Kultur & ShowbizMarkus Lanz: TV-Blamage

22:40  03 juli  2019
22:40  03 juli  2019 Quelle:   msn.com

«Bild»: Krösche wird Sportdirektor bei RB Leipzig

«Bild»: Krösche wird Sportdirektor bei RB Leipzig Markus Krösche wird einem Medienbericht zufolge Sportdirektor bei Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig. Der 38-Jährige habe bei den Sachsen am Montag einen Vertrag bis 2022 unterschrieben, berichtet die «Bild». © Foto: Friso Gentsch Markus Krösche soll Sportvorstand bei RB Leipzig werden. Für Krösche, der als Sport-Geschäftsführer den Kader für den Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn zusammenstellte, muss RB laut Bericht eine Ablöse zahlen. Bei den Leipzigern tritt Krösche die Nachfolge des zum FC Schalke 04 gewechselten Sportlichen Leiters Jochen Schneider an.

Markus Lanz: TV-Blamage © Bang Showbiz Markus Lanz

Markus Lanz sorgte für einen peinlichen Moment in seiner TV-Show.

Der Moderator begrüßte am Dienstag (02. Juli) den Star-DJ Felix Jaehn in seiner 'Markus Lanz'-Talkshow und trat dabei in ein Fettnäpfchen. In der Sendung zeigte er den Zuschauern und Gästen ein Konzertfoto, auf dem Jaehn mit vielen Fans zu sehen war. Der Entertainer fragte daraufhin: "Wo war das, Felix?" Dass er dieses Bild schon bei Jaehns letztem Besuch im März 2018 zeigte, daran konnte sich Lanz wohl nicht mehr erinnern. Der junge Musiker jedoch sehr wohl und er erwiderte dann auch mit einem unterdrückten Lachen: "Das war beim Sputnik Break Festival auf der Halbinsel Pouch. Das haben wir nämlich beim letzten Mal, als ich hier war, besprochen." Der Showmaster versuchte daraufhin professionell noch die Kurve zu kriegen und meinte: "Das stimmt. Ich erinnere mich an das Foto, aber ich wusste nicht mehr, wo es ist." So ganz konnte ihm der 24-Jährige das aber nicht abnehmen und fügte noch hinzu: "Aber das ist doch kein Zufall, dass das das gleiche Foto ist." Lanz' Ausrede: "Weil es wahnsinnig beeindruckend ist."

Markus Reiterberger in Jerez Elfter: "Langes, heißes und hartes Rennen"

Markus Reiterberger in Jerez Elfter: Von Startplatz 14 kämpft sich BMW-Pilot Markus Reiterberger etwas nach vorne und beendet das Samstagsrennen mit 32 Sekunden Rückstand auf der elften Position

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Trauer im Katzenberger-Clan: Costa Cordalis ist gestorben

Prinz Harry: Seine wichtigen Erkenntnisse als junger Vater

Im Interview: Michael Wendler kündigt Hochzeit mit Laura an

Trotz des peinlichen Moments war der Star-Gast nicht nachtragend und sprach kurze Zeit später offen über seine Bisexualität und sein Coming-Out letztes Jahr: "Wenn ich glücklich sein will, muss ich 100 Prozent authentisch und ich selbst sein."

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Markus Reiterberger verpasst die Top 10: "Ich weiß, dass ich viel mehr kann".
Ein 13. und ein 15. Platz beim WSBK-Rennwochenende in Laguna Seca: Markus Reiterberger kämpft auch in den USA mit seiner BMW S1000RR

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!