Kultur & Showbiz BlackPink's Lisa-Tests positiv für Covid-19

12:05  25 november  2021
12:05  25 november  2021 Quelle:   standard.co.uk

Inside Lisa Armstrongs 45. Geburtstagsfeiern mit Freund James Green

 Inside Lisa Armstrongs 45. Geburtstagsfeiern mit Freund James Green Ihr Browser unterstützt nicht dieses Video Lisa Armstrong hat gerade ihren Geburtstag gefeiert und hatte einen schönen Tag mit ihrer anderen Hälfte James Green. Der professionelle Make-up-Künstler - der berühmt an streng kommentiert tanzt - hat zugegeben, dass sie an ihrem großen Tag völlig "verwöhnt" war. Für ihren 45. Geburtstag wurde Lisa mit einer Reihe von Geschenken und Überraschungen von ihrem Freund behandelt und feierte zu Hause mit einer Party.

BlackPink Star Lisa hat sich auf COVID-19 positiv getestet.

Blackpink © Bereitgestellt von Cover Media BlackPink

Am Mittwoch veröffentlichte das Produktionsunternehmen der Gruppe das Testergebnis der yg-Unterhaltung, das Testergebnis an koreanische Nachrichtensachen und bestand darauf, dass der K-Pop-Sänger, der echte Name Lalisa Manobal, nicht in engem Kontakt mit ihr war Drei Bandkameraden - Jennie, Jisoo und Rosé.

Der 24-Jährige hat ihr positives Testergebnis nicht auf Social Media angesprochen, aber YG-Vertreter behaupteten, sie sei "ohne Symptome und in (a) sehr guter Zustand".


Video: Spotify Heeds Adele's Antrag und entfernt Shuffle aus allen Alben (Cover-Video)

Blackpink für die Umwelt und BTS für die UNO: Wenn K-Pop die Welt retten will

  Blackpink für die Umwelt und BTS für die UNO: Wenn K-Pop die Welt retten will Obwohl das K-Pop-Biz in der Regel vor zu politischen Statements zurückschreckt, engagieren sich Stars wie Blackpink und BTS hin und wieder geradezu staatstragend für Themen wie Umwelt und Bildung. © Bereitgestellt von www.musikexpress.de Blackpink für "Dear Earth" Obwohl das K-Pop-Biz in der Regel vor zu politischen Statements zurückschreckt, engagieren sich Stars wie Blackpink und BTS hin und wieder geradezu staatstragend für K-Pop und Politik – das war schon immer ein zweischneidiges Schwert.

"Wir teilten diese Informationen nicht schnell und präzise mit Vertretern und Mitarbeitern, und wir haben auch über die Richtlinien starken präventiven Maßnahmen übernommen von Gesundheitsbehörden ", sagten sie über die K-Pop-Website Soompi.

"Wir werden weiterhin nicht mehr unterstützen, um die Gesundheit unserer Künstler und den damit verbundenen Mitarbeitern als oberste Priorität zu unterstützen", fuhr sie fort. "Wenn es in der Zukunft Änderungen gibt, werden wir Sie erneut schnell benachrichtigen."

Anfang dieses Jahres veröffentlichte der Sänger und Rapper ihr erstes Solo-Projekt, Lalisa, ein Zwei-Track-EP, einschließlich des einzelnen Geldes. Sie wurde dem dritten Mitglied der Band, um unabhängige Musik zu produzieren, da der Konzern 2016 nach Jennies Solo im Jahr 2018 gegründet wurde, und Rosés R, der im März veröffentlicht wurde.

.

BlackPink's Lisa-Tests positiv für Covid-19 .
BlackPink Star Lisa hat sich auf COVID-19 positiv getestet. © Bereitgestellt von Cover Media BlackPink Am Mittwoch veröffentlichte das Produktionsunternehmen der Gruppe das Testergebnis der yg-Unterhaltung, das Testergebnis an koreanische Nachrichtensachen und bestand darauf, dass der K-Pop-Sänger, der echte Name Lalisa Manobal, nicht in engem Kontakt mit ihr war Drei Bandkameraden - Jennie, Jisoo und Rosé.

usr: 0
Das ist interessant!