Kultur & Showbiz Slim Mehrheit Unterstützungsregierung, Beschränkungen als Antwort auf Omicron

15:36  16 januar  2022
15:36  16 januar  2022 Quelle:   pressfrom.com

Sunday Shows Preview: COVID-19 CASS SURGE AMID AM OMICRON WAVE

 Sunday Shows Preview: COVID-19 CASS SURGE AMID AM OMICRON WAVE Die Sonntags-Show-Schaltung dieser Woche wird voraussichtlich im Zentrum von COVID-19-Fällen inmitten von Anliegen der Omicron-Variante wird der dominierende Belastung der US © Whitehouse.gov Anthony Fauci diskutiert erstes Omicron-Koffer in den USA führende Infektionskrankheiten Arzt Anthony Fauci warnte Donnerstag, dass Omicron der dominierenden Covid-19-Belastung der bevorstehenden Wochen wird und das Potenzial hat, Krankenhäuser zu überwältigen.

ottawa - Eine neue Umfrage schlägt vor, dass eine schlanke Mehrheit der Kanadier die neueste Runde der Sperrrunde und andere staatliche Beschränkungen unterstützt, da die Omicron-Variante weiterhin eine Explosion in neuer Covid 19 Infektionen.

People wearing face masks walk past a notice of the seating area's closure at the food court in a shopping mall. © Getty Images Personen, die Gesichtsmasken tragen, gehen an der Verschlüsse des Sitzplatzes am Food Court in einem Einkaufszentrum vorbei.

fünfundfünfzig Prozent der Befragten in der von Leger durchgeführten Umfrage und der Vereinigung von kanadischen Studien vereinbarten Regierungen treffen die richtigen Entscheidungen, um die Verbreitung von Omicron einzuschränken und das Gesundheitssystem davon abzuhalten, überrannt zu werden.

-Daten, die Omicron 'weder mildere Krankheit als Delta verursacht' ist gute Nachrichten, aber zwei große Fragen bleiben in dieser Phase der Omicron-Welle

-Daten, die Omicron 'weder mildere Krankheit als Delta verursacht' ist gute Nachrichten, aber zwei große Fragen bleiben in dieser Phase der Omicron-Welle . © PA Diese Studien sind nur vorläufige Erkenntnisse Die ersten Studien der REAL-World-Krankenhausaufenthaltsdaten von Schottland und England schlägt vor, dass die -Omicron -Variante eine mildere Erkrankung als die Delta-Variante verursacht, die es schnell übernimmt. Aber - und es ist ein riesiger, aber wir wissen immer noch nicht, ob dies bedeutet, dass wir immer noch post-Weihnachtsbeschränkungen sehen, oder ein NHS, das unter der Belastung bricht.

Weitere 31 Prozent sagten, dass sie nicht glauben, dass Omicron ein ernstes Gesundheitsrisiko für die meisten derjenigen darstellt, die infiziert sind, und dass Regierungen die Dinge offen lassen und Kanadier mit dem Risiko leben lassen.

Die restlichen 14 Prozent sagten, sie wussten es nicht.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass es ein wachsendes Niveau der Ermüdung zwischen den Kanadier gibt, wenn es um Sperren geht, darunter auch unter denjenigen, die vollständig geimpft wurden, sagte der Leger Executive Vizepräsident Christian Bourque.

"Die eigentliche Unterstützung der Impfung ist sehr hoch, die wahrgenommene Wirksamkeit ist sehr hoch", sagte Bourque. "Sogar unter den geimpften, sagen sie:" Sie wissen was? Ich bin geimpft, ich habe alles getan, was ich könnte. Lassen Sie uns einfach damit leben. '"

UK sagt, dass Omicron-Fälle mit einem viel geringeren Risiko für den Krankenhausauftritt

 UK sagt, dass Omicron-Fälle mit einem viel geringeren Risiko für den Krankenhausauftritt vorläufige Daten vermuten, dass Menschen mit der Omicron-Variante von Coronavirus zwischen 50 Prozent und 70 Prozent weniger wahrscheinlich sind, die ein Krankenhausaufenthalt benötigen als die mit der Delta-Belastung, das öffentliche Gesundheitsbehörde der öffentlichen Gesundheitswesen des Vereinigten Königreichs hat sagte.

