Kultur & Showbiz Niederländische Beamte finden 13 Omicron-Variantenfälle zwischen den Passagieren, die aus Südafrika anreisen

16:27  28 november  2021
16:27  28 november  2021 Quelle:   news.sky.com

Omicron Variante: Deutschland, Tschechische Republik mutionspartende Fälle nach U.K. Bestätigung

 Omicron Variante: Deutschland, Tschechische Republik mutionspartende Fälle nach U.K. Bestätigung Die Tschechische Republik und Deutschland prüfen nach Beamten potenziellen Fällen der neuen Covid-Variante Omicron. © Foto von Jeff Pachoud / AFP über Getty Images Deutschland und Tschechische Republik untersuchen Fälle, die vermutet werden, dass sie mit der neuen Covid Omicron-Variante nach dem U.K. seine ersten Fälle infiziert werden.

The Omicron variant was first identified in southern Africa © Reuters Die Omicron-Variante wurde erstmals in den Südafrika identifiziert

Health-Beamte sagte, die infizierten Personen seien in der infizierten Menschen in dieser Woche von der südafrikanischen Nation vor der südafrikanischen Nation.

Insgesamt 61 Personen auf den Ebenen, die für das Virus positiv getestet wurden - und 21% derer hatten Omicron .

Die beiden fraglichen Flüge landeten am Freitag und kamen von Südafrika an der Amsterdams Flughafens Schipol - einem der geschäftigsten in Europa.

Der niederländische Gesundheitsminister sagte, es sei möglich, dass es mehr Fälle der neuen Covid -Variante im Land gab.

Omicron-Variante abgebildet: Wenn in Großbritannien "sehr hoher" Risikostamm identifiziert wurde

 Omicron-Variante abgebildet: Wenn in Großbritannien , unterstützt Ihr Browser dieses Video nicht. , Portugal und Australien. Es wird erwartet, dass die Variante in dieser Woche in den Covid-Fällen in den Covid-Fällen in Südafrika trifft - mit Experten, die anfallen, dass Fälle bis Sonntag eintauchen könnten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Variante gewarnt, stellt ein "sehr hohes" Risiko weltweit auf und könnte auf viele Nationen einen "schweren" Auswirkungen haben. Express.co.uk untersucht die neuesten Daten, um anzuzeigen, wo die

Reiseberatung für diejenigen, die aus den südlichen Teilen Afrikas anreisen, hat sich nun geändert, aber Fälle erscheinen bereits in der ganzen Welt.

Behörden in den Niederlanden versuchen, mit 5.000 anderen Passagieren in Kontakt zu treten, die seit Montag aus Südafrika, Botswana, Eswatini, Lesotho, Mosambik, Namibia oder Simbabwe angekommen sind.

KLM aircraft are seen on the tarmac at Schipol airport near Amsterdam April 15, 2015. REUTERS/Yves Herman © Reuters KLM-Flugzeuge werden am 15. April 15. April 2015 auf dem Asphalt am Flughafen Schipol gesehen. Reuters / Yves Herman

Bisher wurde die Omicron-Variante in Großbritannien, Deutschland, Italien, Belgien, Botswana, Israel, Hong identifiziert, Kong, Dänemark und Australien.

Viele Nationen stellen Einschränkungen für Menschen ein, die von oder kürzlich in Südafrika angekommen sind.

Ottawa berufstätige Frauen Feldhockey-Team zu Haus aus Südafrika nach Omicron Reiseverbot

 Ottawa berufstätige Frauen Feldhockey-Team zu Haus aus Südafrika nach Omicron Reiseverbot erhalten Die Bundesregierung gestrandet ein kanadisches Feldhockey-Team schwer zu bekommen arbeitet in Südafrika zurück nach Hause. Die Situation hat sich als Folge der Omicron Variante entstanden. © Facebook / Feldhockey Kanada Der kanadische Junior-Frauen nationale Feldhockey der Geschichte des Team mit einem Sieg bei dem Junioren-Pan Am Game in Chile im August 2021.

-Reisen verlangsamt sich auch an andere Ziele - mit dem ersten Dubai Airlines-Flug nach Tel Aviv verzögert sich Israel bis zur weiteren Ankündigung, die am 6. Dezember beginnen sollte.

Folgen Sie dem täglichen Podcast auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Spreaker

Eine neue Sperrklasse ist an diesem Nachmittag in den Niederlanden zu beginnen - ein Plan, der bereits an einem kürzlich erfolgten Anstieg der Fälle in Fällen angelegt ist.

-Bars, Restaurants und die meisten Geschäfte schließen um 17.00 Uhr.

.

Pfizer-Impfstoff 70% effektiv gegen Krankenhausaufenthalt von Omicron: Studie .
© AP-Foto / Rogelio V. Solis Leere Flaschen des Pfizer Covid-19-Impfstoffs warten von einer Krankenschwester mit dem Jackson-Hinds umfassender Gesundheitszentrum in Jackson, Miss. Übrigens von der Jackson State University, Dienstag, dem 21. September, 2021.

usr: 1
Das ist interessant!