Kultur & Showbiz: Kim Gloss: Neues Foto irritiert Fans: „Aufwachen aus dem Schönheitswahn“ - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizKim Gloss: Neues Foto irritiert Fans: „Aufwachen aus dem Schönheitswahn“

16:20  15 mai  2019
16:20  15 mai  2019 Quelle:   bunte.de

Mike Myers bekommt eigene Comedy-Serie auf Netflix

Mike Myers bekommt eigene Comedy-Serie auf Netflix Mike Myers bekommt eigene Comedy-Serie auf Netflix . "Austin Powers"-Star Mike Myers (55) hat einen Coup gelandet. Der Schauspieler bekommt seine eigene Comedy-Serie beim Streaming-Dienst Netflix. Das berichtet das US-Branchenblatt "Variety". Demnach soll der 55-Jährige sowohl der Star der Serie sein als auch der ausführende Produzent. Das interessiert andere MSN-Leser: Das nächste Fettnäpfchen: Wendler-Fans nach neuem Instagram-Foto entsetzt Robbie Williams: Verlierer des Tages Lena Gercke: Neues Foto lässt keine Zweifel offen Sechs Episoden soll Netflix bestellt haben.

Im Jahr 2010 schaffte es Kim Gloss (26) bei «Deutschland sucht den Superstar» auf den vierten So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf Ein User schreibt: «Künstlich von Kopf bis Fuss, aufwachen aus dem Schönheitswahn , bitte.»

Kim Gloss: Neues Foto irritiert Fans: „Aufwachen aus dem Schönheitswahn“ © Instagram / kim_glossofficial / imago images / Revierfoto Kim Gloss

Im Juli 2018 sprach Kim Gloss (26) darüber, dass sie fast der OP-Sucht verfallen wäre. „Ich finde einfach immer etwas, was ich an meinem Aussehen verbessern könnte.“ Damit hätte sie auch beinahe ihre Beziehung in Gefahr gebracht, denn ihr Freund ist ein absoluter Gegner von Beauty-Eingriffen. Und genau deswegen reagieren ihre Fans auf ihr neuestes Instagram-Bild mit besonders viel Kritik. Denn für sie hat Kim nichts Natürliches mehr.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Isaac Kappy (†): Schauspieler begeht Selbstmord

Daniel Craig verletzt sich bei Dreharbeiten: Bond-Film in Gefahr?

Ist Carmen Geiss zum Islam konvertiert? Mit diesem Kopftuch-Foto sorgt sie für Verwirrung

Ist Carmen Geiss zum Islam konvertiert? Mit diesem Kopftuch-Foto sorgt sie für Verwirrung TV-Millionärin Carmen Geiss wollte vor geraumer Zeit auf ihrem Instagram-Account vermutlich einfach nur ein schönes Foto mit einer schönen Botschaft posten. "Let‘s pray for a better world!!" ("Lasst uns für eine bessere Welt beten"), schrieb sie unter das Bild einer muslimischen Frau in einem hübschen, hellblauen Kleid mit passendem Hijab, die auf eine Moschee zueilt und einen Mann an der Hand hält, aus dessen Perspektive das Bild aufgenommen wurde - ein Pärchenfoto-Trend, der in den letzten Jahren in tausendfacher Ausführung und Variation in den sozialen Netzwerken auftauchte.

Hayden Panettiere: Ihr Freund verursacht Verkehrsunfall

Schon vor einigen Tagen sorgte dieses Bild von Kim für großen Wirbel. Denn mit dieser Radikal-Verwandlung hätten wir sie fast nicht wiedererkannt.

„Bist das du oder deine Wachsfigur“

Während sich Kim in letzter Zeit in Sachen Make-up eher zurückhielt, fällt bei dem aktuellen Bild auf, dass sie wieder auf deutlich mehr Schminke setzt. Doch es sind die starre Miene und die XL-Lippen, die eine wahre Flut an Kritik bei den Fans auslösen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Kim Gloss (@kim_glossofficial) am Mai 9, 2019 um 9:31 PDT

Cora Schumacher: Neues Foto begeistert die Fans: „Krass, du siehst ganz anders aus“

Cora Schumacher: Neues Foto begeistert die Fans: „Krass, du siehst ganz anders aus“ Gerade weil Zahnspangen zu Teenager-Zeiten absolut uncool waren, greifen im Erwachsenenalter immer mehr zur Zahnklammer. Eine von ihnen: Cora Schumacher (42). Freudestrahlend präsentiert sie sich auf Instagram mit ihrem neuen Zahnpasta-Lächeln – und die Fans lieben es. „Siehst gut aus“ oder „Hat sich ausgezahlt“ sind nur wenige Komplimente, die Cora für ihr Foto erntet. Im Video oben könnt ihr euch selbst ein Bild von Coras neuem Lächeln machen. : Your browser does not support this video require(["binding"], function (binding) { binding("wcVideoPlayer", "#video_player_25371940-8bc9-4028-be2d-f68cc5a32a36").

„Du siehst so künstlich aus. Was machst du bloß“, „du siehst aus wie eine Kunstfigur“ und „du siehst gar nicht mehr aus wie Kim. Eine ganz andere Person bist du geworden“ sind nur drei der unzähligen, negativen Kommentare. Auch der Frage nach der Natürlichkeit wird nachgegangen. So meint einer „ich dachte du wolltest wieder natürlicher werden? Helfen die Lippen-Filler dabei?“

Ein anderer Fan kritisiert aber all die negativen Kommentare: „Leute, ihr wisst schon, dass sich Filler erstmal abbauen müssen? Wenn man die nicht auffrischt, ist das dann irgendwann weg.“ Ob Kim dem Beauty-Doc also tatsächlich abgeschworen hat, wird die Zeit also zeigen.

Mehr auf MSN

Andrea Kiewel: „Bin ich eine Lusche?“: Mit dieser Antwort hätte der „Fernsehgarten“-Star nicht gerechnet.
Für die Ausgabe zum Muttertag hatten sich die Macher des ZDF-„Fernsehgarten“ ein paar Überraschungen überlegt. Und mittendrin: Moderatorin Andrea Kiewel (53). So hatten unter anderem die „Chippendales“ ihren Auftritt. So mancher weiblicher Zuschauer konnte den Auftritt kaum abwarten, als Kiewel die Gruppe ankündigte. Und so wurde die Moderatorin immer mal wieder unterbrochen, woraufhin sie sagte: „Wartet, wartet. Na, Mädels - bleibt im Slip!“ Hoppla, so eine Aussage sind die Zuschauer des Öffentlich-Rechtlichen doch eigentlich nicht gewöhnt. Andrea Kiewel fällt auch immer mal wieder in der Unterhaltungsshow durch ihre Outfits auf.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 4
Das ist interessant!