Kultur & ShowbizSchwerer Unfall: Große Sorge um Prinz Frédéric von Anhalt

21:15  03 juni  2019
21:15  03 juni  2019 Quelle:   mopo.de

Wegen Baby Sussex? Prinz Harry sagt Amsterdam-Reise ab

Wegen Baby Sussex? Prinz Harry sagt Amsterdam-Reise ab Eigentlich sollte Prinz Harry am 8. und 9. Mai in die Niederlande reisen. Nun wurde der Trip jedoch verkürzt. Anstatt am 8. Mai nach Amsterdam zu fliegen, wird der Prinz Den Haag lediglich am 9. Mai besuchen. Ist das royale Baby schuld an der Änderung?

Schwerer Unfall: Große Sorge um Prinz Frédéric von Anhalt © picture-alliance/ dpa Prinz Frédéric von Anhalt hat sich vermutlich die Hüfte gebrochen.

Große Sorge um Prinz Frédéric von Anhalt!

Wir erfuhren: Der TV-Star und Witwer von Zsa Zsa Gabor hatte einen schweren Unfall und leidet an den Folgen. Er wurde am Montagmorgen ins Bundeswehrkrankenhaus in Berlin eingeliefert.

Der Unfall passierte bereits am Sonntagabend in Budapest und stellte sich als schwer wiegender heraus, als zunächst erwartet.

Prinz Frédéric von Anhalt: vermutlich Hüfte gebrochen

„Er hat sich dabei höchstwahrscheinlich die Hüfte gebrochen“, erklärte eine enge Freundin Frédérics uns.

Royals: Geburtsurkunde von Archie wird nicht veröffentlicht – damit wird Geheimnis nie gelüftet

Royals: Geburtsurkunde von Archie wird nicht veröffentlicht – damit wird Geheimnis nie gelüftet Herzogin Meghan und Prinz Harry sind seit dem 6. Mai stolze Eltern eines kleinen Jungen. Sein Name lautet Archie. Wenige Details sind bisher über den Sprössling bekannt. Da auch seine Geburtsurkunde wohl nicht veröffentlicht wird, werden einige Geheimnisse im Dunkeln bleiben. Archie Harrison Mountbatten-Windsor ist erst wenige Tage alt. Seit dem 6. Mai 2019 ist das Baby von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) da. Bisher drangen noch nicht viele Details zur Geburt von Archie an die Öffentlichkeit.

Auch andere innere Verletzungen sind aber möglich, sollen jetzt in weiteren Untersuchungen ausgeschlossen werden.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Smudo und Michi Beck: Das sind ihre Ehefrauen

Sophia Thomalla: So will sie an die Jauch-Million

Robert Pattinson: Der "Twilight"-Star wird zum Superhelden

Der Adoptivprinz, der sich vom Bankkaufmann zum Multimillionär hocharbeitete und zuletzt über eine Rückkehr nach Deutschland nachdachte und sogar eine Wohnung in Köln suchte, ginge es schlecht wie nie.

Sein Zustand besorge sie, erklärt sie weiter. „Er ist heute den ganzen Abend in Behandlung und kann das erste Mal, seit dem ich ihn kenne, nicht reden.“

Am Montagabend erreichten wir auch den Prinzen selbst. Der 75-Jährige bedankte sich für unsere Genesungswünsche via Whatsapp. Er könne noch nicht sprechen, wolle sich aber melden, sobald es ihm wieder besser geht.

"Innere Verletzungen sind nicht ausgeschlossen": Frédéric von Anhalt liegt im Krankenhaus

Keine einfachen Zeiten für Frédéric von Anhalt: Der 75-Jährige ist in Budapest von einer Mauer gesprungen und liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Große Sorge um Frédéric von Anhalt, 75. Der TV-Star hat sich bei seinem Aufenthalt in Budapest schwer verletzt, ein Bruch der Hüfte ist nicht auszuschließen. Frédéric von Anhalt: Zu starke Schmerzen, um Interviews zu geben Frédéric von Anhalt hat das vergangene Wochenende in Ungarns Hauptstadt verbracht, um eine Ausstellung der Kleidungsstücke seiner verstorbenen Ehefrau Zsa Zsa Gabor, ✝99, vorzubereiten.

Wie passierte der Unfall?

Offenbar fiel Frederic nach einem Sprung über ein Hindernis unglücklich hin, fiel dabei auf die Hüfte. Als die Schmerzen während des Fluges nach Berlin heftiger wurden, wurde noch während des Fluges ein Notarzt gerufen, der den Prinzen am Morgen direkt vom Flieger abholte und ins Krankenhaus brachte.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Prinz Harry: Der traurige Grund für sein damaliges Bad-Boy-Image.
Prinz Harry wandelte sich in den vergangenen Jahren vom Bad Boy zum vorbildlichen Familienvater. Jetzt wurde bekannt, warum sich der jüngste Sohn von Prinz Charles in seiner Jugend so draufgängerisch verhielt Vom Bad Boy zum vorbildlichen Familienvater - eine Wandlung, die auch auf Prinz Harry, 34, zutrifft. Der jüngere Sohn von Prinz Charles, 70, galt in seiner Jugend immer als der unvernünftigere der beiden Prinzen-Brüder. Warum das so war, erklärt jetzt die Autorin Angela Levin.

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!