Kultur & Showbiz„Höhle der Löwen": Diese Hamburger Start-ups hoffen heute auf den großen Deal

13:05  10 september  2019
13:05  10 september  2019 Quelle:   mopo.de

Tödliche Attacke: Drei Löwen zerfleischen ihren Besitzer

Tödliche Attacke: Drei Löwen zerfleischen ihren Besitzer Um an die Leiche zu gelangen, mussten die Tiere erschossen werden. Löwen haben einen Mann in Südafrika angegriffen und getötet. Das Opfer war nach Angaben der Rettungskräfte der Besitzer der Tiere, die im nördlich der Hauptstadt Pretoria gelegenen Dinokeng-Naturschutzgebiet lebten. „Es ist der Eigentümer der Löwen“, erklärte der Sprecher des Rettungsdienstes Best Care, Xander Loubser, dem Rundfunksender Jacaranda FM und betonte: „Er erlitt zahlreiche offene Wunden und Bissspuren durch die Löwen.“ Um an die Leiche zu gelangen, hätten Wildhüter die Tiere am Dienstag erschießen müssen.

Sieben Start - Ups aus Hamburg gingen in Die Höhle des Löwen an den Start. Die Erfolge fielen bei ihnen unterschiedlich aus. "Ihr müsst an der Marke arbeiten", gab Löwin Wöhrl ihnen noch einen Tipp mit auf den Weg. Somit blieb es im Jahr 2018 bei drei Deals für Hamburger Start - Ups bei "Die

“Die Höhle der Löwen ” auf Vox geht an diesem Dienstag in die zweite Runde. Die erste Folge war für den Sender ein großer Erfolg: Insgesamt verfolgten 1,77 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren die Verhandlungen zwischen Investoren und Wird einer der Investoren auf den Deal einsteigen?

„Höhle der Löwen": Diese Hamburger Start-ups hoffen heute auf den großen Deal © TVNOW / Bernd-Michael Maurer Sümmeyya Bach (31) bei der Präsentation ihres Antitranspirant „Soummé" in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen".

Heute Abend geht es in der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ wieder zur Sache, wenn die jungen Gründer um die Gunst der Löwen kämpfen – oder andersherum. Mit einem Antitranspirant für Viel-Schwitzer und Wohnzimmer-Konzerten wollen sich auch zwei junge Hamburger Unternehmen einen Deal mit einem prominenten Mentor sichern.

Die Idee zu ihrem eigenen Antitranspirant ist bei Hamburgerin Sümmeyya Bach aus ihrem eigenen Problem entstanden, denn: Die 31-Jährige leidet unter sogenannter Hyperhydrose, dem übermäßigem Schwitzen.

Prinzessin Charlotte: Passt sie in der Schule auf Prinz George auf?

Prinzessin Charlotte: Passt sie in der Schule auf Prinz George auf? Prinz George und Prinzessin Charlotte besuchen seit knapp einer Woche dieselbe Schule. Doch passt George als großer Bruder dadurch automatisch auf seine kleine Schwester auf - oder ist es doch am Ende umgekehrt? Wer passt hier auf wen auf? Eigentlich geht man immer davon aus, dass ein großer Bruder auf seine kleine Schwester aufpasst - vor allem in der Schule. Bei Prinzessin Charlotte, 4, und ihrem großen Bruder Prinz George, 6, soll das aber genau umgekehrt sein. Und warum auch nicht?! Prinzessin Charlotte: In der Schule passt sie auf Prinz George auf Am vergangenen Donnerstag (5.

Das zeigte sich exemplarisch auch in der neuesten Folge von der „ Höhle der Löwen “. Mittlerweile ist das Event auf dem Hamburger Reeperbahn Festival schon Tradition: Fünf Startups wollen in diesem Jahr den „Welt Mediapreis“ gewinnen – und müssen eine kundige Fachjury überzeugen.

Die Höhle der Löwen : Das Gewürzunternehmen Ankerkraut schafft es mit einem guten Design und Marketing Kundenliebling zu werden. Erst kauften nur Familiemitglieder und Freunde ein, bald aber auch Fremde. Schließlich kamen erste Händler auf das Start -up zu.

„Ich habe immer schon sehr stark geschwitzt, mit 23 Jahren bin ich dann zum Arzt gegangen und der hat die Hyperhydrose dann festgestellt“, so Bach im MOPO-Interview. „Selbst durch Jeans-, Leder und sogar Winterjacken zeichneten sich trotz Minusgrade große und sichtbare Schweißflecken ab“, sagt die Gründerin.

