Kultur & Showbiz: Pia Tillmann und Steffen Donsbach trauern um Ingo Kantorek - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizPia Tillmann und Steffen Donsbach trauern um Ingo Kantorek

22:20  16 august  2019
22:20  16 august  2019 Quelle:   spot-on-news.de

Cardi B: Starke Botschaft ihrer Reebok-Kampagne

Cardi B: Starke Botschaft ihrer Reebok-Kampagne Die Rapperin stellt stolz ihre neue Kollektion für Reebok vor. In einem dazugehörigen Kampagnen-Clip spricht sie über die wichtige Fashion-Mission.

Pia Tillmann und Steffen Donsbach trauern um Ingo Kantorek © imago/Future Image Pia Tillmann und Steffen Donsbach können den Tod ihres Kollegen Ingo Kantorek kaum fassen

Die Trauer ist groß: Das Ehepaar Pia Tillmann und Steffen Donsbachs ist "zutiefst geschockt" über den Tod ihres "Köln 50667"-Kollegen Ingo Kantorek und seiner Frau Suzanna.

Der tragische Tod von "Köln 50667"-Darsteller Ingo Katorek (1974 - 2019) und seiner Frau Suzanna erschüttert gerade die Fans, Freunde und Weggefährten des TV-Stars. Schauspielerin Pia Tillmann (31), die 2013 und 2014 ein Jahr lang gemeinsam mit Kantorek für die Reality-Seifenoper "Köln 50667" vor der Kamera stand, erklärte auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news: "Sowohl ich, als auch mein Mann Steffen sind zutiefst geschockt und sprachlos über den plötzlichen Tod von Ingo und seiner Ehefrau Suzi. Wir können es selbst noch nicht fassen. Unsere tiefe Anteilnahme gilt ihren Familien und Angehörigen, vor allem ihrem Sohn."

„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek (†44): Kollegin Yvonne Pferrer in Tränen aufgelöst: „Er war wie ein Vater für mich“

„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek (†44): Kollegin Yvonne Pferrer in Tränen aufgelöst: „Er war wie ein Vater für mich“ Der Schock sitzt tief: Ingo Kantorek (†44), der Alex Kowalski in der Serie „Köln 50667“ spielte, ist bei einem Autounfall verunglückt. Er hinterlässt viele trauernde Fans und ehemalige Kollegen. Eine, die tief verbunden mit ihm war, ist seine Kollegin Yvonne Pferrer (24). Von 2013 bis 2016 war sie Teil des „Köln 50667“-Teams. Ihre Rolle: Anna Kowalski, die pubertäre Serien-Tochter von Alex Kowalski. Yvonne Pferrer ist sprachlos Auf Instagram zeigt Yvonne Pferrer, wie sehr sie diese Nachricht trifft. Verzweifelt und geschockt schlägt sie die Hände über den Kopf. Und schreibt: „Ich habe es gerade erst erfahren und bin sprachlos.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Prinz Andrew + Sarah Ferguson: Gemeinsamer Urlaub auf Malta

Luna Schweiger: So tickt sie in Sachen Liebe

Carmen Geiss: Etwa schwanger? Mit diesem Foto sorgt sie für Spekulationen

Auch Tillmanns Ehemann Steffen Donsbach war in den Jahren 2013 und 2014 ein Kollege bei "Köln 50667" gewesen. Donsbach gehörte wie Kantorek, der als Alex Kowalski an der TV-Soap mitwirkte, von Beginn an zur Besetzung und spielte die Rolle des Max Hofstetter. In seiner Instagram-Story postete Donsbach am Freitagabend: "Ich bin wirklich geschockt. Meine Gedanken sind bei Ingo Kantoreks Familie (vor allem Dennis) & Angehörigen. Tut mir unfassbar leid."

"Köln 50667" gibt es hier auf DVD

"Ihr hinterlasst eine riesige Lücke"

Seine Ehefrau Pia Tillmann postete auf ihrem Instagram-Kanal ebenfalls bewegende Abschiedsworte: "Es gibt einfach keine Worte... Es sind 1.000 Dinge die einem durch den Kopf gehen und doch kann man keinen klaren Gedanken fassen.Wir haben über eine lange Zeit sehr eng zusammen arbeiten dürfen, du hast mich an meine Grenzen gebracht und gleichzeitig durfte ich daran wachsen", schreibt die 31-Jährige zu einem Foto von Kantorek. "Du hattest ein riesiges Herz, hast dich stark gemacht für alles was Dir wichtig war und vor allem hast du die Liebe deines Lebens hoch gehalten wie eine Königin. Es wird unfassbar bleiben! Ihr hinterlasst eine riesige Lücke."

Nach Ingo Kantoreks Tod: Sender greift zu dieser Entscheidung

Nach Ingo Kantoreks Tod: Sender greift zu dieser Entscheidung Der „Köln 50667“-Darsteller Ingo Kantorek und seine Frau Susana starben Mitte August bei einem Autounfall. Seither fragen sich die Fans, wie es mit „Köln 50667“ weitergeht. Nun hat der Sender eine wichtige Entscheidung gefällt. Am 16. August verunglückten „Köln 50667“-Darsteller Ingo Kantorek (†44) und seine Ehefrau Susana (†48) bei einem Verkehrsunfall. Laut „Tag24“ soll der Wagen des Paares ungebremst auf einem Rastplatz in einen LKW-Anhänger gerast sein. Ein unglücklicher Zufall: Auch in der RTL-II-Serie wird aktuell ein Autounfall thematisiert.

"Er war wie ein Vater für mich"

Auch Yvonne Pferrer (24), die ebenfalls durch "Köln 50667" bekannt wurde, ließ ihrer Trauer in ihrer Instagram-Story freien Lauf: "Er war wie ein Vater für mich", kommentierte sie eine emotionale Video-Aufnahme von sich. Sie war von 2013 bis 2016 als Kantoreks Serien-Tochter Anna Kowalski zu sehen.

Mehr auf MSN

"Promi Big Brother"-Gewinnerin: So erfuhr Janine Pink von Ingo Kantoreks Unfalltod.
"Promi Big Brother"-Gewinnerin Janine Pink trauert um ihren Ex-Kollegen Ingo Kantorek. In einem Interview verrät die 32-Jährige, wer ihr die schreckliche Nachricht überbracht hat. Am 16. August starben "Köln 50667"-Darsteller Ingo Kantorek und seine Ehefrau Suzana bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A8 bei Stuttgart. Kantoreks langjährige Serienpartnerin Janine Pink saß zu diesem Zeitpunkt im "Promi Big Brother"-Container und ahnte nichts von derTragödie. Dass der Sender die 32-Jährige nicht über Kantoreks Tod informierte, sorgte bei den Zuschauern zum Teil für wütende Reaktionen. Erst nach ihrem Sieg in der Sat.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 180
Das ist interessant!