Kultur & Showbiz: "National Enquirer": Angeblicher Schrei-Kampf mit ihrem Mann: So wehrt sich Sarah Jessica Parker gegen Klatschbericht - PressFrom - Deutschland

Kultur & Showbiz"National Enquirer": Angeblicher Schrei-Kampf mit ihrem Mann: So wehrt sich Sarah Jessica Parker gegen Klatschbericht

16:55  16 mai  2019
16:55  16 mai  2019 Quelle:   stern.de

Jessica Simpson: Erstes Foto ihrer kleinen Tochter Birdie Mae

Jessica Simpson: Erstes Foto ihrer kleinen Tochter Birdie Mae Jessica Simpson zeigt fünf Wochen nach der Geburt endlich ihre kleine Tochter Birdie Mae

Jeff Bezos lässt sich scheiden - und wehrt sich gegen das Klatschblatt " National Enquirer ": Das erpresse ihn mit intimen Bildern - der Amazon-Chef Mit seinen jüngsten Tweets sorgte der reichste Mann der Welt jedoch für weltweite Schlagzeilen. Erst kündigte er seine Scheidung an - und dann

Herausgabe von Finanzunterlagen: Trump wehrt sich mit Klage - Anwälte erheben schwere Mit ihrer neugewonnen Mehrheit im Repräsentantenhaus treiben die Demokraten mehrere Ermittlungen „ National Enquirer “ unterstützte Donald Trump in der Playmate-Affäre - nun soll er verkauft werden.

"National Enquirer": Angeblicher Schrei-Kampf mit ihrem Mann: So wehrt sich Sarah Jessica Parker gegen Klatschbericht © Picture Alliance/Dennis Van Tine/Geisler-Fotopres Matthew Broderick und Sarah Jessica Parker sind sei 22 Jahren verheiratet

Mit einem Posting auf Instagram hat sich Sarah Jessica Parker gegen einen Bericht eines US-Klatschmagazins gewehrt. Und sie findet deutliche Worte.

Seit 22 Jahren sind Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick verheiratet. Es ist eine der wenigen Hollywood-Ehen, die über einen so lange Zeitraum hält. Doch immer wieder wird das Paar mit falschen Schlagzeilen konfrontiert. Von Trennung ist die Rede, und von Streitereien. So auch jetzt, kurz vor dem Hochzeitstag von Parker und Broderick. Wie die 54-Jährige auf Instagram in einem Posting öffentlich macht, arbeitet das US-Klatschblatt "The National Enquirer" derzeit an einer Story über einen Ehestreit der beiden.

„Schuld” ist ihr Ex-Freund: Pizza-Bestellung endet für Mutter im Gefängnis

„Schuld” ist ihr Ex-Freund: Pizza-Bestellung endet für Mutter im Gefängnis Jessica L. Donovan: „Ich habe drei Tage meines Lebens () verpasst.”

Sessions wehrte sich gegen die Kritik und betonte die Unabhängigkeit seines Hauses. Er habe die Kontrolle über das Ministerium am Tag übernommen, als er vereidigt worden sei, und seither zum "beispiellosen Erfolg" beigetragen, Trumps Agenda durchzusetzen, hieß es in einer Mitteilung des

Das US-Boulevardblatt " National Enquirer " hat Vorwürfe einer Erpressung von Amazon-Chef Jeff Bezos zurückgewiesen. " Es ist absolut keine Erpressung", sagte Anwalt Elkan Abramowitz am Sonntag dem US-Sender ABC. Es habe sich vielmehr um eine "legitime Verhandlung" gehandelt.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Wolke Hegenbarth: Sie präsentiert ihren Babybauch im Bikini

Hayden Panettiere: US-Insider über ihren Freund: „Er ist ein Wrack“

Bald Schwiegerpapa?: Wendler lernt Lauras Vater kennen

Sarah Jessica Parker wehrt sich gegen Klatsch-Bericht

Laut Insidern habe man gesehen, wie sich Parker und Broderick in London beim Essen einen Schrei-Kampf geliefert hätten. Sie soll ihrem Mann dabei vorgeworfen haben, er verbringe zu viel Zeit in London. "Es gab keinen 'Schreikampf' in einem Restaurant oder auf der Straße und es gab keinen Streit über London, wie es hier angedeutet wird", klärt Parker erbost auf. Um ihren Punkt zu untermalen hat der "Sex and the City"-Star ein branchenübliches Schreiben an ihre PR-Assistenten veröffentlicht, indem diese aufgefordert werden, im Namen der beiden zu den Vorwürfen Stellung zu beziehen.

