Kultur & Showbiz: Royals: Herzogin Meghan und Prinz Harry im Geheimurlaub auf Ibiza - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizRoyals: Herzogin Meghan und Prinz Harry im Geheimurlaub auf Ibiza

13:01  14 august  2019
13:01  14 august  2019 Quelle:   promipool.de

Britische Royals dank FaceApp ganz alt: So haben Sie Kate, William, Harry und Meghan noch nie gesehen

Britische Royals dank FaceApp ganz alt: So haben Sie Kate, William, Harry und Meghan noch nie gesehen Herzogin Meghan, Prinz Harry, Herzogin Catherine und Prinz William plötzlich um 40 Jahre gealtert? Das geht dank der Smartphone-Anwendung "FaceApp". Aktuell stehen Herzogin Catherine, Prinz William, Herzogin Meghan, alle 37, und Prinz Harry, 34, in der Blüte ihres Lebens. Jung, attraktiv und ein Schönheitsvorbild für Millionen von Menschen. Doch wird das auch so bleiben, wenn die Royals um die 70 Jahre alt sind? Eine App ermöglicht eine Zeitreise in die Zukunft. Herzogin Catherine & Co.

Herzogin Meghan und Prinz Harry sollen spanischen Berichten zufolge mit Baby Archie heimlich einen mehrtägigen Urlaub auf der Baleareninsel Damals soll Meghan nicht nur auf Ibiza , sondern auch auf der Insel Formentera gewesen sein. Angeblich spricht die Herzogin sogar perfekt Spanisch.

Meghan & Harry zeigen neues Foto von Baby Archie. Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle zeigen ihre Liebe der ganzen Welt - und haben vom ersten Blind Date bis zum Traualtar weniger als zwei Jahre gebraucht. Auf GALA gibt es die besten Bilder des Herzogpaares von Sussex.

Royals: Herzogin Meghan und Prinz Harry im Geheimurlaub auf Ibiza © imago images / PA Images Prinz Harry verliebte sich in eine Amerikanerin

Dieses Jahr ging es für Herzogin Meghan und Prinz Harry nicht nach Botswana oder Schottland. Das royale Paar war zum ersten Privaturlaub mit Sohn Archie in Spanien, genauer gesagt auf der Insel Ibiza.

Die Online-Zeitung „OK Diario“ meldet, dass Prinz Harry (34), Herzogin Meghan (38) und Archie Harrison (3 Monate) am 6. August mit einem Privatflugzeug auf Ibiza gelandet sind und genauso am Montag wieder abreisten. Die Kleinfamilie soll von ihrem eigenen Sicherheitsteam und fünf spanischen Eskorten begleitet worden sein.

Herzogin Meghan war nicht das erste Mal auf Ibiza

Der Aufenthalt von Harry, Meghan und Archie auf Ibiza blieb bis nach der Abreise ein Geheimnis. Unklar ist, ob die Familie weiter nach Schottland fliegt, wo die britischen Royals traditionell ihren Sommer verbringen, oder ob sie einen weiteren Urlaub zu Dritt machen werden.

Meghan und Harry gratulieren Prinz George mit Emojis

Meghan und Harry gratulieren Prinz George mit Emojis Der offizielle Instagram-Account von Prinz Harry und Herzogin Meghan hat sich unter den Geburtstagsbildern von Prinz George zu Wort gemeldet - und diesmal auch nicht ganz so formell wie noch vor einem Monat bei Prinz William. Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) haben Prinz George auf Instagram zu seinem sechsten Geburtstag gratuliert. Unter den süßen Fotos, die der Kensington Royal geteilt hat, schreibt der offizielle Sussex-Account von Harry und Meghan: "Happy Birthday! Wir wünschen dir einen ganz besonderen Tag und senden viel Liebe!". Der Post wird von zwei Emojis gekrönt: einem Geburtstagskuchen und einem Luftballon.

