Kultur & Showbiz: Herzogin Meghan : Entschuldigungsbrief an ihre ehemaligen Klassenkameraden - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizHerzogin Meghan : Entschuldigungsbrief an ihre ehemaligen Klassenkameraden

20:55  15 mai  2019
20:55  15 mai  2019 Quelle:   gala.de

Royaler Baby-Countdown läuft - Meghans Mutter in London gelandet

Royaler Baby-Countdown läuft - Meghans Mutter in London gelandet Herzogin Meghans Geburtstermin rückt immer näher und immer mehr Vorbereitungen für die Geburt des royalen Babys werden getroffen. Mittlerweile ist sogar schon Meghans Mutter Doria Ragland angereist, um die Geburt ihres Enkels nicht zu verpassen. 1/10 BILDERN © Getty Images Herzogin Meghan und Mutter Doria Ragland Herzogin Meghan Mutter Doria Ragland 2/10 BILDERN © Getty Images Herzogin Meghan und Prinz Harry Herzogin Meghan und Prinz Harry bei ihrer Hochzeit 2018 3/10 BILDERN © Getty Images Herzogin Meghan Herzogin M

Herzogin Meghan : Entschuldigungsbrief an ihre ehemaligen Klassenkameraden . Herzogin Meghan konzentrierte sich in den letzten Wochen voll und ganz auf ihre Schwangerschaft mit Baby Archie. Dennoch nahm sie sich die Zeit, einen Brief an einige ihrer ehemalige Mitschüler aufzusetzen.

Herzogin Meghan arbeitet an einem Enthüllungsbuch. Die 37-Jährige dokumentiert ihr neues Leben in der Adelsfamilie seit dem ersten Tag und will nun ein Buch daraus machen. Allerdings hat sie die Rechnung ohne ihre neue Familie gemacht, denn die ist damit absolut nicht einverstanden.

Herzogin Meghan : Entschuldigungsbrief an ihre ehemaligen Klassenkameraden © Getty Images Herzogin Meghan

Herzogin Meghan konzentrierte sich in den letzten Wochen voll und ganz auf ihre Schwangerschaft mit Baby Archie. Dennoch nahm sie sich die Zeit, einen Brief an einige ihrer ehemalige Mitschüler aufzusetzen

Herzogin Meghan, 37, machte 1999 ihren Abschluss an der "Immaculate Heart High School" in Los Angeles. In diesem Jahr jährt sich der Tag zum 20. Mal - und das wurde gefeiert. Zu dem Treffen ihrer Abschlussklasse konnte Meghan allerdings nicht kommen: Es fand am 5. Mai, nur einen Tag vor der Geburt von Archie Harrison Mountbatten-Windsor, statt. Meghan wollte jedoch nicht unentschuldigt fehlen, wie "Daily Mail" schreibt, und wandte sich persönlich an die anderen Gäste.

Herzogin Meghan: Krankenwagen mit Eskorte in Windsor gesichtet – geht es jetzt los?

Herzogin Meghan: Krankenwagen mit Eskorte in Windsor gesichtet – geht es jetzt los? Medienberichten zufolge wurde ein Krankenwagen mit Polizeieskorte am Frogmore Cottage gesichtet - liegt Herzogin Meghan jetzt in den Wehen? Ist das DER Hinweis auf die baldige Geburt von Baby Sussex? Laut des britischen "Express" wurde ein Krankenwagen am Frogmore Cottage gesichtet.

Herzogin Meghan arbeitet an einem Enthüllungsbuch. Die 37-Jährige dokumentiert ihr neues Leben in der Adelsfamilie seit dem ersten Tag und will nun ein Buch daraus Meghan möchte auch anderen einen Einblick in ihr Leben als Mitglied der Royals geben und deshalb ihre Tagebücher veröffentlichen.

Herzogin Meghan : Ihre geheime Freundin Izzy May: Herzogin Meghan : Entschuldigungsbrief an ihre ehemaligen Klassenkameraden Herzogin Meghan Dennoch nahm sie sich die Zeit, einen Brief an einige ihrer ehemalige Mitschüler aufzusetzen Herzogin Meghan , 37, machte 1999 ihren

Mehr zum Thema lesen Sie auf MSN:

Meghan und Harry: So liefen die ersten Tage mit Baby Archie

Emotionale Worte: Papa Harry ehrt Prinzessin Diana

Baby Archie: Dieses Geheimnis wird nicht gelüftet

Herzogin Meghan entschuldigt ihr Fehlen

Die Ehefrau von Prinz Harry, 34, hat in einem offiziellen Briefumschlag des Palastes mit der Aufschrift "Kensington Palace" einen persönlichen Brief verfasst und sich dafür entschuldigt, an dem Wiedersehen nicht teilhehmen zu können. "Daily Mail" zeigt ein Foto des angeblichen Briefes und zitiert einen ehemaligen Freund Meghans mit den Worten: "Alle waren enttäuscht, dass sie sie nach allem, was sie erlebt hat, nicht sehen konnten." Dennoch habe man sich sehr für Meghan gefreut. Das Baby sei das Gesprächsthema des Klassentreffens gewesen, erzählt der Insider weiter.

