Kultur & Showbiz Nach der Post-Credits-Szene der ENNALS wurde Disney EXEX gegen MCU-Fans geplant, um die Geheimnisse des Films

06:45  20 oktober  2021
06:45  20 oktober  2021 Quelle:   cinemablend.com

Die krasseste Captain-Marvel-Szene kommt erst ganz am Ende & sie löst ein großes MCU-Rätsel

  Die krasseste Captain-Marvel-Szene kommt erst ganz am Ende & sie löst ein großes MCU-Rätsel Captain Marvel spielt sehr früh in der Marvel-Timeline. Wir kriegen unerwartete Einblicke in die Vorgeschichte des Avengers-Gründers Nick Fury, die einen Mythos auflösen. © Disney Die krasseste Captain-Marvel-Szene kommt erst ganz am Ende & sie löst ein großes MCU-Rätsel Anfang 2019 wurde Captain Marvel zum Marvel-Überraschungserfolg. Eingebettet zwischen den beiden epischen Avengers-Kapiteln Infinity War und Endgame wurde Brie Larsons Heldin als entscheidendes Puzzlestück im Kampf gegen den übermächtigen Thanos eingeführt. Und dafür reist der Film weit in der MCU-Timeline zurück.

zu halten, während die Öffentlichkeit immer noch etwas mehr als zwei Wochen hat, bis ETERNALS in den Theatern , gestern, der nächste Wunder Der Film des Cinematic Universe fand seine Weltpremiere statt, und die Dinge gingen von einer Hitch. Nun, mit einer großen Ausnahme: Details zu ETERNALS 'Post-Credits-Szene, die kurz nach den Feierlichkeiten online ausgetreten ist. Infolgedessen kommt ein Disney Executive jetzt heraus und drängt, MCU-Fans zu drängen, dieses Geheimnis nicht zu verwöhnen.

Richard Madden and Gemma Chan close together in Eternals © zur Verfügung gestellt von Cinemablend Richard Madden und Gemma Chan in der Nähe in Eernals

Lassen Sie uns jetzt etwas aus dem Weg bringen: Wir teilen nicht, was die Post-Credit-Szene der Ewigkeit enthält. Wenn Sie diese würzigen Details vor dem Sehen des Films kennen, gibt es andere Orte im Internet, in dem Sie diese Informationen finden können. Stattdessen ist hier die Botschaft, dass Asad Ayaz, Walt Disney Studio 'Präsident des Marketings, der Öffentlichkeit auf Twitter :

Wie gut ist Marvels "Eternals"? Unsere Vorab-Kritik zum neuen MCU-Blockbuster

  Wie gut ist Marvels Kaum ein anderer MCU-Film in letzter Zeit wird so heiß erwartet wie „Eternals“. Wir haben den neuen Marvel-Blockbuster schon gesehen und bevor in den nächsten Tagen unsere reguläre Kritik erscheint, haben wir hier unseren Ersteindruck für euch:Fast alle Filme des Marvel Cinematic Universe (MCU) haben bislang davon profitiert, dass sie in den Kontext einer größeren Erzählung eingebettet waren. Die Portal-Szene am Ende von „Avengers: Endgame“ wäre etwa kein derartiger Gänsehautmoment, wenn davor nicht 21 andere MCU-Filme erschienen wären, die alle mal mehr, mal weniger stark auf dieses Finale zusteuerten. Doch bei „Eternals“ erweist sich das große MCU in zahlreichen Momenten als Ballast.

an unsere Kollegen & Freunde in der Presse- und Fan-Community übernommen hat, die in den Tagen #eternals angesehen werden Bitte helfen Sie bitte, die Erfahrung dieses unglaublichen Films zu erhalten. Bitte veröffentlichen Sie keine Spoiler und enthüllt, dass so viele so hart gearbeitet haben, um pic.twitter.com/97ELPMQVDY 19. Oktober 1921

zu schützen Ich muss es mit anderen teilen. Wir sind wieder nur wenige Wochen von Eernals von Ewigs entfernt, was auf den großen Bildschirm, ein Jahr, nachdem er ursprünglich herausgekommen war, herauskommen. Natürlich ist die sprichwörtlichen Genie jetzt aus der Flasche, und es gibt wirklich keine Möglichkeit, dass es wiederumgedrückt werden kann. Trotzdem, wenn genug Leute Asad Ayazs Antrag folgen, kann es immer noch reichlich sein, wer überrascht sein kann, um zu sehen, was sich nach dem Main entfaltet Die Geschichte ist fertig.

