Kultur & ShowbizJazz-Legende Dr. John an Herzinfarkt gestorben

10:55  07 juni  2019
10:55  07 juni  2019 Quelle:   heute.at

Silvia Wollny: „Harald hat nur 20 Prozent Herzleistung“

Silvia Wollny: „Harald hat nur 20 Prozent Herzleistung“ Silvia Wollnys Verlobter Harald erholt sich nur langsam vom letzten Jahr. Er erlitt einen Herzinfarkt, weshalb er nun auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Wir haben uns mit Silvia Wollny über Harald Elsenbast unterhalten. Wie geht es Silvia Wollnys (54) Verlobtem Harald Elsenbast (58)? Nachdem er letztes Jahr im Türkei-Urlaub einen Herzinfarkt erlitten hatte, machen sich Fans Sorgen um den 58-Jährigen. „Promipool“ hat bei Silvia nachgefragt, wie es Harald mittlerweile geht und, ob er jetzt für immer im Rollstuhl sitzen wird.

Der einflussreiche Musiker starb am Donnerstag im Alter von 77 Jahren. Die traurige Nachricht vom Ableben der Jazz - und Blues-Ikone wurde "Gegen Tagesanbruch des 6. Juni 2019 ist die ikonische Musik- Legende Malcom John Rebennack , Jr., beruflich als Dr . John bekannt, an einem Herzinfarkt

Musiker Malcolm John Rebennack , Jr., alias Dr . John , ist am 6. Juni 2019 verstorben. Diese traurige Nachricht wurde auf dem offiziellen Twitter-Account des Jazz -Stars veröffentlicht. (Quelle: SAT.1)

Der einflussreiche Musiker starb am Donnerstag im Alter von 77 Jahren.

Jazz-Legende Dr. John an Herzinfarkt gestorben © Bereitgestellt von Tamedia AG Jazz-Legende Dr. John an Herzinfarkt gestorben

Die traurige Nachricht vom Ableben der Jazz- und Blues-Ikone wurde auf seinem Twitter-Account öffentlich gemacht. "Gegen Tagesanbruch des 6. Juni 2019 ist die ikonische Musik-Legende Malcom John Rebennack, Jr., beruflich als Dr. John bekannt, an einem Herzinfarkt verstorben", startete der Trauertext.

"Als Mitglied der Rock 'n' Roll-Hall of Fame, sechsfacher Grammy-Gewinner, Songwriter, Komponist, Produzent und Interpret schuf er eine einzigartige Musik, die seine Heimatstadt New Orleans in ihrem Kern trug, so wie er sie immer in seinem Herzen trug", so die Online-Parte weiter.

Der Pianist, dessen Musik man auch als "Voodoo Rock" bezeichnete, arbeitete in seiner langen Karriere unter anderem mit den Rolling Stones, Aretha Franklin, den Rolling Stones oder Sam Cooke zusammen.

(baf)

Weiterlesen

-Training wie Chris Pratt half diesem Kerl, 75 Pfund zu verlieren und einen Herzinfarkt zu überleben .
© Andy Beal Nachdem sein Gewicht über 260 Pfund gestiegen war, ließ sich Andy Beal von Chris Pratts Gewichtsverlust-Transformation inspirieren und stellte einen Personal Trainer ein. Durch tägliches Training und eine gesündere Ernährung verlor Beal 75 Pfund und schreibt den Gewichtsverlust für das Überleben eines Herzinfarkts zu. Sicher, viele Leute sind von Chris Pratt inspiriert. Immerhin ist er ein hübscher Kerl, der als Hollywoodstar ein Traumleben führt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!