Kultur & ShowbizArchie Harrison Mountbatten-Windsor: Das Geheimnis hinter dem ersten Foto mit Queen Elizabeth

19:30  11 mai  2019
19:30  11 mai  2019 Quelle:   gala.de

Erster Blick auf „Baby Sussex“: Sohn von Harry und Meghan heißt Archie Harrison

Erster Blick auf „Baby Sussex“: Sohn von Harry und Meghan heißt Archie Harrison Am Montag kam der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan auf die Welt. Jetzt haben die Eltern den Neugeborenen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. © Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa Prinz Harry von Großbritannien und Meghan, Herzogin von Sussex, halten ihren Sohn im Arm. Der jüngste Spross der britischen Königsfamilie heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Das gaben Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) am Mittwoch auf Instagram bekannt. Der Junge hatte kurz vorher seinen ersten öffentlichen Auftritt vor den Medien. „Er ist wirklich ruhig“, sagte Meghan stolz über ihren Sohn.

Das erste Foto des Babys von Herzogin Meghan und Prinz Harry mit seiner Ur-Großmutter Queen Elizabeth verzückt Fans und Presse. Diesen Inhalt per E-Mail versenden. Archie Mountbatten - Windsor . Das Geheimnis hinter dem ersten Foto mit Queen Elizabeth .

Archie Harrison Mountbatten - Windsor (* 6. Mai 2019 in London), vor seiner Geburt auch als Baby Sussex bezeichnet, ist das bisher einzige Kind von Harry, Duke of Sussex und Meghan, Duchess of Sussex.

Archie Harrison Mountbatten-Windsor: Das Geheimnis hinter dem ersten Foto mit Queen Elizabeth © Dana Press/Chris Allerton/Sussex Royal Prinz Philip, Prinz Harry, Queen Elizabeth, Doria Ragland, Herzogin Meghan mit Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Das erste Foto des Babys von Herzogin Meghan und Prinz Harry mit seiner Ur-Großmutter Queen Elizabeth verzückt Fans und Presse. Warum das Foto ausgerechnet in Schwarz-Weiß veröffentlicht wurde, erklärt ein Fotograf

Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, verkündeten den Namen ihres Babys - Archie Harrison Mountbatten-Windsor - am Mittwoch (8. Mai) auf Instagram mit einem ganz besonderen Foto. Darauf zu sehen: Baby Archie trifft, im Arm seiner Mama liegend, auf Schloss Windsor zum ersten Mal auf Queen Elizabeth, 93, und Prinz Philip, 97. Auch Oma Doria Ragland, 62, und Papa Harry waren dabei. Mit liebevollen Blicken beobachten die Erwachsenen das Baby. Auffällig: Das Foto wurde in Schwarz-Weiß veröffentlicht.

Hat Prinz George den Namen Archie bereits vor Monaten verraten?

Hat Prinz George den Namen Archie bereits vor Monaten verraten? Der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan trägt den Namen Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Archie - da klingelt doch etwas: Sein Cousin Prinz George hat diesen Namen bereits vor Monaten verraten. Wie? Das erfahrt ihr im Video. Zwei Tage nach der Geburt von Prinz Harrys (34) und Herzogin Meghans (37) Baby gab es nicht nur die ersten Bilder, sondern auch den Babynamen. Der Sohn von Harry und Meghan trägt den Namen Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Archie - da klingelt doch etwas: Sein Cousin Prinz George hat diesen Namen bereits vor Monaten verraten. Wie? Das erfahrt ihr im Video.

Archie Harrison Mountbatten - Windsor : Das Geheimnis hinter dem ersten Foto mit Queen Elizabeth : Erster Blick auf „Baby Sussex“: Sohn Archie Harrison Mountbatten - Windsor (* 6. Mai 2019 in London), vor seiner Geburt auch als Baby Sussex bezeichnet, ist das erste Kind von Harry

Archie Mountbatten - Windsor : Erstes Treffen mit der Queen und Prinz Philip. Wir würden uns auch über Fotos dieser ersten Zusammentreffen freuen! Hier trifft Baby Archie erstmals die Queen . Monatelang warteten Prinz Harry und Herzogin Meghan auf ihren Sohn Archie Mountbatten - Windsor .

Mehr Royal-Nachrichten auf MSN:

Prinz Hisahito von Japan: Er wurde in der Schule bedroht

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Machen sie es wie die Cambridges?