Mick Jagger postet Geburtstagsgruß für verstorbene Freundin

Mick Jagger postet Geburtstagsgruß für verstorbene Freundin Vor fünf Jahren starb Designerin L'Wren Scott. Ein schwerer Verlust für ihren damaligen Freund Mick Jagger. Auf Instagram postete er nun ein Bild von und gratulierte mit emotionalen Worten zum 55. Geburtstag. Er hat sie nicht vergessen: Rock-Urgestein Mick Jagger (75) hat am Sonntag auf Instagram seiner ehemaligen Partnerin L'Wren Scott gedacht. Der Rolling-Stones-Sänger postete ein Bild der 2014 verstorbenen Hollywood-Stylistin und Modeschöpferin und kommentierte dazu: "Alles Gute zum Geburtstag, L'Wren." Scott, die mit bürgerlichem Namen Laura Bambrough hieß, wäre am Sonntag 55 Jahre alt geworden.

Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen. Wer sich mit dem reichsten Mann der Welt anlegt, muss mit heftiger Das äusserte sich auch darin, dass er als Herausgeber des Sensationsblatts « National Enquirer » Geld Trump triumphierte öffentlich auf Twitter. Bezos liess die Sache nicht auf sich sitzen.

Amazon-Chef Jeff Bezos beschuldigt das Boulevardblatt " National Enquirer ", ihn mit Privatfotos erpresst zu haben. Ein Anwalt für den Verlag behauptet nun Es habe sich vielmehr um eine "legitime Verhandlung" gehandelt. Bezos und der " National Enquirer "-Herausgeber American Media Inc (AMI)

View this post on Instagram

A post shared by SJP (@sarahjessicaparker) on May 15, 2019 at 8:36pm PDT

"Nachdem ich lange darüber nachgedacht habe, habe ich mich dazu entschlossen, dieses so typische Schreiben zu veröffentlichen", erklärt sie. Und sie hat einen Gegenvorschlag an das Klatschblatt: "Hey 'National Enquirer' und eure Schwesternunternehmen: Warum feiert ihr nicht eine 22-jährige Ehe und 27-jährige Beziehung? Denn trotz eurer verschwendeten Tinte und eurer endlosen Belästigung, nähern wir uns drei Dekaden voller Liebe, Einsatz, Respekt, Familie und Zuhause." Dazu setzt sie den Hashtag "Tabloid Harassment" ("Tratsch-Belästigung").

Unter ihrem Posting bekommt Parker viel Zuspruch von anderen Promis. "Amen", schreibt Schauspielkollegin Jessica Alba. "Das ist brilliant. Und alles Gute zum Hochzeitstag", kommentiert Gwyneth Paltrow den Post.

Sarah Lombardi über die Affärengerüchte

Sarah Lombardi über die Affärengerüchte Die Sängerin soll laut eines Insiders während ihres Traumschiff-Drehs mit Florian Silbereisen angebändelt haben. Der Schlager-Prinz wurde vor kurzem als neuer Kapitän der ZDF-Show engagiert. Die Musikerin und Ex von Pietro Lombardi urlaubte gemeinsam mit ihrem Sohn auf dem Schiff und stand selbstverständlich auch für die Kultserie vor der Kamera. Dabei soll es zwischen Flori und Sarah ordentlich gefunkt haben - das behauptete zumindest vor kurzem ein Insider.

Erpressungsvorwürfe US-Boulevardzeitung " National Enquirer " soll verkauft werden. Im Februar legte sich der " National Enquirer " mit Amazon-Chef Bezos an - der warf dem Blatt vor, ihn mit Nacktbildern erpressen zu wollen. Nun will der Verlag die Zeitung loswerden.

Das US-Klatschblatt " National Enquirer " hat zuletzt massiv Auflage verloren. Das Scheidungsdrama um den reichsten Mann der Welt jedoch, das den "Enquirer" seit Wochen beherrschte, ist "Amazon-Boss jagt Verräter von Sex-SMS!", heißt es über einem auffallend kurzen Bericht : Bezos forsche

Quelle: Instagram "sarahjessicaparker"

Erfahren Sie mehr:

Ryder, Parker & Co: Zu hässlich für Hollywood? Diese Schauspielerinnen mussten sich einiges anhören

Mode-Selbstversuch: Abgeguckt und anprobiert: Ich habe mich wie Carrie aus "Sex and the City" angezogen

Podcast verrät: Mr. Big wäre in "Sex and the City 3" gestorben – und ich hätte das gefeiert!

Mehr auf MSN

Mann greift Kontrolleur an.
Krefeld . Bei einer Fahrkartenkontrolle reagierte ein 32-Jähriger aggressiv und flüchtete aus der Bahn. Als ihn der Kontrolleur einholte, versuchte der Mann sich mit Schlägen und Tritten loszureißen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. © Friso Gentsch (Symbolbild) Gegen 18.30 Uhr stieg ein 22-jähriger Kontrolleur in die Straßenbahn der Linie 43. Er bat einen 32-jährigen Mann, sein Ticket zu zeigen. Das teilt die Polizei mit. Der Fahrgast reagierte aggressiv, schubste den 22-Jährigen und ergriff die Flucht. Der junge Kontrolleur holte ihn am Hansa-Centrum ein und hielt ihn fest.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!