Kultur & Showbiz: "Everwood"-Star Stephanie Niznik stirbt mit 52 Jahren - - PressFrom - Deutschland

Kultur & Showbiz"Everwood"-Star Stephanie Niznik stirbt mit 52 Jahren

16:10  13 juli  2019
16:10  13 juli  2019 Quelle:   spot-on-news.de

Cameron Boyce (†): Disney-Star stirbt mit nur 20 Jahren

Cameron Boyce (†): Disney-Star stirbt mit nur 20 Jahren Cameron Boyce ist tot. Der Schauspieler war aufgrund medizinischer Problem in der Nacht auf Sonntag (7.7.) im Alter von 20 Jahren verstorben. Cameron Boyce (†) ist in der Nacht auf Sonntag (7.7.) verstorben. Seine Familie bestätigte den Tod des Schauspielers gegenüber "ABC News". Cameron wurde nur 20 Jahre alt. Cameron Boyce (†): Was führte zu seinem frühen Tod? "Mit äußerst schwerem Herzen müssen wir an diesem Morgen bekanntgeben, dass wir Cameron verloren haben", sagte ein Sprecher zu dem TV-Sender.

US-Schauspielerin Stephanie Niznik ist mit 52 Jahren gestorben . Bekannt war sie vor allem für ihre Rolle in der Serie " Everwood ". Die Schauspielerin wurde 52 Jahre alt. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt. Berühmt wurde Niznik vor allem durch ihre Rolle als Nina Feeney in " Everwood ", die

US-Schauspielerin Stephanie Niznik ist mit 52 Jahren gestorben . Bekannt war sie vor allem für ihre Rolle in der Serie « Everwood ». Die Schauspielerin wurde 52 Jahre alt. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt. Berühmt wurde Niznik vor allem durch ihre Rolle als Nina Feeney in " Everwood ", die

"Everwood"-Star Stephanie Niznik stirbt mit 52 Jahren © s_bukley / Shutterstock.com Stephanie Niznik in Toluca Lake

US-Schauspielerin Stephanie Niznik ist mit 52 Jahren gestorben. Bekannt war sie vor allem für ihre Rolle in der Serie "Everwood".

Der US-amerikanische TV-Star Stephanie Niznik ist tot. Das berichtet "Variety". Die Schauspielerin wurde 52 Jahre alt. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt. Berühmt wurde Niznik vor allem durch ihre Rolle als Nina Feeney in "Everwood", die Serie lief vier Staffeln lang von 2002 bis 2006.

Mehr Promi-Nachrichten auf MSN:

Diane Keaton: Seit 35 Jahren niemanden gedatet

Hayden Panettiere: Erschreckende Details über ihren Ex-Freund

Stephanie Gräfin von Pfuel: Sie lächelt sich zurück ins Leben

Stephanie Gräfin von Pfuel: Sie lächelt sich zurück ins Leben Stephanie Gräfin von Pfuel hat im März ihren geliebten Sohn Karl Bagusat, genannt Charly, verloren. Jetzt, gut dreieinhalb Monate später, kann sie endlich wieder strahlen. Stephanie Gräfin von Pfuel, 58, musste erleben, was keine Mutter durchmachen möchte - den Verlust des eigenen Kindes. Am 20. März wurde ihr Sohn Karl Bagusat, genannt Charly, in Berlin von einem Auto erfasst. Er verstarb wenige Tage nach dem Unfall mit nur 26 Jahren. Es schwer, sich vorzustellen, wie hart die vergangenen Monate für die 58-Jährige gewesen sein müssen. Doch Stephanie Gräfin von Pfuel scheint nicht aufgeben zu wollen.

US-Schauspielerin Stephanie Niznik ist mit 52 Jahren gestorben . Bekannt war sie vor allem für ihre Rolle in der Serie " Everwood ". Die Schauspielerin wurde 52 Jahre alt. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt. Berühmt wurde Niznik vor allem durch ihre Rolle als Nina Feeney in " Everwood ", die

Trauer um Stephanie Niznik . Die US-amerikanische Schauspielerin ist im Alter von nur 52 Jahren überraschend gestorben . Niznik war bekannt durch die Serie ' Everwood ', spielte außerdem in einem ' Star Trek'-Film mit.

Ruth Moschner: Darum nervt sie die Zuschauer

Die Serie "Everwood" finden Sie hier auf DVD

Stephanie Niznik war zudem in beliebten Serien wie "Dr. Quinn", "Grey's Anatomy", "CSI: Miami" oder "Navy CIS" zu sehen. Sie wirkte auch in dem Film "Star Trek: Der Aufstand" mit. Die Schauspielerin, die sich in zahlreichen Wohltätigkeitsorganisationen engagierte und zwei Hunde besaß, hinterlässt laut "Variety" ihre Mutter, ihren Stiefvater sowie einen Bruder mit Familie.

Weiterlesen

Alexandra (†): Mysteriöser Tod vor 50 Jahren.
Die deutsche Chansonsängerin Alexandra, die eigentlich Doris Nefedov hieß und mit ihrer dunklen Stimme und melancholischen Liedern wie "Zigeunerjunge" und "Sehnsucht" bekannt wurde, starb vor 50 Jahren. Um ihr Leben und ihren Tod ranken sich wilde Theorien. Sie war auf dem Weg zu ihrem ersten Urlaub seit drei Jahren: Am 31. Juli 1969 fährt Alexandra, deren bürgerlicher Name Doris Nefedov lautet, zusammen mit ihrer Mutter und ihrem sechsjährigen Sohn mit einem Mercedes Coupé von Hamburg nach Sylt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!