Kultur & Showbiz Sie war mal doppelt so schwer: Wie Saskia trotz Esssucht abnehmen konnte

12:05  26 november  2021
12:05  26 november  2021 Quelle:   bunte.de

Victoria schließt auf 90 Prozent-Impfziel als staatliche Aufzeichnungen 1029 Neue COVID-19-Fälle, drei Todesfälle

 Victoria schließt auf 90 Prozent-Impfziel als staatliche Aufzeichnungen 1029 Neue COVID-19-Fälle, drei Todesfälle Victoria hat 1029 neue Coronavirus-Fälle und drei Todesfälle aufgenommen, da der Staat auf seinem 90 Prozent doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt doppelt dosierter Impfung schließt Und die Andrews-Regierung sieht aus, um ausreichend Unterstützung zu kratzen, um seine kontroversen vorgeschlagenen Pandemiegesetze

Lange Zeit wurde Saskia gequält von ihren Ängsten, Sorgen und der Hoffnungslosigkeit bezüglich ihrer Zukunft. Sie hatte das Gefühl, für immer in ihrem Körper und ihren ungesunden Angewohnheiten gefangen zu sein.

Saskias Abnehmerfolg trotz Esssucht © Instagram / @sassiwirdfit Saskias Abnehmerfolg trotz Esssucht

Viele Male versuchte die junge Frau, ihr Essverhalten in den Griff zu bekommen. Doch sie konnte einfach nicht aufhören, zu große Portionen und zu viel Süßes zu sich zu nehmen.

Sie hatte sich selbst oft nicht unter Kontrolle und aß immer weiter, obwohl sie wusste, dass dieses Verhalten schlecht für sie war.

Vorsitzende wider Willen? Esken hält sich späteren Wechsel ins Kabinett offen

  Vorsitzende wider Willen? Esken hält sich späteren Wechsel ins Kabinett offen Berlin. Die SPD frischt ihre Parteispitze auf. Für den 69-jährigen Walter-Borjans kommt der 43 Jahre alte Klingbeil. Der Sohn eines früheren Berufssoldaten soll auch dafür sorgen, dass ein Kanzler Scholz von unkontrollierten Sprengsätzen der alten und neuen Co-Vorsitzenden Esken verschont bleibt. © Kay Nietfeld Der bisherige Generalsekretär Lars Klingbeil und Saskia Esken sollen die künftige SPD-Doppelspitze bilden Die Pressekonferenz zur Neuaufstellung der SPD beginnt mit einer Überraschung.

Mit sich selbst im Reinen sein

Erst als Saskia eine Brücke zu sich und ihrem Inneren baute, konnte sie wirklich aktiv gegen ihre Esssucht ankommen und somit auch ihr Äußeres zum Positiven ändern – 96 Kilo hat sie seitdem abgenommen.

„Du musst hart an dir arbeiten, du musst Entbehrungen annehmen, und du wirst nicht, wie du hoffst, Summe X abnehmen und automatisch zufrieden sein“, schreibt sie in einem Instagram-Post.

„Aber du wirst wachsen, dich selbst lieben lernen und auch wenn es sich jetzt noch nicht so anfühlt: Alles wird gut.“

Sich selbst lieben

Doch bevor Saskia Schritt für Schritt ihrem Ziel näher kommen konnte, musste sie zunächst Frieden mit sich selbst und ihrem Körper schließen.

Bis vor drei Jahren fühlte sie vor allem Hass, Ekel und Unverständnis sich selbst gegenüber. Zu diesem Zeitpunkt brachte die junge Frau 172 Kilogramm auf die Waage und war wütend, dass sie sich selbst durch ihr Gewicht so viele Möglichkeiten verwehrte.

-Behandlungsmarkierte, um COVID-Verteidigung zu steigern

-Behandlungsmarkierte, um COVID-Verteidigung zu steigern © Lukas Coch / AAP-Fotos AstraZeneca möchte, dass die TGA eine COVID-19-Antikörper-Behandlung genehmigt, die anfällige Erwachsene hilft. AstraZenecas Evusheld wurde durch die therapeutische Güterverwaltung vorläufige Bestimmung erteilt, sodass das Unternehmen anwenden kann, um die Behandlung in Australien registriert zu haben. Sein lang wirkender Antikörper ist kein Impfstoff.

Sie befand sich in einer Spirale aus negativen Gedanken, wertete sich selbst ab, redete sich schlecht und verfluchte ihr eigenes Verhalten.

„Bis mir eins klar wurde: So wie ich mir all diese negativen Dinge antue, kann ich auch gut für mich sorgen“, erinnert Saskia sich zurück.

„Ich kann auf mich achten, mich regulieren und meine Ziele erreichen: So wie ich es in vielen anderen Bereichen meines Lebens bereits getan hatte.“

Dies war der Startschuss für einen langen, aber sehr wichtigen Prozess, der sie schließlich hin zum Frieden mit ihr selbst und ihrem Ich aus der Vergangenheit führte.