Herzogin Meghan: Ist das Baby längst da?

Herzogin Meghan: Ist das Baby längst da? Herzogin Meghan: Ist das Baby längst da?

Herzogin Meghan soll unter die Autorinnen gehen. Ihr Plan: sie will ein Kinderbuch schreiben. Auch ihre Hunde aus dem Tierheim sollen eine Rolle Eine Idee hat die ehemalige Schauspielerin offenbar schon für ihre Geschichte: sie möchte Tierheim-Hunde in deren Mittelpunkt stellen.

Herzogin Meghan arbeitet an einem Enthüllungsbuch. Die 37-Jährige dokumentiert ihr neues Leben in der Adelsfamilie seit dem ersten Tag und will nun ein Buch daraus machen. Allerdings hat sie die Rechnung ohne ihre neue Familie gemacht, denn die ist damit absolut nicht einverstanden.

Ehemalige Mitschüler freuen sich für Meghan

Dass sich die 37-Jährige persönlich abgemeldet habe, ist von ihren Ex-Mitschülern positiv aufgenommen worden. "Sie waren so aufgeregt, diesen Brief von Meghan zu bekommen. Sie ist als jemand in Erinnerung geblieben, der sehr bedacht ist, und diese Art von Aufmerksamkeit jetzt zu bekommen, da sie eine Royal ist, ist wirklich gut angekommen." Man hoffe nun, dass es die Herzogin zur 25-jährigen Wiedervereinigung 2024 schaffe. Sie herzlich eingeladen, "Harry und Archie mitzunehmen."

Die "Immaculate Heart High School" ist ebenfalls stolz auf seine Absolventin von 1999: Die Schule gratulierte Herzogin Meghan zur Geburt von Archie auf ihrer Facebook-Seite. "Die Schulgemeinschaft wünscht der königlichen Familie bei diesem freudigen Ereignis alles Gute!"

Immaculate Heart High School & Middle School congratulates IH alumna Meghan Markle, the Duchess of Sussex, and her...

Thomas Markle über das Baby: "Sehe ich aus, als würde ich mich freuen?"

Thomas Markle über das Baby: Herzogin Meghan und Prinz Harry stehen kurz davor, ihr erstes Kind zu begrüßen. Kein Geringerer als Meghans eigener Vater Thomas Markle ist über den anstehenden Nachwuchs allerdings gar nicht erfreut

Private Entschuldigungsbriefe . Hier findest du Mustertexte für ein privates Entschuldigungsschreiben, zum Beispiel an die beste Freundin oder eine Nachbarin. Die Texte zeigen, wie ein Entschuldigungsbrief aufgebaut sein kann.

Persönlicher Brief von Herzogin Meghan . Schon mit ihrem natürlichen Auftritt kurz nach der Geburt des kleinen Archie konnte Herzogin Meghan ordentlich punkten. In einem Brief, der "Daily Mail" exklusiv vorliegen soll, soll sich die 37-Jährige nun bei ihren ehemaligen Mitschülerinnen dafür entschuldigt

Gepostet von Immaculate Heart High School & Middle School am Montag, 6. Mai 2019

Verwendete Quelle: Daily Mail

Erfahren Sie mehr:

Vom TV-Star zur Herzogin: Die Beauty-Transformation von Meghan Markle

Herzogin Meghan + Baby Archie: Die Schwangerschaft mit Archie kostete ein Vermögen

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Wie die ersten Tage als Eltern von Baby Archie liefen

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Royals: Diese Bedeutung hat Herzogin Meghans neuer Ring.
Am Samstag fand die Trooping the Colour Parade anlässlich des Geburtstags der Queen statt. Herzogin Meghan kam für dieses Ereignis aus der Babypause zurück und überraschte mit einem neuen Ring, der eine ganz besondere Bedeutung hat. Wer bei der Trooping the Colour Parade am Samstag in London ganz genau hingeschaut hat, konnte an Herzogin Meghans (37) Hand drei Ringe erkennen. Neben ihrem Ehering und dem Verlobungsring trug die Herzogin ein weiteres Schmuckstück, welches bisher noch nicht an ihr gesehen wurde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!