Kultur & Showbiz Roger Stone Ansprüche Covid Impfung hat "verletzte oder getötete Millionen von Amerikanern"

05:25  24 oktober  2021
05:25  24 oktober  2021 Quelle:   newsweek.com

Rafael Nadal schickt Roger Federer Doppel verlangen als Paar Verletzungen Erholung

 Rafael Nadal schickt Roger Federer Doppel verlangen als Paar Verletzungen Erholung weiterhin Ihr Browser nicht dieses Video Rafael Nadal angedeutet unterstützt hat, dass er und Roger Federer wird im kommenden September auf Tour zurück. Das Paar erholt sowohl aus dem laufenden Verletzungen und beendeten ihre 2021 Jahreszeit früh, aber der Spanier hat nun eine Anfrage zu spielen Doppel mit Federer im nächsten Jahr Laver Cup aus.

Neuer Bericht: Nach Corona- Impfungen verzeichnet das Paul-Ehrlich-Institut immer mehr schwere Nebenwirkungen und Todesfälle. Auch Jüngere sind betroffen. Zusammenhänge zwischen den Todesfällen und der Impfung erkennt das PEI aber weiterhin nicht. Bei 52 Verstorbenen sei das Coronavirus SARS-CoV-2 mittels PCR-Test trotz der Impfung noch nachgewiesen worden, die Sterbeursache laute deshalb COVID -19.

Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit überwältigender Mehrheit einen Antrag auf Zulassung der Corona-Auffrischungsimpfung von Pfizer abgelehnt und dabei Zweifel an der Sicherheit geäußert. Während seines Vortrags gegenüber dem Gremium erklärte der führende Corona-Forscher Steve Kirsch, dass "der Impfstoff von Pfizer mehr Menschen tötet , als er rettet". Eine Sprecherin der FDA widersprach dieser These.

Roger Stone fälschlicherweise geltend gemacht, dass der Impfstoff von Covid-19 Millionen von Amerikanern verletzt oder getötet hat, während sie am Samstag mit einer großen Versammlung für Anti-Impfstoff-Befürworter sprechen.

Roger Stone falsely claimed that the COVID-19 vaccine has injured or killed millions of Americans. Here, he is seen after a sentencing hearing in Washington D.C. in February 2020.es © Brendan Simialowski / AFP Via Getty Imag Roger Stone behauptete fälschlicherweise, dass der Impfstoff Covid-19 Millionen von Amerikanern verletzt oder getötet hat. Hier wird er nach einer verurteilten Anhörung in Washington DC im Februar 2020.es

gesehen, während er in der Konferenz "Wahrheit über die Krebs" in Nashville, Tennessee, Stein, einem prominenten Verbündeten des ehemaligen Präsidenten Donald Trump gesprochen wird, der Dr. angeklagt wurde Anthony Fauci , der Direktor des Nationalen Instituts für Allergie und Infektionskrankheiten, um über die Ursprünge des Covid-19-Virus zu liegen.

Liverpool Great and World Cup Winner Roger Jagds stirbt im Alter von 83

 Liverpool Great and World Cup Winner Roger Jagds stirbt im Alter von 83 Roger Jagd, ein England-Weltmeisterschaftssieger und der zweithöchste Torecorer von Liverpool, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Jagd war ein Teil von Englands Weltmeisterschaft 1966 und erzielte während seiner Karriere ein unübertroffenes 244-Liga-Ziele für Liverpool. Der Club sagte in einer Erklärung, die auf ihrem offiziellen Twitter-Konto veröffentlicht wurde: "Wir trauern den Weg der legendären ehemaligen Spieler Roger Jagd.

Eine 37-jährige Mutter aus den USA ist an einem "impfstoffbedingten" Blutgerinnsel gestorben, nachdem sie eine COVID -19- Impfung erhalten hatte. Diese hatte sie zuvor vehement abgelehnt. Die Todesanzeige einer Frau aus Seattle im US-Bundesstaat Washington, die an einem seltenen Blutgerinnsel starb, nachdem sie eine von der US-Regierung vorgeschriebene COVID -19- Impfung erhalten hatte, wurde von sogenannten Faktencheckern auf Twitter als "irreführend" bezeichnet.