Die Online-Umfrage von 1.547 Kanadier wurde zwischen dem 5. und 7. Januar durchgeführt. Es kann nicht mit einem Fehlerrand zugewiesen werden, da internetbasierte Umfragen nicht als zufällige Proben betrachtet werden.

Die Ergebnisse kommen, wenn die Omicron-Betreiberwelle droht, Krankenhäuser in mehreren Teilen Kanadas zu überwältigen, mit Krankenhäusern, die sich in der Nähe von Rekordhochen in Quebec, Ontario und New Brunswick annähern.


Video: Vereinigtesifizierte UK-Nationen Ausnahme von England-Engrelegien Covid-19 (Global News) Kanadier sind unglücklich darüber, wie ihre Regierungen die Pandemie umgehen.

Sechzigundsechzig Prozent der Befragten gaben an, dass sie mit der Reaktion der Bundesregierung auf Covid-19 zufrieden waren, was von Anfang Dezember ein Rückgang von fünf Prozent war. Das waren genau die gleichen Ergebnisse wie für kommunale Regierungen. Provincial Regierungen sahen auch einen Rückgang von fünf Prozent, mit nur 58 Prozent sagten, sie seien zufrieden damit zufrieden, wie ihre Provinzen auf die Krise reagieren.

Ontario sagt, dass Omicron derzeit 54% weniger Risiko hat als Delta für den Tod & Krankenhausaufenthalt

 Ontario sagt, dass Omicron derzeit 54% weniger Risiko hat als Delta für den Tod & Krankenhausaufenthalt über der Delta-Variante. ©, die von Narkity zur Verfügung gestellt wird Wir haben COVID-19-Fälle mit Omizron verglichen, um eng mit DELTA eng aneinander abgestimmte Fälle zu entsprechen, und es fand das Risiko des Krankenhausaufenthalts oder des Todes, der für Omicron 54% niedriger war. In Anbetracht von Omicron ist jedoch mehr übertragbar, wir erwarten einen Anstieg des Krankenhausaufenthalts. Weitere Informationen: http://ow.ly/b0nv50hkcjq\u00a0pic.twitter.com/k5cdkxsqyp - öffentliche Gesundh

Bourque sagte, die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine wachsende Zahl von geimpften Kanadiers schlägt, die ungeduldig mit denjenigen wachsen, die sich weigerten, ihren Schuss zu bekommen.

Sechzigundvierzig Prozent der Befragten sagten, sie unterstützten Impfstoffpässe für Einkaufszentren und andere Einzelhandelsgeschäfte, darunter Alkohol- und Cannabis-Shops, jedoch außer Lebensmittelgeschäfte. Die Umfrage zeigte 61 Prozent der Befragten, dass der Impfstoffanforderungen für öffentliche Transitbenutzer gewollt wurden.

Fast zwei Drittel der Befragten befürworteten auch, separate Gebiete in Krankenhäusern und Kliniken für ungeimpfte Patienten zu schaffen.

"Es ist irgendwie:", komm auf Jungs, bekomme einfach den verdammten Schuss ", sagte Bourque.

Dieser Bericht der kanadischen Presse wurde erstmals veröffentlicht, 11. Januar, 2022.

Lee Berthiaume, der kanadische Presse

Wie oft können Sie COVID bekommen? Was wir über die Reinigung wissen und wie bald Sie Coronavirus wieder fangen können .
fast zwei Jahre in die Pandemie , Sie wären hart gedrückt, um eine einzelne Person auf dem Land zu finden, die nicht entweder Covid-19 hatte, oder kennt jemanden, der hat. Einige Leute waren sogar unglücklich genug, um das Virus mehr als einmal zu fangen. Hier ist alles, was wir über die Reinfektion wissen, erklärt, erklärt. Ist es möglich, COVID zweimal zu bekommen? Ja, Es ist möglich, COVID mehrmals zu erhalten, insbesondere jetzt Die Omicron-Variante ist dominierend geworden.

usr: 1
Das ist interessant!