Kultur & ShowbizKim Kardashian: Instagram-Foto von Psalm West verzaubert Millionen Follower

20:50  11 juli  2019
20:50  11 juli  2019 Quelle:   gala.de

Kim Kardashian: 1. richtiges Foto von Sohn Psalm auf Instagram

Kim Kardashian: 1. richtiges Foto von Sohn Psalm auf Instagram Der ist aber putzig! Kim Kardashian zeigt erstmals Sohnemann Psalm auf Instagram Wie knuffig! Kim Kardashian, 38, hat das allererste richtige Instagram-Foto von ihrem Sohn Psalm veröffentlicht, das das Gesicht in Nahaufnahme zeigt. Kim Kardashian: 1. richtiges Instagram-Foto von Psalm Bisher sah man den neugeborenen Sohn der Reality-Queen ("Keeping Up with the Kardashians") und von Rapper-Ehemann Kanye West, 42, nur von weitem in seiner Krippe. Der erst einen Monat alte Junge kam mit Hilfe einer Leihmutter zur Welt und machte Kim nach North, 5, Saint, 3, und Chicago, 1, zur Vierfach-Mama.

Kim Kardashian: Instagram-Foto von Psalm West verzaubert Millionen Follower © Getty Images Kim Kardashian

Ach, wie niedlich! Kim Kardashian postet auf Instagram ein neues Foto ihres Sohnes Psalm West – und das verzaubert in kürzester Zeit Millionen.

Seit gut zwei Monaten sind Kim Kardashian, 38, und Kanye West, 42, Eltern des kleinen Psalm West. Es ist das vierte Kind des Paares, das die zwei Töchter North, 6, und Chicago, 1, sowie Sohnemann Saint, 3, erzieht. Chicago und Psalm kamen beide mit der Hilfe einer Leihmutter auf die Welt und die Kinder krönen das Liebesglück der TV-Queen und ihres Rapper-Ehemannes.

Kim Kardashian: Instagram-Foto von Psalm West verzaubert

Jetzt teilt die Reality-Darstellerin ("Keeping Up with the Kardashians") ein neues süßes Bild ihres niedlichen Fratzes. "Ich meine, mein Baby-Psalm ist so süß!!!", schreibt Kim Kardashian zu einem Schnappschuss ihres Sohnes, der putzig und etwas verschlafen in die Kamera lächelt. Ein Anblick, der in einer Stunde über zwei Millionen Like-Klicks bekam. Wahnsinn! Aktuell, zehn Stunden nach dem Instagram-Posting, hat das Bild über 4,5 Millionen Likes ergattert – Tendenz: steigend.

Kim Kardashian West hält eine Rede im Weißen Haus

Kim Kardashian West hält eine Rede im Weißen Haus Vor einem Jahr hat die Reise vom TV-Star zur Anwältin für Kim Kardashian West begonnen, als sie sich für die Begnadigung einer lebenslänglich verurteilten Drogenkriminellen einsetzte. Jetzt ist Kardashian West wieder im Weißen Haus und hat ihre neuesten Pläne für Ex-Häftlinge vorgestellt - unter dem Beifall des Präsidenten. Von der Selfie-Queen zur besten Freundin des Präsidenten: Kim Kardashian West (38) hat dem Weißen Haus am Donnerstag erneut einen Besuch abgestattet.

View this post on Instagram

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on Jul 10, 2019 at 2:01pm PDT

Kim Kardashian: Babys per Leihmutter

Zwei Kinder brachte Kim Kardashian auf natürlichem Wege auf die Welt, doch bei Chicago und Psalm nahm sie eine Leihmutter in Anspruch, um nochmals Mama werden zu können. In ihrer App "KIM KARDASHIAN WEST APP" wandte sich die Unternehmerin Anfang 2018 an ihre Fans und erläuterte den traurigen Hintergrund. Nach zwei Risikoschwangerschaften rieten ihr die Ärzte dringend davon ab, erneut schwanger zu werden, denn: Eine Schwangerschaft in Kims Zustand wäre lebensgefährlich.