Impfung führt zur Veränderung des Erbguts. Dass jetzt mit dem Covid -Impfstoff Humangenetik vorangetrieben werden soll, ist ebenfalls kein Zufall. Was Sie oben an tödlichen und sonstigen schwerwiegenden Folgen im Zusammenhang mit einer Covid -19- Impfung gelesen haben, ist nicht einmal die Spitze des Eisberges der Realität. Denn Medien und vor allem Google und Facebook sind längst dazu übergegangen, sämtliche Berichte von Todesfällen sofort nach ihrer Erscheinung zu löschen oder erst gar nicht zuzulassen.

er hat auch gefragt, als "29 FBI -Agenten" das Haus von Fauci gestormt.

"Wann wird er festgenommen und verfolgt, weil er zum Kongress gelogen wurde?" Sagte der Stein. "Er hat über die Schaffung und Entwicklung eines Virus gelogen, die Impfung, für die eindeutig Millionen von Amerikanern verletzt oder getötet hat."

spricht auf einer Gesundheitskonferenz in Nashville Heute rief, "Wahrheit über Krebs", behauptet Roger-Stein, dass der COVID-Impfstoff Millionen von Amerikanern getötet oder verletzt hat. Pic.twitter.com/ZBDN7Xylal

- RON FILIPKOWSKI (@Ronfilipkowski) 23. Oktober 2021

Es ist nicht bekannt, wie viele Menschen an dem Impfstoff gestorben sind. Berichte über Menschen, die nach dem Impfstoff sterben, sind jedoch selten, laut Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention.

Roger Taylor auf 'Verdammt gutes' New Queen-Song, der mit Brian May in Nashville

 Roger Taylor auf 'Verdammt gutes' New Queen-Song, der mit Brian May in Nashville aufgenommen wurde Während nicht lange danach Bassist John Deacon aus der Musikindustrie zurückgezogen hat. Natürlich haben Brian May und Roger Taylor die Königin mit Paul Rodgers und jetzt Adam Lambert gehalten, obwohl keine neuen Songs anders als die Wohltätigkeits-Single, die Sie sind, freigegeben haben. Ihr Browser unterstützt dieses Video jedoch nicht, -Königin und Adam Lambert hat tatsächlich zusammen an neue Musik zusammenarbeitet.

Hunderte Millionen Dosen der Corona-Vakzine warten noch auf ihre weltweite Verimpfung. Nur die flächendeckende Impfung ermögliche demzufolge eine mutmaßliche Rückkehr zur Normalität. Besonders irritierend sei dies aufgrund der Tatsache, dass COVID -19 bereits die angeborenen Immunreaktionen der Menschen überwunden habe, was sich gerade "(…) in mehreren neu auftretenden, viel infektiöseren Virusvarianten widerspiegelt (höchstwahrscheinlich aufgrund der weltweiten Umsetzung von Maßnahmen zur Infektionsprävention)".

COVID -19- Impfungen : Mehr als doppelt so viele Nebenwirkungen gemeldet wie in den letzten 20 Jahren. Noch höher ist sogar der Anteil der "Durchgeimpften" bei den sogenannten COVID -19-Todesfällen. Hat das RKI die Daten geschönt? Auch auf andere Fragen will die RKI-Sprecherin partout nicht eingehen. Etwa: Wie viele der als "ungeimpft" gezählten Corona-Patienten hatten tatsächlich bereits ihre erste oder gar beide Impfungen erhalten und nur die vorgeschriebenen zwei Wochen nach der letzten Spritze noch nicht herumgebracht?

Ab dem 14. Dezember 2020, bis 18. Oktober 2021 wurden in den Vereinigten Staaten mehr als 408 Millionen Dosen verabreicht. Während dieser selben Zeit erhielt das Impfstoff-unerwünschte Ereignisberichtssystem 8.878 Berichte von Todesfällen bei Menschen, die einen Impfstoff erhalten haben.

Die Anzahl der impfstoffbedingten Todesfälle ist jedoch wahrscheinlich viel niedriger, da nicht alle den VAERS gemeldeten Todesfällen gemäß dem CDC auf den Impfstoff zurückzuführen sind. Es gab auch seltene Auftritte von Blutgerinnseln vom Johnson & Johnson-Impfstoff.

"Berichte von unerwünschten Ereignissen an VAERS nach der Impfung, einschließlich Todesfällen, bedeutet nicht zwangsläufig, dass ein Impfstoff ein gesundheitliches Problem verursacht hat", liest sich die Website des CDC.

Inzwischen hat Covid-19 in den Vereinigten Staaten mindestens 736.000 Leben in den Vereinigten Staaten geltend gemacht, je nach Daten der New York Times. Der CDC fordert jeden dringend auf, der berechtigt ist, den Impfstoff aufzunehmen.

