Kultur & Showbiz: Lisa Martinek: Zahlreiche Promis nehmen bei Trauerfeier Abschied - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizLisa Martinek: Zahlreiche Promis nehmen bei Trauerfeier Abschied

06:40  12 juli  2019
06:40  12 juli  2019 Quelle:   gala.de

Mit 47 Jahren: Lisa Martinek gestorben

Mit 47 Jahren: Lisa Martinek gestorben Die Schauspielerin Lisa Martinek ist während eines Aufenthaltes in Italien gestorben. Sie wurde nur 47 Jahre alt. Die Schauspielerin Lisa Martinek ist tot. Martinek starb am Freitag völlig unerwartet während eines Aufenthalts in Italien, wie der Anwalt der Familie, Christian Schertz, der dpa am Sonntag in Berlin mitteilte. Die Top-Themen der MSN-Leser: Offiziell: So ersetzt Herzogin Kate die Queen Freches Job-Angebot: "Ninja Warrior" nennt Moderator Buschmann einen "Clown" Herzogin Kate & Prinz William: Baby Nummer 4 - Jetzt ist es raus! Martinek wurde 47 Jahre alt.

Zahlreiche Promis nehmen in Berlin Abschied . vor 20 Minuten. Diesen Inhalt per E-Mail versenden. Trauerfeier für Lisa Martinek . Zahlreiche Promis nehmen in Berlin Abschied .

Trauerfeier für Lisa Martinek . Zahlreiche Promis nehmen in Berlin Abschied . Auch die Outfits der beiden Herzoginnen wurden von Beobachtern wie üblich genau unter die Lupe genommen . Kate war in einem rosa Sommerkleid von L. K. Bennett unterwegs, das sie mit hellen Espadrilles mit Keilabsatz

Lisa Martinek: Zahlreiche Promis nehmen bei Trauerfeier Abschied © Getty Images Lisa Martinek

Bei der Trauerfeier von Lisa Martinek am 11. Juli nahmen zahlreiche befreundete Schauspieler Abschied.

Fast zwei Wochen ist es her, dass die Schauspielerin Lisa Martinek im Italien-Urlaub an einem Herzstillstand starb. Nun fand die Trauerfeier in Berlin statt.

Nicht öffentliche Trauerfeier für Lisa Martinek

Katy Karrenbauer, Anja Kling, Kostja Ullmann, Alexander Fehling, Christian Kahrmann, Dieter Landuris, Oliver Berben, Johann von Bülow, Silke Bodenbender - die Liste der Schauspieler, die sich an diesem Tag noch einmal von ihrer Kollegin und Freundin verabschieden wollten, ist lang. Sie alle kamen in Schwarz - die meisten von ihnen mit dunkler Sonnenbrille zur nicht öffentlichen, einstündigen Zeremonie in Berlin-Wilmersdorf am heutigen Donnerstag (11. Juli).

Nach dem Tod von Lisa Martinek: Wie geht es mit "Die Heiland" weiter?

Nach dem Tod von Lisa Martinek: Wie geht es mit Lisa Martinek brillierte in "Die Heiland" in ihrer Rolle als blinde Anwältin Romy Heiland, doch wie geht es mit der Serie nun nach ihrem Tod weiter? Lisa Martinek verkörperte in der ARD-Serie "Die Heiland" die Figur der Romy Heiland. Die blinde Rechtsanwältin betreibt zusammen mit ihrer exzentrischen Assistentin Ada Holländer (gespielt von Anna Fischer) eine Kanzlei. Bei ihrer Arbeit hilft Romy ihr phänomenales Gedächtnis und ihr messerscharfes Gehör. Die Serie ist durch ein reales Vorbild inspiriert: die Berliner Anwältin Pamela Pabst, Deutschlands erste blinde Strafverteidigerin.

Lisa Martinek ist im Alter von 47 Jahren gestorben. Nun nehmen ihre Kollegen Abschied , darunter Jan Josef Liefers, Andrea Sawatzki und Anna Loos. Der Tod von Schauspielerin Lisa Martinek erschüttert Fans und Kollegen. In den sozialen Netzwerken nahmen zahlreiche Promis öffentlich

Viele TV- Promis bei Trauerfeier für Lisa Martinek in Berlin - Daran starb die beliebte Schaupielerin. Zuletzt war Martinek in zahlreichen TV-Produktionen, wie unter anderem dem Münchner Tatort zusehen. Die Schauspielerin wurde nur 47 Jahre alt.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Florian Silbereisen: Jetzt spricht sein Bruder Franz

Costa Cordalis: Er hatte keine Angst vor dem Sterben

Kult-Schauspieler: Freddie Jones ist tot

Laut "Bild" trugen sich die Gäste in Kondolenzbücher ein und bekamen Rosen, die sie anschließend neben zwei Bilder der Schauspielerin am Altar legten. Währenddessen lief klassische Musik.

Tragischer Tod in Italien

Lisa Martinek war am 28. Juni im Alter von nur 47 Jahren auf der italienischen Insel Elba gestorben, nachdem sie beim Baden einen Herzstillstand erlitt. Die Schauspielerin hinterließ ihren italienischen Ehemann sowie drei gemeinsame Kinder.

Verwendete Quellen: Bild

Mehr auf MSN

Künstler sind genervt: Immer mehr Musiker gehen gegen Handys bei Konzerten vor.
Dass es bei Konzerten nervt, wenn einem permanent Handydisplays die Sicht auf die Bühne versperren, ist klar. Aber wie kann man das unterbinden – und sollte man das überhaupt? Viele Künstler versuchen zumindest, ihre Fans zu bewegen, die Telefone in der Tasche zu lassen. Beim Konzert von Bob Dylan, Songwriter und Nobelpreisträger, hat es neulich in Hamburg funktioniert. Ein Konzert, ganz ohne in die Höhe gereckte Smartphones.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 50
Das ist interessant!