Kultur & Showbiz Warum der Tod des Gunther-Darstellers so traurig macht

12:25  25 oktober  2021
12:25  25 oktober  2021 Quelle:   rp-online.de

Chef der Agrarministerkonferenz kritisiert Klöckner

  Chef der Agrarministerkonferenz kritisiert Klöckner Die Agrarminister von Bund und Ländern hatten in diesem Jahr oft Zwist miteinander. Zur letzten Agrarministerkonferenz unter seinem Vorsitz zieht Sachsens Ressortchef ein kritisches Resümee.Am Rande der AMK-Herbsttagung in Dresden zog Günter ein Fazit seiner Amtszeit: «Wir könnten und müssten viel weiter sein. In Berlin hat man versucht, wichtige und unausweichliche Entscheidungen auf die Zeit nach der Bundestagswahl zu verschleppen oder ganz auszusitzen», sagte Günther der Deutschen Presse-Agentur. Zum Glück sei das nicht gelungen. «Das ist auch dem Geist der Zusammenarbeit zwischen den Ländern zu verdanken, trotz aller politischen Unterschiede, die es hier gibt.

Er war einer der großen Liebenden der Fernsehgeschichte: Gunther galt als der stille siebte Freund in der Serie „Friends“. Nun ist sein Darsteller James Michael Tyler mit 59 Jahren gestorben.

 Barista im „Central Perk“: James Michael Tyler spielte zehn Jahre lang den Gunther in „Friends“. © PAUL ZIMMERMAN Barista im „Central Perk“: James Michael Tyler spielte zehn Jahre lang den Gunther in „Friends“.

Er war ein Beispiel dafür, wie wichtig Nebenfiguren in Fernsehserien sein können. James Michael Tyler trat zwischen 1994 und 2004 in 150 Folgen der Serie „Friends“ als Gunther auf. Meistens stand er schweigend am Tresen des Cafés „Central Perk“ und schlug Schaum. Er war der Barista im Hintergrund, er bereitete Cappuccino und Milchkaffee zu, und zugleich wirkte er mit seinem wasserstoffblonden Haar wie ein Leuchtturm im Heimathafen.

James Michael Tyler, der Gunther in Freunden spielte, stirbt zwischen 59

 James Michael Tyler, der Gunther in Freunden spielte, stirbt zwischen 59 US-Schauspieler James Michael Tyler, der Gunther in Hit-TV-Show-Freunden spielte, ist im Alter von 59 Jahren gestorben. Tyler starb am Sonntagmorgen in Friedhof in Los Angeles, Eine Aussage von seinem Manager sagte. Der Schauspieler wurde im September 2018 mit fortgeschrittenem Prostatakrebs diagnostiziert. "Michaels Angehörige wussten ihn als Schauspieler, Musiker, Krebsbewusstseinsanwalt und liebender Ehemann", sagte Sein Manager in einer Erklärung.

„Friends“ erzählt von den New Yorker Freunden Rachel, Monica, Phoebe, Ross, Chandler und Joey. Gunther wurde mitunter der siebte Freund genannt. Er hatte keinen Nachnamen, er war bloß der „Coffee Guy“. Erst in der zweiten Staffel sagte er überhaupt mal ein Wort, es lautete „Yeah“ und war die Antwort auf die Frage, ob seine Wohnung Stufen habe. Dabei würde dieser Kerl eine eigene Serie rechtfertigen. Gunther zeigte, wie stark unsere Leben von Menschen bevölkert werden, die es allein durch ihre Anwesenheit lebenswert machen. Und: Gunther ist einer der großen Liebenden der Filmgeschichte. Einer der großen unglücklich Liebenden.