Corona in Rhein-Berg: Weitere drei Todesfälle – Technik-Probleme bei Datenübertragung

  Corona in Rhein-Berg: Weitere drei Todesfälle – Technik-Probleme bei Datenübertragung Lesen Sie hier alle Entwicklungen zum Coronavirus im Rheinisch-Bergischen Kreis. Sieben Personen, die an Covid-19 erkrankt seien, würden aktuell noch in den vier Krankenhäusern im Kreisgebiet behandelt. Auf Intensivstationen liege unterdessen keiner der Betroffenen.27 weitere bestätigte Corona-Fälle im Kreisgebiet meldet der Krisenstab für Freitag und Samstag. Die Fallzahlen von Sonntag und Montag hat der Stab für Dienstag angekündigt.

Eine erneute Analyse der COVID -Studiendaten von Pfizer, Moderna und Janssen unter Verwendung des korrekten Endpunkts zeigt, dass die Impfungen der Gesundheit der Bevölkerung schaden, und wenn die Massenimpfungen fortgesetzt werden, droht uns „eine impfbedingte Katastrophe für die öffentliche Gesundheit“. Eine neue Studie zeigt, dass geimpfte Personen ein bis zu 13-mal höheres Risiko haben, sich mit der neuen Delta-Variante zu infizieren als ungeimpfte Personen, die eine natürliche COVID -Infektion durchgemacht haben.

Seit 284 Tagen läuft in Deutschland die Impfkampagne gegen COVID -19. Zuletzt sollte eine "Aktionswoche" für eine Trendwende sorgen und Unentschlossene zu einer "Schutzimpfung" motivieren. Immer wieder versuchte die Politik in den vergangenen Monaten, die Menschen von der mutmaßlichen "Bürgerpflicht" einer Impfung gegen COVID -19 zu überzeugen. Dafür wurden seit Ende 2020 groß angelegte Impfkampagnen initiiert. Mal ließ man Promis wie Günther Jauch und Uschi Glas die Ärmel hochkrempeln (#ÄrmelHoch), dann wurde der Akzent zuletzt im Rahmen einer

Stein diente zuvor als Berater zum Trump.

Er hat angeblich Krawatten an fernstritten extremistische Gruppen mit den Eid-Hüter und stolzen Jungen . Im Jahr 2019 wurde er von der Zeugnis des Zeugnisses gefunden, die manipuliert und eine Kongressuntersuchung behindert und an die US-Regierung mit einem Zusammenhang mit dem Russischen Umgang mit dem Russischen Umgang mit dem Russischen Umgang mit dem Russischen Umgang mit der Wahl des Jahres 2016 lag. Seine Strafe wurde vom ehemaligen Präsidenten eingetaucht, bevor er Büro verließ.

hat er auch vor Impfstoffmandaten gesprochen.

Bei einer Veranstaltung in Lakeland, Florida, im September, sagte Stein einer Menge, "wir binden uns heute zusammen, um zusammen zu arbeiten, zusammenzuarbeiten, zusammenzuarbeiten, zusammenzuarbeiten, zusammen zu kämpfen, um dieses Land aus dem bösen Kabeln von Medien zu retten, und Regierung und Big Pharma Das würde versuchen, uns zu zerstören ", laut Lkldnow, einem lokalen Newslet.

Verwandte Artikel

Pfizer Covid-Impfstoff für Kinder über 90 Prozent effektiv, ähnliche Nebenwirkungen wie bei den Jugendlichen Fauci, wenn er "schlechteste Zeit" für einen Ausbruch auswählen müsste, wären nun -Gewerkschaften, dass die Zahlungen in Höhe von 500 US-Dollar-Impfstoff-Incentive-Zahlungen von $ 500-Impfstoff-Incentive-Zahlungen aufnehmen. -Verkanzer NYC-Mitarbeiter Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Studie

'Situation ist unterschiedlich' Roger Federer gibt zu, dass er Zeit mit der Frau verbringen kann. MIRKA hat sich geändert. Verbringen Sie so viel Zeit mit seiner Frau, wie er es gern hätte. .
Mirka, 43, hat immer priorisiert, dass sie und ihre vier Kinder, wann immer sie können, mit ihrem Vater reisen, obwohl sie nicht immer einfach war. Das Paar sind Eltern zu Zwillingstöchtern Myla und Charlene, 12 und siebenjährige Twin Boys Leo und Lenny.

usr: 0
Das ist interessant!