Kultur & Showbiz Hong Kong Tycoon Jimmy Lai und 7 andere, die über verbotene Tiananmen Vigil

11:06  13 dezember  2021
11:06  13 dezember  2021 Quelle:   cnn.com

Tiananmen Mighil Leader ruft Gandhi an der Hongkong-Sentenzierung auf

 Tiananmen Mighil Leader ruft Gandhi an der Hongkong-Sentenzierung auf © Anthony Wallace Hongkong Die Polizei der Stadt 2020 Tiananmen Mahnwache verbannt, zitierte die Coronavirus- und Sicherheitsangestellten Seine Entscheidung, an einem verbotenen Tiananmen Vigil Lee Cheuk-yan teilzunehmen, ist eine von acht Pro-Demokratie-Zahlen in der Verhandlung, um sich im letztes Jahr mit einer Mahnwache zu verbinden, die erstmals in 31 Jahren von der Polizei von Hongkong verboten worden war, und zitierte den Coronavirus und Sicherheit Ängste.

Der inhaftierte Medienunternehmer Jimmy Lai und zwei weitere Demokratieaktivisten wurden wegen Teilnahme an einer Mahnwache auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Hongkong verurteilt. Ein Bezirksgericht in Hongkong hat Lai zusammen mit der ehemaligen Journalistin Gwyneth Ho und dem Anwalt Chow Hangtung unter anderem der Anstiftung und Teilnahme an einem nicht Die Strafen sollen am Montag bekannt gegeben werden. Die drei sind die letzten von mehr als zwei Dutzend prodemokratischen Politikern und Aktivisten, die für die Mahnwache des letzten Jahres bestraft wurden.

Der inhaftierte Medienunternehmer Jimmy Lai sowie zwei weitere Demokratieaktivisten sind wegen ihrer Teilnahme an einer Tiananmen -Mahnwache in Hongkong . Auch gegen andere Aktivisten wurden Gefängnis [ ] Tiananmen -Gedenken in Hongkong : Auch Kerzen sind unerwünscht Mit Handy- und Hongkong verbietet Mahnwachen: Kerzen für die Opfer des Tiananmen -Massakers.

verurteilt wurden das Gedenken an den Tiananmen-Square Crackdown zu erinnern.

Media mogul Jimmy Lai, founder of Apple Daily, arrives the Court of Final Appeal in Hong Kong on February 9, 2021. © Tyrone SIU / Reuters Medien Mogul Jimmy Lai, Gründer von Apple täglich, kommt am 9. Februar 2021 des Gerichtshofs in Hongkong an den Rechnungshof in Hongkong. Monate im Gefängnis am Bezirksgericht für , die am 4. Juni im letzten Jahr an der friedlichen Candlelight Vigil auftauchen und teilnehmen, welche Behörden illegal erklärten. Er hatte früher nicht schuldig gemacht.

Obwohl er unter dem nationalen Sicherheitsrecht von Hongkong mehrere Gebühren auftritt, waren die Anklage von Montag nicht unter den umstrittenen Rechtsvorschriften.

Jimmy Lai Unter drei Hongkong-Aktivisten, die über Tiananmen Vigil

 Jimmy Lai Unter drei Hongkong-Aktivisten, die über Tiananmen Vigil verurteilt wurden. © STR Medien Tycoon Jimmy Lai ist bei Dutzenden von Aktivisten hinter den Bars über ein strenge nationale Sicherheitsgesetz, das Peking auf Hong Kong Lai, dem 74-jährigen Inhaber der Jetzt verkleinerner Pro-Democracy Apfel Tageszeitung, auferlegt hat Fundierte schuldig von rechtswidrigen Montagegebühren neben dem ehemaligen Journalisten Gwyneth Ho und den prominenten Rechten Rechtsanwalt Chow Hang-Tung.

Pressefreiheit - Hongkong friert Vermögen von Jimmy Lai ein. Der Medien- Tycoon und Milliardär ist Peking wegen Unterstützung für Demokratie-Aktivisten ein Dorn im Auge. Der Hongkonger Medienunternehmer Jimmy Lai ist am Freitag wegen „illegaler Versammlung“ zu 14 Monaten Haft

Hongkong : Jimmy Lai und weitere Aktivisten verurteilt. Wegen Teilnahme an einer Mahnwache für die Opfer des Tiananmen -Massakers sind in Hongkong neun Aktivisten und frühere Abgeordnete Jimmy Lai hatte an einer verbotenen Demonstration teilgenommen. Nun muss der Peking-Kritiker

Das Hongkong-Bündnis zur Unterstützung der patriotischen demokratischen Bewegungen Chinas hat seit 1990 jährlich die Kerzenlichtwache im Victoria Park der Stadt organisiert. Die Behörden verboten das Veranstaltungen erstmals im vergangenen Jahr mit den Risiken von Coronavirus.

