Kultur & ShowbizAuftritt mit Adil Rami: Pamela Anderson glänzt in Paris

12:35  20 mai  2019
12:35  20 mai  2019 Quelle:   spot-on-news.de

Französischer Fußballclub: Pamela Anderson wütet über Spendengala von Olympique Marseille - der Verein kontert cool

Französischer Fußballclub: Pamela Anderson wütet über Spendengala von Olympique Marseille - der Verein kontert cool Pamela Anderson und ihr Fußballer-Freund Adil Rami besuchten eine Spendengala seines Vereins Olympique Marseille, bei dem auch Geld für den Wiederaufbau von Notre-Dame gesammelt wurde. Für Anderson ein Eklat - doch der Verein ließ das nicht unkommentiert. Seit rund zwei Jahren ist Schauspielerin Pamela Anderson mit dem französischen Fußballer Adil Rami liiert. In einer Instagram-Story teilte die 51-Jährige nun ein Foto, das das Paar bei einer Spendengala seines Vereins Olympique Marseille zeigt. Anderson markierte das Bild mit einem Herzen. Doch so harmonisch wie es scheint, ging es bei dem Event nicht zu.

Auftritt mit Adil Rami: Pamela Anderson glänzt in Paris © imago images / PanoramiC Adil Rami und Pamela Anderson in Paris

Bei einer Preisverleihung in Frankreich erschien Pamela Anderson an der Seite von Fußball-Star Adil Rami. In einer dunklen Robe machte sie dabei eine gute Figur.

"Baywatch"-Star Pamela Anderson (51) hat mal wieder eine Menge bewundernder Blicke auf sich gezogen. Zusammen mit Fußball-Profi Adil Rami (33) erschien sie in Paris zu einer Preisverleihung. Die Schauspielerin trug ein dunkles, ärmelloses Kleid, das bis auf den Boden fiel. Ein tiefer Ausschnitt, Cut-Outs unter den Armen und halbdurchsichtiger Stoff über ihren Beinen sorgten für den nötigen Sexappeal. Mit einem breiten Gürtel betonte sie zudem ihre schmale Taille.

Pamela Anderson besucht Julian Assange im Gefängnis

Pamela Anderson besucht Julian Assange im Gefängnis Sie gelten schon lange Zeit als eng befreundet: Pamela Anderson hat Julian Assange nun in einem Hochsicherheitsgefängnis in London besucht und zeigte sich besorgt über die Haftbedingungen. Ex-"Baywatch"-Star Pamela Anderson (51) hat WikiLeaks-Gründer Julian Assange (47) in einem Gefängnis in London besucht. Das berichtet der britische "Daily Mirror". Der Australier sitzt dort seit dem 1. Mai eine Haftstrafe von 50 Wochen ab, weil er gegen seine Kautionsauflagen in Großbritannien verstoßen hatte.

Mehr Entertainment-Nachrichten auf MSN:

BBC-Interview: Prinz William spricht über die Trauer nach dem Tod von Diana: "Schmerz wie kein anderer"

Finale von "Game of Thrones": Ein Akt der Versöhnung

"Tatort" Stuttgart: Schnaps, Pralinen, Blutwurst

Ihre Pumps und die Handtasche, die Pamela Anderson bei sich trug, waren schwarz gehalten. Ihre blonde Mähne hatte die 51-Jährige zu einer eleganten Hochsteckfrisur gestylt. Dunkler Lidschatten und dezenter Lippenstift rundeten ihren Auftritt ab. Adil Rami präsentierte einen schwarzen Anzug mit großen, silbernen Knöpfen am Sakko. Dazu hatte er braune Stiefel und ein weißes Hemd kombiniert. Erst im März hatte es Berichte gegeben, wonach der Fußballer und Anderson wieder zusammengefunden hätten. Sechs Monate zuvor hatte sich das Paar angeblich getrennt.

Görges scheitert kläglich in Paris

Görges scheitert kläglich in Paris Julia Görges ist bei den French Open nach einem kuriosen Match bereits in der ersten Runde gescheitert. Die Nummer 18 der Weltrangliste unterlag der 70 Positionen tiefer eingestuften Kaia Kanepi (Estland) mit 5:7, 1:6. Zuvor hatte Qualifikantin Antonia Lottner nach großem Kampf mit 4:6, 4:6 gegen Johanna Konta (Großbritannien) verloren. Görges startete souverän Görges hatte ihr siebtes Match gegen Kanepi zunächst souverän im Griff und führte bereits mit 4:1. Dann allerdings verlor sie den Faden und musste zum Satzverlust ihren Aufschlag abgeben.

Weiterlesen

Pamela Anderson, 51, landet ihr erstes Vogue-Cover, als sie für ein brutzelndes Shooting im Stil der 60er Jahre posiert und über das Altern und die Rolle einer sozialistischen Feministin spricht. .
© Bereitgestellt von Associated Newspapers Limited Bombshell: Pamela Anderson wurde zum ersten Mal ausgezeichnet Vogue Cover mit der neuen Ausgabe der Vogue Czechoslovakia in einem knisternden Shooting im Stil der sechziger Jahre Dank ihrer Playboy-Tage und ihrer Hauptrolle bei Baywatch ist sie eine Ikone für Millionen.

usr: 3
Das ist interessant!