der Komödie im Bayerischen Hof in München auf der Bühne gestanden.

„Grey's Anatomy“-Star Ellen Pompeo: Riskante Entscheidung

„Grey's Anatomy“-Star Ellen Pompeo: Riskante Entscheidung Ein Interview des „Hollywood Reporters“ mit Ellen Pompeo sorgte vor geraumer Zeit für Furore. Denn in dem besagten Gespräch mit dem Newsoutlet enthüllte die „Grey's Anatomy“-Darstellerin erstmals ihr neues Sensations-Gehalt. Mit einem Jahreseinkommen von über 20 Millionen Dollar – rund $575,000 pro Folge – zuzüglich eines Bonus zwischen 6 und 7 Millionen Dollar, gehört Ellen Pompeo zu den Best-VerdienerInnen Hollywoods. Und das, so muss man es leider formulieren, trotz ihres Geschlechts. Das interessiert MSN-Leser heute auch: Angus T.

Die Schauspielerin Ellen Schwiers ist tot. Sie starb am frühen Freitagmorgen im Alter von 88 Jahren nach langer schwerer Krankheit in ihrem Haus am Starnberger See, wie Bereits 2015 hatte die aus einer Schauspielerfamilie stammende Schwiers nach 70 Jahren Abschied von der Bühne genommen.

Die Schauspielerin Ellen Schwiers ist tot. Sie starb am frühen Freitagmorgen im Alter von 88 Jahren nach langer schwerer Krankheit in ihrem Haus am Starnberger See, wie ihre Tochter Katerina Jacob über ihre Agentur mitteilen ließ.

Den Abschied von der Bühne sah sie als konsequenten Schritt. Eine Tournee würde sie nicht mehr durchstehen, hatte sie anlässlich ihres 85. Geburtstags gesagt. „Ich will nicht auf die Bühne getragen werden.“ Nach dem Bühnenabschied wollte sie sich ihrer Familie, ihren Hunden und ihrem Garten widmen.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Hannelore Elsner (†76): Neue Details zur Beerdigung

Nach Alkohol-Fahrt und Unfall: Cheyenne Ochsenknecht verliert Führerschein

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Diese Aussage wirft ein anderes Licht auf ihre Trennung

Vor allem als Darstellerin großer Frauenrollen hatte sich Schwiers auch im Kino und Fernsehen einen Namen gemacht. Als „Mutter Courage“ tourte sie in Bert Brechts gleichnamigem Stück durch die Lande, in Salzburg spielte sie die Buhlschaft im „Jedermann“. Mit Shakespeares „Was ihr wollt“ feierte Schwiers 1972 ihr Regie-Debüt bei den Burgfestspielen in Jagsthausen in Baden-Württemberg.

Schauspiel-Star Bibi Andersson ist tot

Schauspiel-Star Bibi Andersson ist tot Die schwedische Schauspielerin Bibi Andersson ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Sie war in 13 Filmen von Ingmar Bergman zu sehen. Die gefeierte schwedische Schauspielerin Bibi Andersson (1935-2019), die in 13 Filmen von Ingmar Bergman (1918-2007) zu sehen war, ist in Stockholm gestorben. Sie wurde 83 Jahre alt. Regisseurin Christina Olofson (70), eine langjährige Freundin des Film-Stars, bestätigte Anderssons Tod laut schwedischen Medienberichten.

Sie hatte es zuletzt nicht einfach: Ellen Schwiers ist mit 88 Jahren gestorben . Die Schauspielerin erlag ihrer schweren Krankheit - ganz so, wie sie es sich vor einigen Wochen gewünscht hatte.

Jetzt ist Ellen Schwiers im Alter von 88 Jahren in ihrem Haus in Berg am Starnberger See gestorben . Das hat ihre Tochter, die Schauspielerin Katerina Jacob, mitteilen lassen. Ellen Schwiers hatte auch eine Theatergruppe gegründet - zusammen mit ihrem Mann Peter Jacob

1956 heiratete Ellen Schwiers den Filmproduzenten Peter Jacob, der zuvor mit Leni Riefenstahl verheiratet war. Die beiden Kinder aus der Ehe, Katerina und Daniel Jacob wurden ebenfalls Schauspieler. Schwiers' Sohn Daniel war 1985 an Krebs gestorben, wenige Jahre später starb auch ihr Mann. Die Schauspielerin sagte: „Wenn man erlebt, wie ein 21-Jähriger stirbt, der gerne gelebt hätte, dann kann man das eigene Leben nur als Geschenk empfinden.“

Vor einigen Wochen hatte Schwiers der „Abendzeitung“ gesagt, sie könne nicht mehr laufen, sei bettlägerig, habe bei jeder Bewegung „grauenhafte Schmerzen“ und wolle deshalb sterben. Ihr Leiden sei trotz Schmerztherapie mittlerweile so schlimm, dass sie auch Sterbehilfe in Betracht ziehe. „Darüber habe ich schon mit meiner Tochter gesprochen, das habe ich mir gewünscht“, sagte Schwiers. Ihre Tochter lehne diesen Weg jedoch „leider vollkommen ab“. (dpa)

Weiterlesen

Neun Patienten gestorben: Anästhesist soll mehr als 20 Patienten vergiftet haben.
Der Anwalt weist die Vorwürfe bislang zurück.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 2
Das ist interessant!