Kultur & Showbiz Zettkowski

15:36  27 januar  2022
15:36  27 januar  2022 Quelle:   rollingstone.de

„Zettkowski kommt aus Berlin und so singt er auch. Immer frei Schnauze, immer geradeaus und in Berliner Mundart verbal mitten in die Fresse. Er setzt den Kontrapunkt zur traurigen Absurdität unseres Alltags und lässt so unweigerlich die Frage aufkommen: Sitzen wir deshalb so gerne in Kneipen und trinken Bier? Die erste Tour war vor der […]

  Zettkowski © Bereitgestellt von www.rollingstone.de

„Zettkowski kommt aus Berlin und so singt er auch. Immer frei Schnauze, immer geradeaus und in Berliner Mundart verbal mitten in die Fresse. Er setzt den Kontrapunkt zur traurigen Absurdität unseres Alltags und lässt so unweigerlich die Frage aufkommen: Sitzen wir deshalb so gerne in Kneipen und trinken Bier? Die erste Tour war vor der […]

„Zettkowski kommt aus Berlin und so singt er auch. Immer frei Schnauze, immer geradeaus und in Berliner Mundart verbal mitten in die Fresse. Er setzt den Kontrapunkt zur traurigen Absurdität unseres Alltags und lässt so unweigerlich die Frage aufkommen: Sitzen wir deshalb so gerne in Kneipen und trinken Bier? Die erste Tour war vor der Pandemie gebucht, im Sommer 2020 hätte es losgehen sollen. Inzwischen gibt es den Veranstalter nicht mehr und einige der Veranstaltungsorte leider auch nicht mehr. Der gebürtige Berliner Zettkowski tritt gerne überall auf – von der kleinsten Ecke in der dunklen Kaschemme über den Support anderer Musiker bis hin zur Festivalbühne am Tag und am Abend – jede Anfrage ist willkommen!“

Artikel im Original lesen auf www.rollingstone.de

Siehe auch:

usr: 0
Das ist interessant!