Kultur & Showbiz »Squid Game« wird fortgesetzt

16:35  21 januar  2022
16:35  21 januar  2022 Quelle:   spiegel.de

'SQUID Game' kommt für Saison 2 zurück, Netflix Boss bestätigt

 'SQUID Game' kommt für Saison 2 zurück, Netflix Boss bestätigt © Netflix SQUID Game ist für mehr zurück. Netflix bewegt sich offiziell mit einer zweiten Saison seines Breakout-Überlebensdramas von 2021, dem Co-CEO des Streaming Service, der CO-CEO und der Chief Content Officer Ted Sarandos, offenbart am Donnerstag auf einen Ertragsanruf. Sarandos hat die Nachricht geteilt, als er nach der Zukunft der koreanischen Serie gefragt wurde, nach Angaben von Cast-Mitgliedern und Creator Hwang Dong-hyuk , dass das Squid-Spiel für eine neue Rate zurückkehren würde.

Die erfolgreichste Netflix-Serie geht in die zweite Staffel, das hat der Streaminganbieter jetzt bestätigt. Gleichzeitig deutete Co-Chef Sarandos weitere Fortsetzungen an: »Das Squid-Game-Universum hat gerade erst begonnen«.

  »Squid Game« wird fortgesetzt © Noh Juhan / AP

Netflix hat sich Zeit gelassen mit der offiziellen Ankündigung einer zweiten Staffel von »Squid Game«. Schon im vergangenen November hatte der Erfinder und Regisseur Hwang Dong-hyuk bekannt gegeben, an der Fortsetzung zu arbeiten und sogar auf eine mögliche dritte Staffel hingewiesen. Dazu sagte Netflix-Chef Ted Sarandos zwar nichts Konkretes, aber sein Statement, das Squid-Game-Universum habe gerade erst begonnen, deutet ebenfalls auf mehr als eine weitere Staffel hin.

"Squid Game"-Schöpfer bestätigt: Staffel 3 des Netflix-Hits wird bereits verhandelt

  Mit „Squid Game“ hat Hwang Dong-hyuk den erfolgreichsten Netflix-Hit aller Zeiten geschaffen. Staffel 2 ist schon bestätigt, doch in einem Interview hat der Serienschöpfer nun verraten, dass er mit Netflix sogar schon über Staffel 3 spricht.Denn wie Hwang Dong-Hyuk nun in einem Online-Interview mit dem koreanischen Fernsehsender KBS (via Korean Times) bestätigte, könnten der Mega-Erfolg sogar eine weitere Season bekommen: „Ich bin mit Netflix gerade in Gesprächen zu Staffel 2 und 3. Wir werden in Kürze zu einem Ergebnis kommen“, verrät der Serienschöpfer.

Eine Pressemitteilung dazu gibt es nach wie vor nicht. Sarandos äußerte sich während eines Gesprächs mit Investoren aus Anlass des aus wirtschaftlicher Sicht wenig erfreulich gelaufenen letzten Quartals 2021. So hatte er der nicht eben rosigen Geschäftsentwicklung zumindest etwas Positives entgegenzusetzen. Alles andere hätte allerdings auch verwundert. »Squid Game« ist schließlich die erfolgreichste Reihe in der Geschichte des Konzerns, sie soll von 142 Millionen Haushalten weltweit geschaut worden sein.

Die Serie aus Südkorea erzählt die Geschichte eines Spiels, bei dem die Teilnehmer 4,6 Milliarden Won (3,4 Millionen Euro) gewinnen können. Schnell stellt sich heraus, dass es sich zwar um Kinderspiele handelt, allerdings mit tödlichem Twist. Der Neunteiler ist ein bösartiger Kommentar auf soziale Verhältnisse und den Druck im Kapitalismus.

SQUID GEWASSA Saison Zwei könnten als Schöpfer passieren, wenn mehr Episoden mit netflix

 SQUID GEWASSA Saison Zwei könnten als Schöpfer passieren, wenn mehr Episoden mit netflix diskutiert werden Das koreanische Drama, geschrieben und von Hwang Dong-hyuk ausgerichtet, folgt den Menschen, die verzweifelt für Geld sind, da sie eingeladen werden, an einem Spiel teilzunehmen, um 45,6 Milliarden Südkoreanien gewonnen zu haben (etwa 28 Millionen Pfund). , um den Jackpot zu gewinnen, müssen die 456-Kelispestative traditionelle Kinderspiele spielen, wobei der Misserfolg des Todes des Todes ist.

Kurz vor Sarandos' Statement hatte Netflix bekannt gegeben, in diesem Jahr 25 Serien und Spielfilme aus Südkorea ausstrahlen zu wollen. In Südkorea enden Serien gewöhnlich nach einer Staffel, und Regisseur und Autor Hwang Dong-hyuk verhehlt nicht, dass er durchaus mit der Arbeit an der Fortsetzung hadert.

Dem »Hollywood Reporter« sagte er: »Womit ich gerade ringe, ist die richtige Haltung zur Arbeit an Staffel zwei – ich sollte sie nicht als riesige Be­lastung sehen, sondern die Liebe und Unterstützung, die ich erhalte, dafür nutzen.« Dass er Respekt vor der Aufgabe hat, ist allerdings auch verständlich: Durch den Stress bei der Erstellung der ersten Staffel verlor Hwang sechs Zähne.

PS5: Sony zieht „Playstation Now“-Karten zurück – das ist der Grund .
Laut eines Berichts wird Playstation schon bald einen Abo-Service mit Codenamen Spartacus launchen. Doch besonders in einem wichtigen Punkt soll er sich vom Xbox Game Pass unterscheiden. © Girts Ragelis/Shutterstock Wer einen Playstation Game Pass erwartet, dürfte enttäuscht werden. Es war zu erwarten, kommt nun aber doch recht überraschend: Der Journalist Jason Schreier will in Erfahrung gebracht haben, dass Sony schon im Frühjahr des kommenden Jahres einen eigenen Abo-Service starten möchte.

usr: 1
Das ist interessant!