Das interessiert andere MSN-Leser:

187 Strassenbande: Wegen "Heil Hitler": Rapper Gzuz verurteilt

Costa Cordalis : Er hatte keine Angst vor dem Sterben

Supermodel Bar Refaeli ist wieder schwanger

Supermodel Bar Refaeli ist wieder schwanger Bar Refaeli (34) erwartet ihr drittes Kind. «Ich bin schwanger», rief das israelische Supermodel mit strahlendem Lächeln in einem am Donnerstag auf Instagram veröffentlichten Video. Das mit dem zehn Jahre älteren Geschäftsmann Adi Ezra verheiratete Mannequin hat bereits zwei kleine Mädchen, Liv und Elle. Das interessiert andere MSN-Leser: Star-DJ: Philippe Zdar (Cassius) ist tot Joko und Klaas: Wie Fernsehen Menschen glücklich machen kann Bettina Tietjen: Co-Moderator steht fest Im vergangenen Monat hatte Refaeli den Eurovision Song Contest (ESC) in Tel Aviv moderiert.

Nazan Eckes: So niedlich! Sport mit Söhnchen Ilyas

Kim Kardashian: Eine erneute Schwangerschaft wäre lebensgefährlich

"Präeklampsie und Placenta accreta bedeuten ein hohes Risiko. Als ich ein drittes Kind wollte, sagten mir die Ärzte, dass es gefährlich für meine Gesundheit - oder die des Babys - sein könne, es selbst auszutragen", erklärt die Reality-Queen ihren Fans. Deswegen haben sie und ihr Ehemann sich für eine "gestationelle Leihmutterschaft" entschieden: Dabei wird ein Embryo mit dem Ei und den Samenzellen der Eltern in die Leihmutter eingesetzt - das Kind ist durch diesen Vorgang vollkommen genetisch mit den künftigen Eltern verwandt.

"Die Verbindung mit unserem Baby kam sofort"

"Eine traditionelle Leihmutter befruchtet künstlich ihre Eizelle mit dem Sperma des Vaters und trägt dann das Baby aus", erläutert Kim weiter in ihrer App, "da wir aber mein befruchtetes Ei in unsere Leihmutter implantiert haben, ist unser Baby biologisch gesehen meines und Kanyes!" Trotzdem ist und war es für die Dreifach-Mama eine unglaublich schwierige Entscheidung: "Es war so schwer, mein eigenes Kind nicht selber auszutragen. Besonders, nachdem ich North und Saint bekommen habe," sagt Kim Kardashian damals offen. Trotzdem sind sie und Kanye sehr erleichtert, denn "die Verbindung mit unserem Baby kam sofort!" Und so wird es sicher auch bei dem kleinen Psalm West gewesen sein.

North West: Kim Kardashians Tochter wird Rapperin!

North West: Kim Kardashians Tochter wird Rapperin! North West, die Tochter von Kim Kardashian und Kanye West, will Rap-Star werden!North West: Kanyes Tochter will Rapper werdenEigentlich wollte North Wests (6) Mama Kim Kardashian (38) ja nur ein Video auf Instagram posten, um ihre eigene Beauty-Linie zu promoten. Doch ihre älteste Tochter North stiehlt ihrer Mama neuerdings die Show! Das Kind scheint eine echte Entertainerin zu werden. Im Video erklärt Kim Kardashian, wie sie und North gemeinsam zu North Wests Oma fuhren, um ihr mit ihrem Make-Up zu helfen. Im Hintergrund hört man die Sechsjährige dann plötzlich sagen: "Ich will Tänzerin werden.

Verwendete Quellen: Instagram

Erfahren Sie mehr:

Kim Kardashian: Verlierer des Tages

Kim Kardashian: Rechtsstreit macht sie um 2,7 Millionen reicher

Kim Kardashian: Shaping-Wäsche bekommt doch anderen Namen

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Sängerin Christina Milian ist schwanger.
Christina Milian wird erneut Mutter. Das verkündete die Sängerin auf Instagram. Vater des Babys ist ihr Freund Matt Pokora. Sängerin Christina Milian (37, "So Amazin'") hat auf Instagram verkündet, dass sie schwanger ist. Es ist das erste gemeinsame Kind für die 37-Jährige mit ihrem Partner Matt Pokora (33). Milian postete ein Bild, auf dem das Paar mitsamt Ultraschallaufnahme zu sehen ist. "New release 2020! Was für ein Segen!", schrieb sie zu dem Schnappschuss.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!