Hier wurde das, was offiziell über ENernale offenbart wurde: Die MCUs-Version von

Jim Carrey soll ins MCU kommen – als Captain Americas absurdester Feind

  Jim Carrey soll ins MCU kommen – als Captain Americas absurdester Feind Gerüchten zufolge soll Ausnahme-Comedian Jim Carrey bald dem MCU beitreten. In der abgefahrenen Rolle könnte er als Fiesling gegen Captain America antreten. © Disney/ Warner Bros. Jim Carrey soll ins MCU kommen – als Captain Americas absurdester Feind Jim Carrey ist zurecht einer der beliebtesten Komiker:innen des Planeten. Mit einem unvergleichlichen Talent für Timing und Körpersprache schuf er in Filmen wie Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv oder Die Maske absoluten Comedy-Kult.

Diese kosmisch angetriebenen Wesen

lebt seit über 7.000 Jahren auf der Erde. Wie ihre Comic-Kollegen wurden die Eternalen und die unheimlichen Abweichungen erstellt, als die Himmelshimmels auf der Proto-Menschheit experimentierten. Nach den Ereignissen von Avengers: Endgame, die Hulk mit den Infinity-Steinen sah, um diejenigen zu bringen, die Thanos wieder auf das Leben bestäubt haben, "die Entstehung" wird gezündet, wodurch die Ewigalen, die die Menschheit von den Abweichungen wieder zu verstecken und wieder zu schützen . Die Besetzung des 26. McU-Films umfasst Gemma Chan als Sersi, Richard Madden als Ikaris, Salma Hayek als Ajak, Angelina Jolie als Thama, Kumail Nanjiani als Kingo, Brian Tyree Henry als Pastos, Lia Mchugh als Sprite, Lauren Ridloff als Makkari, Don Lee als Gilgamesh und Kit Harington als Dane Whitman unter anderem. Hinter den Kulissen leitete Nomadlands Chloé Zhao das Merkmal und arbeitete mit Patrick Burleigh, Ryan Firpo und Kaz Firpo an dem Skript. Frühe kritische Reaktionen in Richtung ENNALS

ist meistens positiv

, und letzte Woche wurde in den ersten 24 Stunden nach Verfügbarkeit von 2,6 Millionen US-Dollar in den ersten 24 Stunden gesammelt. Sie können Ewigale für sich selbst beurteilen, wenn es am 5. November ankommt, und vergessen Sie nicht, unseren -bevorstehenden Marvel Movies Guide zu erfahren, um zu erfahren, was die MCU für die theatralische Freigabe gründet.

.

Die ersten Reaktionen zu "Hawkeye" sind da: Tolles MCU-Duo und ein Vergleich zu den Marvel-Netflix-Serien .
Noch im November 2021 startet die neue Marvel-Serie „Hawkeye“ beim Streamingdienst Disney+. Wir und einige andere Journalist*innen konnten schon jetzt in die ersten zwei Folgen reinschauen und erste Kurz-Eindrücke via Twitter teilen.Darin tut sich der titelgebende Bogenvirtuose (Jeremy Renner) mit der ihm nacheifernden Kate Bishop (Hailee Steinfeld) zusammen, um zur Weihnachtszeit in der Unterwelt von New York aufzuräumen – in der Hoffnung, dass er pünktlich zum Fest wieder bei seiner Familie ist.

usr: 1
Das ist interessant!