Prinz Harry & Herzogin Meghan : Sie werden zu Graf und Gräfin. Diesen nachgeordneten Titel des Grafen von Dumbarton erhielt Harry als Hochzeitsgeschenk von seiner Oma, der Queen. Ob das royale Paar die schottische Stadt Dumbarton, nach der der Titel benannt ist, besucht, soll indes noch nicht

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind nach Ibiza gereist – und keiner hat's gemerkt. Trotz der vielen Paparazzi, die sich in den Sommerferien auf Ibiza aufhalten, blieb die kleine Familie unbemerkt. Begleitet wurden Harry und Meghan von einem privaten Sicherheitsdienst.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Hätten Sie es gewusst? Stars mit deutschen Wurzeln

Jan Ullrich: Heimliche Scheidung

"Das ist Psycho-Terror": Joey Heindle verliert bei "PBB" die Nerven

Royals: Herzogin Meghan und Prinz Harry im Geheimurlaub auf Ibiza © (© Getty Images)

Laut der spanischen Tageszeitung „El Pais“ ist es nicht das erste Mal, dass Meghan Spanien besucht hat. Im August 2016, also bevor sie Harry kennenlernte, war sie mit einigen Freunden in Spanien. Damals war sie nicht nur auf Ibiza, sondern soll auch die Insel Formentera besucht haben. Sie soll sogar perfekt Spanisch sprechen.

Auch andere Königsmitglieder verbrachten bereits den Urlaub in Spanien, wie „OK Diario“ berichtet. Prinz Charles (70) und Prinzessin Diana (†36) waren mit ihren Söhnen in den achtziger Jahren auf Mallorca. Harrys Bruder Prinz William (37) und seine Ehefrau Herzogin Kate (37) verbrachten vor einigen Jahren schon einmal einige Tage in der Villa von Kates Onkel Gary Goldsmith auf Ibiza.

Herzogin Meghan: Ausgeplaudert! Lustiges Gespräch mit Ex-Kommilitone

Herzogin Meghan: Ausgeplaudert! Lustiges Gespräch mit Ex-Kommilitone Auf der Londoner Premiere von "Der König der Löwen" waren Prinz Harry und Herzogin Meghan DAS Gesprächsthema. Jetzt enthüllte "Timon"-Synchronsprecher Billy Eichner, worüber er mit der Ex-Schauspielerin redete. Als Herzogin Meghan, 37, gemeinsam mit Prinz Harry, 34, auf der Londoner Premiere der Realverfilmung von "Der König der Löwen" aufschlugen, stockte vielen der Atem. Die Plauderei, die die Royals mit "Nala"-Synchronstimme Beyoncé, 37, und deren Ehemann Jay-Z, 49, hatten, war bereits DAS Thema in den Medien.

Herzogin Meghan + Prinz Harry . Meghan Markle und Prinz Harry haben geheiratet. Am 19. Mai 2018 fand die royale Hochzeit des Jahres statt!

HRH Meghan , Duchess of Sussex, deutsch Meghan , Herzogin von Sussex (* 4. August 1981 als Rachel Meghan Markle in Los Angeles, Kalifornien) ist eine ehemalige US-amerikanische Schauspielerin und seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry am 19.

Mehr auf MSN

Ausgeladen: Harry und Meghan können die Finger nicht voneinander lassen.
Sie werden nur noch selten zu Dinner-Partys eingeladen. Prinz Harry und Herzogin Meghan können einfach nicht die Finger voneinander lassen. Was sie für den Normalo sympathisch macht, ist für die Crème de la Crème des britischen Adels ein absolutes No-Go. Das königliche Etikett schreibt vor, dass Paare bei Dinner-Partys getrennt voneinander sitzen, um bei den anderen Gästen nicht für ein unwohles Gefühl zu sorgen. © picture alliance/dpa Neuer Inhalt Der Herzogin von Sussex ist das jedoch vollkommen egal – Meghan möchte neben ihrem Harry sitzen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 2
Das ist interessant!