Kultur & ShowbizRammstein-Sänger: Till Lindemann soll Hotelgast verletzt haben - jetzt äußert sich das mutmaßliche Opfer

15:00  15 juni  2019
15:00  15 juni  2019 Quelle:   stern.de

„Ich reiß' den Kopf ab”: Rammstein startet größte Tour ihrer Geschichte mit Horror-Show

„Ich reiß' den Kopf ab”: Rammstein startet größte Tour ihrer Geschichte mit Horror-Show Es startet, wie soll es anders sein, mit einer großen Explosion.

Was passierte an der Bar des Hotels "Bayerischer Hof"? Rammstein-Sänger Till Lindemann soll einen Hotelgast angegriffen haben und schweigt zu den Vorwürfen. Dafür spricht nun das mutmaßliche Opfer.

Rammstein-Sänger: Till Lindemann soll Hotelgast verletzt haben - jetzt äußert sich das mutmaßliche Opfer © Picture Alliance Till Lindemann 2017 bei einem Rammstein-Konzert

Was passierte an der Bar des Hotels "Bayerischer Hof"? Rammstein-Sänger Till Lindemann soll einen Hotelgast angegriffen haben und schweigt zu den Vorwürfen. Dafür spricht nun das mutmaßliche Opfer.

Seit Ende Mai tourt Till Lindemann mit seiner Band Rammstein durch Europa. Konzerte in Gelsenkirchen, Barcelona und Dresden standen bereits auf dem Programm, fast zwei Dutzend weitere folgen. In nahezu allen Städten spielen Rammstein vor ausverkauftem Haus. Auch in München gastierte die Band im Rahmen ihrer Stadion-Tournee. Doch vor dem Konzert in der bayerischen Landeshauptstadt soll es am vergangenen Samstag zu einem unschönen Vorfall an der Bar des Hotels "Bayerischer Hof" gekommen sein.

Anzeige gegen Rammstein-Sänger Till Lindemann

Anzeige gegen Rammstein-Sänger Till Lindemann Der Musiker soll einen Mann in der Hotelbar des Bayerischen Hofs angegangen haben. Zuvor soll der Gast den Sänger beleidigt haben. Anzeige gegen Rammstein-Sänger Till Lindemann Till Lindemann, Frontsänger der Band Rammstein, soll bei seinem Gig in München mit einem Hotelgast des Bayerischen Hofs aneinandergeraten sein. Nach Informationen der SZ soll ein 54 Jahre alter Hamburger den Sänger in der Nacht auf Samstag an der Hotelbar beleidigt haben. Nach den verbalen Aggressionen soll Lindemann handgreiflich geworden sein.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

"Let's Dance": Gewinner steht fest

Gina-Lisa Lohfink: Penthousewohnung und Whirpool

Sky Du Mont: Offene Worte über das Thema Alter

Lindemann geriet angeblich mit einem anderen Gast aneinander und soll ihm den Ellenbogen ins Gesicht geschlagen haben. Über die genauen Umstände des Vorfalls ist nichts bekannt, Lindemann hat sich bisher nicht zu den Vorwüfen geäußert. Sophia Thomalla, Ex-Freundin des Rammstein-Rockers, hatte der "Bild"-Zeitung gesagt: "Till ist der höflichste Mensch, den ich kenne. Ich wüsste nicht, was ihn aus der Ruhe bringen sollte. Aber wenn er ausrastet, dann zurecht."

Die "Bild" hatte zuvor berichtet, der von Lindemann geschlagene Gast, der Hamburger Anwalt Bernd R. habe den Sänger um ein Selfie gebeten, was dieser jedoch abgelehnt. Zudem soll der 54-Jährige Lindemanns weibliche Begleitung beleidigt haben.

William und Harry: Darum haben die Prinzen nicht mehr miteinander gesprochen

William und Harry: Darum haben die Prinzen nicht mehr miteinander gesprochen Prinz Harry und Prinz William haben vor Archies Geburt - auf dem Höhepunkt der royalen Krise - nicht mehr miteinander gesprochen. Das ist der traurige Grund.Erinnert ihr euch noch an das Frühjahr 2019, als das Internet voll war mit Gerüchten über eine royale Krise zwischen Prinz Harry und Prinz William? Das war intensiv... Aber es sieht so aus, als hätte Archies Geburt den Brüdern geholfen, wieder zueinander zu finden.

Das sagt das mutmaßliche Opfer von Till Lindemann

Nun hat sich R. selbst zu Wort gemeldet und schildert seine Sicht der Dinge. "Ich habe weder ihn noch Personen in seiner Begleitung beleidigt, bepöbelt oder provoziert. Außerdem habe ich kein Selfie von Herrn Lindemann mit mir verlangt", heißt es in einer Mitteilung, die sein Anwalt öffentlich verbreitete. Er sei nicht in München gewesen, um das Rammstein-Konzert zu besuchen, sondern habe lediglich einen Zwischenstopp von einer Reise aus der Schweiz eingelegt.

Zu der Auseinandersetzung mit Lindemann teilt er mit: "Ich kann bestätigen, dass Herr Lindemann mir den Ellenbogen in das Gesicht gestoßen hat. Dies hatte zur Folge, dass ich zu Boden ging und kurz ohnmächtig wurde." Ärzte hätten anschließend eine aufgeschlagene Lippe, Hämatome am Hinterkopf, Arm und Bein sowie eine leichte Gehirnerschütterung festgestellt. Welche Konsequenzen R. fordert, sagt er nicht. Die Münchner Polizei hatte bereits bestätigt, dass sie eine Anzeige wegen des Verdachts auf Körperverletzung aufgenommen hat.

Alles neu in TV-Talkshow: ARD mit bedeutender Änderung, Zuschauer tappen im Dunkeln

Alles neu in TV-Talkshow: ARD mit bedeutender Änderung, Zuschauer tappen im Dunkeln Es hat sich einiges verändert bei der Talkshow.

Eine Anfrage des stern an das Rammstein-Management, sich ebenfalls zu dem Vorfall zu äußern, blieb bis zum Freitagabend unbeantwortet.

Quellen: "Bild", "Presseportal"

Erfahren Sie mehr:

Rammstein-Sänger: "Wenn er ausrastet, dann zu Recht": Sophia Thomalla kommentiert Vorwürfe gegen Till Lindemann

Teaser-Clip: Rammstein-Video provoziert mit Band als KZ-Insassen

Vor Konzert in München: Rammstein-Sänger Till Lindemann soll einen Hotelgast verletzt haben

Weiterlesen

"Verarschen kann ich mich alleine" - Till Lindemann ließ Sohn von John Lennon abblitzen.
Auch der Sohn von John Lennon hat's nicht immer leicht: Rammstein-Frontmann Till Lindemann warf Sean Lennon sogar einst aus dem Backstage-Bereich. Der Grund dafür lädt allerdings eher zum Schmunzeln ein. Sohn oder Tochter einer berühmten Persönlichkeit zu sein, ist oftmals Fluch und Segen zugleich. Das musste vor einigen Jahren offenbar auch der Sohn von John Lennon und Yoko Ono am eigenen Leib erfahren.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!