Zehn Jahre lang sah er zu, wie sich seine heimliche Liebe Rachel (Jennifer Aniston) in seinem Kaffeehaus mit Freunden traf. Er himmelte sie an, manchmal wurden seine Gedanken über die Tonspur gelegt. Dann hörte das Publikum, wie er mit sich rang, sie ins Kino einzuladen. Natürlich tat er es nie. Stattdessen rief er „Du Idiot“, als Joshua Rachels Heiratsantrag ablehnte. Und als Rachel ein Kreuzworträtsel löste und sich darüber so freute, dass sie jemanden zum Umarmen suchte, warf er sich vor sie hin.

James Michael Tyler, der Gunther auf "Freunden" spielte, stirbt

 James Michael Tyler, der Gunther auf New York (AP) - James Michael Tyler, der Schauspieler, der weithin für seine wiederkehrende Rolle als Gunther auf "Freunde" bekannt ist, ist gestorben. Er war 59. ©, die von der kanadischen Presse erbracht wurde Tyler, der von Prostata-Krebs von Sonntag zu Hause gestorben ist, sagte Sein Manager, Toni Benson. Tyler wurde erstmals in einem fortgeschrittenen Prostatakrebs im Jahr 2018 diagnostiziert.

James Michael Tyler spielte diesen Mann, der so sarkastisch sein konnte, wie es nur existenziell enttäuschte Menschen sind. Der Amerikaner, dessen Vater bei der Air Force diente, hatte den Job bekommen, weil er als einziger Statist wusste, wie man eine Espressomaschine bedient. Er wurde allmählich zur festen Größe, zur Kultfigur. Nichts schien ihn erschüttern zu können.

James Michael Tyler spielte auch in „Scrubs“ und „Sabrina – Total verhext“. Und im Juni meldete er sich mit einem eindringlichen Posting. Er leide an Prostatakrebs im Endstadium, sagte er. Und er wolle alle Männer aufrufen, unbedingt den PSA-Test machen zu lassen, also die Blutuntersuchung auf das prostata-spezifische Antigen. Bei ihm sei die Krankheit zu spät festgestellt worden, Ärzte waren bei einer Routineuntersuchung zufällig auf unregelmäßige Blutwerte gestoßen. Nun ist Tyler 59-jährig zuhause in Los Angeles gestorben.

Friends Stars Jennifer Aniston und Courteney COX führen zu James Michael Tyler nach seinem Tod

 Friends Stars Jennifer Aniston und Courteney COX führen zu James Michael Tyler nach seinem Tod nach dem tragischen Tod von -Friends -Sterne James Michael Tyler, sein Co-Stars Jennifer Aniston und Courteney Cox sind unter denen, die ihm Tribut gezahlt haben auf Social Media. © Warner Bros - Getty Images Freunde Sterne Jennifer Aniston Aniston und Courteney COX führen Tribute an James Michael Tyler, der auf der Sitcom Gunther auf der Sitcom spielte, nach seinem Tod.

Im „Friends“-Finale hatte sich Gunther schließlich ein Herz gefasst und Rachel seine Liebe gestanden. Sie entgegnete dieses: „Ich liebe dich auch. Wahrscheinlich nicht auf die gleiche Weise. Aber wenn ich in einem Café Kaffee trinke und einen Mann sehe, dessen Haare heller sind als die Sonne, werde ich an dich denken.“

Mehr von RP ONLINE

„Friends“-Schauspieler James Michael Tyler gestorben

Elvis-Schlagzeuger Ronnie Tutt ist gestorben

James Bond – das sollten Sie über den kultigen Geheimagenten wissen

Kenan Thompsons beste Rollen .
In das Hundehaus wird möglicherweise nicht so schlecht! Eine Miami-Mansion, die einst Madonna gehörte, wurde mit einem erfolgreichen Preis von 31 Mio. USD auf den Markt gebracht. Was an diesem Zuhause am interessantesten ist, ist jedoch nicht der riesige Preis, sondern sein Eigentümer: Das Zuhause ist im Besitz eines deutschen Shepherd namens Gunther VI. Wirklich, es ist wahr.

usr: 1
Das ist interessant!