Kultur & ShowbizGame of Thrones: Quoten brechen alle Rekorde

13:20  21 mai  2019
13:20  21 mai  2019 Quelle:   spot-on-news.de

"Game of Thrones"-Star Emilia Clarke feiert sich selbst

Auf der "Time 100"-Gala in New York glänzte Emilia Clarke in einer Robe von Dolce & Gabbana. Zudem durfte sie sich über eine "Game of Thrones"-Reunion freuen. Die jährliche "Time 100"-Gala fand am Dienstag in New York statt. Auf der Veranstaltung zu Ehren der Menschen, die es auf die "Time"-Liste der einhundert einflussreichsten Persönlichkeiten geschafft haben, war auch Emilia Clarke (32). Sie erschien zu der Gala in einem halbdurchsichtigen, roten Bustierkleid von Dolce & Gabbana. Durch das knappe Korsett-Oberteil der Robe zeigte der "Game of Thrones"-Star viel Haut.

Die " Game of Thrones "-Macher dürfen sich auf die Schultern klopfen: Trotz aller Kritik an der letzten Staffel hat die finale Folge noch einmal alle Rekorde gebrochen . Das ist nicht nur ein Rekord in der Geschichte von " Game of Thrones " - sondern auch in der gesamten Geschichte des Senders HBO.

Game of Thrones - Die komplette 7. Staffel. Gefällt dir dieses Video? Die siebte Staffel von Game of Thrones wurde offiziell am 21. April 2016 von HBO angekündigt. 10 bis 15 Stunden der Geschichte der Serie wurden auf zwei Staffeln verteilt, weshalb Staffel 7 von zehn auf sieben Episoden verkürzt wurde.

Game of Thrones: Quoten brechen alle Rekorde © Helen Sloan/HBO Peter Dinklage in der letzten Folge "Game of Thrones"

"Game of Thrones" hat mit der finalen Folge nicht nur die eigenen Zuschauer-Rekorde gebrochen, sondern auch für die höchsten Zahlen in der Geschichte des US-Senders "HBO" gesorgt. Demnach haben über 19 Millionen Fans die letzte Folge gesehen und über 44 Millionen die achte Staffel.

Die "Game of Thrones"-Macher dürfen sich auf die Schultern klopfen: Trotz aller Kritik an der letzten Staffel hat die finale Folge noch einmal alle Rekorde gebrochen. So haben das Serienfinale Sonntagabend bei der Erstausstrahlung in den USA 13,6 Millionen Zuschauer gesehen. Rechnet man noch die wiederholten Streamings vieler User dazu, steigt die Zahl sogar auf 19,3 Millionen, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Dritte "Game of Thrones"-Folge stellt Twitter-Rekord auf

Dritte Dritte "Game of Thrones"-Folge stellt Twitter-Rekord auf

Die Premiere von Game of Thrones Staffel 7 war ein voller Erfolg. HBO konnte Zuschauerzahlenrekorde verzeichnen trotz einer hohen Anzahl illegaler Der Hype um Game of Thrones ist ungebrochen. Die neueste und vorletzte Staffel 7 von Game of Thrones startete am 16.

Game of Thrones Staffel 7. Termine. Über die Serie. Game of Thrones Staffel 7. Daenerys ist in Westeros angekommen - der große Krieg beginnt: Alle Infos, Videos und Bilder zu Staffel 7. Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer Der Gebrochene . Staffel 6, Folge 7. Mehr.

Da geht noch mehr? Hier die achte Staffel von "Game of Thrones" streamen!

Mit den neuen Zahlen hat die Serie ihre vorherige Staffel noch einmal weit übertroffen. Rechnet man alle Zahlen zusammen - Ausstrahlung, Streaming, DVR (digitaler Videorekorder), On-Demand & Wiederholungen - hätten 44,2 Millionen Menschen die achte Staffel gesehen, was zehn Millionen mehr sind als noch bei der siebten Staffel.

Das ist nicht nur ein Rekord in der Geschichte von "Game of Thrones" - sondern auch in der gesamten Geschichte des Senders HBO. Vor der Fantasy-Serie hatte das Serienfinale der "Sopranos" 2007 den Rekord mit 11,9 Millionen Zuschauern gehalten.

'Game of Thrones' und der Kaffeebecher: Humorvolles Statement von HBO

'Game of Thrones' und der Kaffeebecher: Humorvolles Statement von HBO 'Game of Thrones' sorgt nicht nur für Hypes, sondern auch für Lacher: In der aktuellen vierten Folge der finalen Staffel der Kultserie steht ein Kaffeebecher von Starbucks vor Daenerys Targaryen auf dem Tisch. Dabei trinkt die Mutter der Drachen lieber Tee… Starbucks bei 'Game of Thrones' Aufmerksame Zuschauer haben in der aktuellen Folge 'Game of Thrones' einiges zu lachen: In einer Szene mit Jon Schnee (Kit Harington), Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und ihren Gefolgsleuten steht gut sichtbar ein Kaffeebecher von Starbucks vor der Mutter der Drachen auf dem Tisch.

Denn beim Sender HBO brach das Finale alle Rekorde . Keine Serie hat die Unterhaltungswelt so in ihren Bann gezogen wie Game of Thrones . Hier gibt es aber keine greifbaren " Quoten ", sodass man wohl nie erfahren wird, wie viele Menschen auf illegalem Weg die Serie zu Ende geguckt haben.

Die Erfolgsserie reißt nicht ab: „ Game of Thrones “ kann neue Quoten - Rekorde vermelden. HBO bestellt konsequent schon einmal die 5. und 6. Weit hergeholt wäre die Annahme jedenfalls nicht. Auf jeden Fall reagierte der Sender umgehend auf den Quoten -Erfolg und bestellte Staffel fünf und sechs.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Herzogin Meghan: Ein berechnender Liebes-Plan?

Ein Akt der Versöhnung: Finale von "Game of Thrones"

Prinz William über den Verlust seiner Mutter: "Schmerz wie kein anderer"

Weiterlesen

Kit Harington: "Wellness-Auszeit" gegen "persönliche Probleme".
Serienstar Kit Harington befindet sich aktuell in einem "Wellness-Retreat". Die Profis dort sollen ihm bei "persönlichen Problemen" helfen. "Game of Thrones"-Star Kit Harington (32) hat sich professionelle Unterstützung gesucht. "Kit hat sich entschieden, diese Pause in seinem Terminkalender als Gelegenheit zu nutzen, um Zeit in einem Wellness-Retreat zu verbringen, um an einigen persönlichen Themen zu arbeiten", mit diesem Wortlaut bestätigte der Sprecher des britischen Schauspielers dem "People"-Magazin die aktuelle Auszeit.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!