Die Allianz wurde im September dieses Jahres aufgelöst, nachdem die Polizei einige seiner Führer auf nationale Sicherheitsgründe verhaftete.

Während der Minderung am Montag, sagte Lai, er hat beschlossen, an diesem Tag eine Kerze anzuzünden, um die Welt derjenigen daran zu erinnern, die 1989 für Gerechtigkeit und Wahrheit starb, laut dem öffentlichen Rundfunkradio-Fernseher Hongkong.

Ehemaliger Lawmaker Lee Cheuk-Yan, der der Vorsitzende der Allianz war, wurde für seine Rolle in der Mahnwache 14 Monate im Gefängnis verurteilt. Ehemaliger stellvertretender Vorsitzender Chow Hang-Tung wurde auch zu 12 Monaten Gefängnis verurteilt.

Hong Kong Democracy-Aktivisten fanden schuldig im Laufe der 4. Juni 2010 .

 Hong Kong Democracy-Aktivisten fanden schuldig im Laufe der 4. Juni 2010 . © STR / AFP / AFP / Getty Images Media Tycoon Jimmy Lai wird in Hongkong Corretal Services Van außerhalb des Rechnungshofs in Hongkong am 1. Februar 2021 begleitet. Hongkong hat traditionell den weltweit größten jährlichen Juni gehalten 4 Mahnwache, als Teil der weitreichenden Freiheiten versprach, als sie 1997 zur chinesischen Herrschaft zurückkehrte, aber die letzten beiden wurden von der Polizei verboten, die Coronavirus -Bordsteine ​​zitierten.

In Hongkong hat ein Gericht drei Aktivisten schuldig gesprochen. Der ehemalige Medienunternehmer Lai und zwei weitere Angeklagte hatten zu einem verbotenen Gedenken an das Tiananmen -Massaker aufgerufen. “Mein – mein was?” Daniel keuchte. “Ihr Gehirn”, wiederholte der andere , nahm eines der Messer aus der Schachtel und untersuchte es kritisch. “Übrigens, Sie wissen natürlich, wer ich bin?

Der ehemalige Medienunternehmer Jimmy Lai und zwei weitere Angeklagte wurden von einem Gericht schuldig gesprochen, im vergangenen Jahr zu einem verbotenen Gedenken an das Tiananmen -Massaker von 1989 aufgerufen zu haben. Die Mahnwache, bei der in Hongkong am 4. Juni jährlich Tausende Menschen Kerzen entzündet hatten, war im vergangenen Jahr zum ersten Mal verboten worden. Grund dafür war nach offiziellen Angaben die Corona-Pandemie. Demokratie-Aktivistinnen und -Aktivisten halten das aber für ein vorgeschobenes Argument.

Im Mai verurteilte das Gericht

auch Joshua Wong und drei weitere Aktivisten

auf bis zu 10 Monate im Gefängnis im Gefängnis in derselben Rallye.

Iconic Finner Hongkong ist der einzige Ort auf chinesischem Boden, in dem eine Massenjährnahrte Vigil am 4. Juni 1989 den blutigen Abwachen in und um den Tiananmen Platz markiert.

Die Veranstaltung bleibt eines der am stärksten zensierten Themen im Festland China, mit Diskussionen davon aus Massenmedien. Die chinesischen Behörden haben keinen offiziellen Todesfall veröffentlicht, aber Schätzungen reichen von mehreren hundert bis Tausenden.

Dass jedes Gedenken in Hongkong stattfindet, wurde oft als ikonisch von der Autonomie der Stadt aus China gesehen, ein Litmus-Test für politische Freiheiten in der speziellen Verwaltungsregion.

Die Einführung des letzten Jahres eines nationalen Sicherheitsrechts -, das die Secession, Subversion und Absprache mit Fremdkräften mit einer maximalen Strafe der Lebenspiegel kriminalisiert - hat den Konzern hinter dem 4. Juni-Vigil zu auftasten, nachdem die Behörden mehrere verhafteten seine Führer unter dem Gesetz.

.

Zwei weitere Tiananmen-Denkmäler aus dem Universitäts-Campus von Hong Kong entfernt. Bis zum 1989 in Peking in Tiananmen in Peking nach den Fersen der Demontage der Demontage einer Skulptur, die Opfer des Crackdowns an einer anderen Universität früher in.
© Reuters / Tyrone Siu Hong Kong University Demontage, Entfernt Tiananmen-Statue von Campus Eine "Göttin der Demokratie", die eine "Göttin der Demokratie", die eine Flamme an der chinesischen Universität von Hongkong hält online gepostet Die Universität sagte in einer Erklärung, dass die "unberechtigte Statue" weggenommen worden war. "Nach einer internen Bewertung, und als Manager des Universitätscampus hat CUHK die Statue entfernt," es gelesen.

usr: 1
Das ist interessant!