Invictus Games: Kommt Baby Archie nächstes Jahr mit?

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Erstes Foto von Archie und der Queen ohne Farbe

Laut Foto-Experten Glenn Gratton gibt es vielleicht einen klugen Grund, warum Meghan und Harry sich dafür entschieden haben, ein Schwarz-Weiß-Foto zu veröffentlichen, um den Namen ihres Sohnes in der Welt bekannt zu machen. "Es ist das erste Bild des Babys und es wird Jahre lang gegoogelt werden. Sie [Meghan] möchte sicherstellen, dass es das richtige ist", sagt er zu "Mail Online". Gratton ist sich deshalb sicher: Die Neu-Mutter hat es sich lange und gründlich überlegt, wie das Foto arrangiert und ausgespielt wird.

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Wilde Theorien zum Namen ihres Babys Archie Mountbatten-Windsor

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Wilde Theorien zum Namen ihres Babys Archie Mountbatten-Windsor Archie Harrison Mountbatten-Windsor heißt das Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry. Ein Name, der für die Briten überraschend kam: Sie hatten im Vorfeld auf Traditionelles wie Arthur, James oder Alexander getippt. Nun gibt es wilde Theorien, wie das royale Paar auf "Archie" gekommen sein könnte Kaum hatten Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, am 8. Mai den Namen ihres Babys verkündet, startete die Recherche nach der Bedeutung für "Archie Harrison Mountbatten-Windsor". Das Ergebnis: Archie ist die Kurzform für Archibald und ein in Großbritannien populärer Name.

Was steckt hinter dem Namen Archie Harrison Mountbatten - Windsor ? Emily Andrews, Korrespondentin für Royales für "The Sun", schreibt auf Twitter Mountbatten - Windsor ist der offizielle Nachname der Familie von Queen Elizabeth . Er setzt sich zusammen aus dem Nachnamen

Das ging ja schnell: Nur wenige Stunden, nachdem die ersten Fotos ihres kleinen Sohnes in die Welt entlassen wurden, verraten Herzogin Meghan und Prinz Harry auch schon den Namen des Kleinen: Archie Harrison Mountbatten - Windsor heißt der Siebte in der britischen Thronfolge.

Warum Meghan auf Schwarz-Weiß gesetzt haben könnte

Warum es von Vorteil ist, einem Foto die Farbe zu entziehen, erklärt Gratton so: "Nehmen Sie jemanden, der rothaarig oder blasshäutig ist - es ist schmeichelhaft für sie. Es sieht einfach nur schön aus. Es ist sehr verzeihend." Heißt: Schwarz-Weiß erschafft einen homogenen Gesamteindruck des Bildes. Der Foto-Profi sagt weiterhin, dass Schwarz-Weiß zwar "in Mode" sei, es für Meghan aber auch eine Möglichkeit sein könnte, ihre Fotos von den "kontrastreichen, gefilterten Bildern" zu distanzieren, die Instagram-Feeds dominieren. Ganz schön clever von Herzogin Meghan und Prinz Harry, wenn das stimmt. Übrigens: Foto-Agenturen und der Instagram-Account der königlichen Familie gaben das Foto in Farben heraus.

Verwendete Quellen: Instagram, Mail Online

Erfahren Sie mehr:

Herzogin Meghan + Prinz Harry: News-Ticker zu Baby Archie: Jetzt spricht Baby-Reporter Alan Jones

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Wilde Theorien zum Namen ihres Babys Archie Mountbatten-Windsor

Archie Harrison Mountbatten-Windsor: Diese Eigenschaften lassen sich aus seinem Horoskop ablesen

Weiterlesen

Prinz Charles trifft zum ersten Mal Baby Archie.
Vor rund zwei Wochen ist der kleine Archie Harrison Mountbatten-Windsor auf die Welt gekommen. Jetzt soll auch endlich Prinz Charles das Vergnügen gehabt haben, seinen Enkel kennenzulernen. Nach fast zwei Wochen hat der kleine Archie Harrison Mountbatten-Windsor - ehemals "Baby Sussex" - angeblich seinen Großvater, Prinz Charles (70), kennengelernt. Der 70-Jährige habe den royalen Sprössling am Donnerstagabend in Frogmore Cottage besucht, wie das "Hello Magazine" berichtet.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 4
Das ist interessant!