Heute weiß Sassi: „Egal, welche Hürde ihr gerade im Leben meistern müsst, tut es nie aus dem Grund, weil ihr die Person hasst, die ihr seid. Tut es, weil ihr diese Person, diesen Körper, Teil eures zukünftigen Erfolges sein lassen wollt.“

Eine gesunde Kalorienaufnahme

Low Carb, Intervallfasten, Abnehmshakes, sogar Fat Burner-Pillen – Saskia probierte alle möglichen Methoden aus, um endlich schlank und gesund zu werden. Nur ihr Mindset änderte sie eine lange Zeit nicht.

Der kleine Lord, Aschenbrödel und Co.: Was wurde aus den Weihnachtsfilm-Stars?

  Der kleine Lord, Aschenbrödel und Co.: Was wurde aus den Weihnachtsfilm-Stars? Mit Weihnachtsfilmen wurden sie zu Stars - doch was machen der kleine Lord, Aschenbrödel und ihr Prinz heute? Ähnliche Artikel zum Thema Das machen die "Baywatch"-Stars heute Das machen die Stars der 80er-Kultkomödien heute Sam Hawkens aus den "Winnetou"-Filmen: Was macht eigentlich Ralf Wolter?

Die Rückschläge summierten sich. Nach jedem kurzweiligen Erfolg nahm sie das Doppelte an Gewicht wieder zu. Doch schließlich begriff Saskia, dass ihre Fehlschläge daher kamen, dass sie versuchte, sich in Methoden zu zwängen, die nicht zu ihr passten.

Sie entdeckte, dass das Kalorienzählen für sie gut funktionierte. „Durchs genaue Aufschreiben von allem, was ich aß, erhielt ich eine Übersicht darüber, wie viele Kalorien Lebensmittel haben.“

Dabei unterteilte Saskia nicht in „gute“ und „böse“ Lebensmittel und baute ganz bewusst auch kleine, leckere Ausnahmen in ihren Alltag ein. „Ich verschaffte mir ein umfangreiches Wissen über Ernährung, Kochen und Sport und habe inzwischen richtig Freude daran.“

Mit dieser Freude möchte sie zukünftig sogar andere Menschen auf ihren Wegen als Ernährungs- und Fitnesscoach unterstützen und auf diese Weise ihre Erfahrungen weitergeben.

Denn Saskia weiß mittlerweile, wie wichtig es ist, achtsam mit sich selbst umzugehen, und auf den Körper zu hören. „Sich selbst zu lieben, hängt nicht von einer schönen äußeren Hülle, sondern dem Bezug zu sich selbst ab“, erklärt sie.

Sozialdemokratie: Sie haben ausgedient

  Sozialdemokratie: Sie haben ausgedient Die Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben die SPD befriedet und ihr einen großen Dienst erwiesen. Aber jetzt braucht die Partei ein Duo von anderem Format. © Stefan Zeitz via www.imago-images.de/Imago Images/Stefan Zeitz Wer will was werden: Olaf Scholz und Norbert Walter-Borjans haben sich entschieden. Und Saskia Esken und Lars Klingbeil? Sie haben ausgedientDie Neuausrichtung der SPD neben dem wohl nächsten Kanzler Olaf Scholz schreitet schneller voran, als es allen in der Partei recht sein kann. Noch steht das Ampel-Bündnis nicht. Noch ist Scholz nicht gewählt.

Den eigenen Körper annehmen

Saskia startete ihre Reise, ohne eine wirkliche Bindung zu ihrem Körper zu haben. „Jeder Stich, jedes Muskelzucken hat mich irritiert und denken lassen, mir passiert etwas“, berichtet sie.

„Ich war erschöpft nach den kleinsten Anstrengungen und habe mich geschämt für das optische Ausmaß meiner mangelnden Selbstfürsorge.“

Während der letzten drei Jahre wurde ihr Körper jedoch mehr und mehr zu dem, wie sie ihn sich vorstellte. „Dass ich mal SO hier stehen werde, das wagte ich mich aber nicht mal in meinen kühnsten Fantasien zu erträumen.“

Mittlerweile weiß Sassi, dass diese Person, die sie heute ist, schon immer in ihr geschlummert hatte und nur geweckt werden musste.

„Ich bin nicht perfekt, muss ich aber auch nicht sein“, resümiert sie.

„Ich liebe, wer ich geworden bin, das Leben, welches ich mir geschenkt habe, und vor allem: Danke ich mir jeden Tag für meinen gesunden, aber auch sehr schönen, Körper.“

Ähnliche Artikel zum Thema:

Stoffwechsel beschleunigen: Die besten Tricks und Lebensmittel zum Abnehmen

Selbstliebe: Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl

Motivationsboost: So hilft dir Instagram beim Abnehmen und Fitbleiben

Deutsche Sozialdemokraten, um den Kampagnenleiter NEUER LEADER .
Berlin (AP) zu erstellen Der Umzug kommt inmitten anhaltender Koalitionsgespräche mit dem Aloint Party Candidat Olaf Scholz als Nachfolger des aufgeschlossenen Kanzlers Angela Merkel. © zur Verfügung gestellt von der assoziierten Presse -Datei - Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Lars Klingbeil-Gespräche während der Wahlkampagne in Köln, Deutschland, 24. September, 2021.

usr: 1
Das ist interessant!