2015 ging „Soummé" der Hamburger Gründerin an den Start

Da viele Deos oder Antitranspiranten bei ihr nicht wirkten, entwickelte die ehemalige Jura-Studentin kurzerhand ihr eigenes Anti-Schweiß-Produkt. Sie mischte verschiedene, natürliche Zutaten zusammen und experimentierte mit Rohstoffen.  „In der Europa Passage in der City habe ich mir ein Lexikon der kosmetischen Rohstoffe gekauft und mir damit Wissen angelesen.“

„Höhle der Löwen“-Frank Thelen offenbart, welche Deals er inzwischen bereut

„Höhle der Löwen“-Frank Thelen offenbart, welche Deals er inzwischen bereut Frank Thelen ist Investor in der Jury von „Höhle der Löwen“. Mit seiner jahrelangen Erfahrung weiß er, in welche Ideen er Geld stecken muss. Aber auch Frank Thelen irrt manchmal und spricht über Deals, die er im Nachhinein bereut. Wenn der „Höhle der Löwen“-Juror Frank Thelen (43) investiert, dann nur, weil er hundertprozentig an eine Idee glaubt. Mit 18 Jahren gründete er sein erstes Startup und ist mittlerweile an vielen Unternehmen beteiligt. Aber trotz jahrelanger Erfahrung passiert es auch Frank Thelen, dass er sich in manchen Investition irrt. Im Interview mit „watson“ erzählt Frank Thelen, dass ihm das immer wieder passiere.

Die erste Höhle der Löwen -Sendung lief am 19. August 2014. Wir haben nachgesehen, was aus den damaligen Teilnehmern und ihren Ideen geworden ist.

Mit der dritten Staffel von "Die Höhle der Löwen " können Start - ups wieder auf den großen Coup hoffen . Start - ups mit Wachstumschancen. Die Unternehmensberatung Oliver Wyman (OW) schätzt den In den USA gibt es heute schon viereinhalb Mal so viele derartige Start - ups wie in der

„Höhle der Löwen": Diese Hamburger Start-ups hoffen heute auf den großen Deal © TVNOW / Bernd-Michael Maurer Die Investoren um Kosmetik-Queen Judith Williams (in Rot) nehmend jedes Start-Up genau unter die Lupe

Bach fand eine optimale Rezeptur und brachte 2015 mit „Soummé“ ihr erstes eigenes Roll-On-Antitranspirant auf den Markt und verkaufte es online. Und was ist drin? „Neben Salbei und Aloe Vera als natürliche Schweiß-Killer ist auch Aluminiumchlorid drin. Es ist die optimale Balance zwischen Wirksamkeit und Pflege.“

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Helene Fischer: Zurück auf der Show-Bühne

Iris Berben: So sah die Schauspielerin in den Siebzigern aus

Legasthenie: Diese Stars können nicht richtig lesen und schreiben

Die Kombi der Rohstoffe sei verantwortlich für die hohe Wirksamkeit. Bach selber nutzt ihr Antitranspirant natürlich auch und sagt, es habe ihr Leben verändert, ihr Schweiß-Problem habe sich bis zu 90 Prozent reduziert: „Es ist super wirksam. Die ersten ein bis zwei Tage braucht man es nur einmal am Tag nehmen und dann nur nach Bedarf. Bei vielen reicht es auch, es nur zweimal die Woche aufzutragen.“

„Tor zur Hölle“: Alle Lebewesen, die diese Höhle betreten, sterben sofort

„Tor zur Hölle“: Alle Lebewesen, die diese Höhle betreten, sterben sofort Sie wird als „Tor zur Hölle bezeichnet“ — eine Höhle in der heutigen Türkei stellte schon in der Antike Menschen vor Rätsel. In Hierapolis, einer damals griechischen Stadt, ist ein Steinbogen zu sehen, der den Weg zur Unterwelt markieren soll. Tatsächlich führt es zu einer Höhle. So mystisch sich diese Sagen auch anhören, die seit mehr als 2000 Jahren überliefert werden, so beeindruckend und gruselig ist allerdings die Tatsache, dass sich an diesem Ort schon immer seltsame Dinge ereignet haben. Tiere starben, Priester blieben am Leben Bereits im antiken Rom starben alle Tiere, die diese Höhle betreten haben. Priester konnten sich dagegen immer unbeschadet dort aufhalten.

Die „Löwen“ (v.l.) Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel (Foto: MG RTL D). Tracktics, Relaxopet, Öselbirch, Curaluna, Sanilu Clean – auch bei der achten Folge der fünften Staffel von „Die Höhle der Löwen “ kämpfen wieder fünf Startups um einen

Jetzt hofft die Erfinderin auf die Unterstützung der “ Löwen ”. Und wenn sich jemand mit perfektem Auftreten Heute sitze ich auf der anderen Seite des Tisches und möchte einen Teil meines Erfolgs und ‘Die Höhle der Löwen ’ ist eine großartige Chance, Gründer zu unterstützen und dabei den

Sümmeya Bach gibt für 150 000 Euro zehn Prozent ihres Unternehmens

„Soummé" gibt es bereits als Roll-On und als Tücher im eigenen Webshop und auf Amazon und kostet um die 20 Euro, rund sechs Monate soll es halten. Bereits 80 000 Euro hat die Hamburgerin aus der Neustadt in ihre eigene Firma investiert und erhofft sich von der VOX-Show nun noch den großen Karriere-Kick, will endlich auch den Einzelhandel erobern.

Sie hofft auf eine finanzielle Unterstützung von 150 000 Euro und bietet dafür zehn Prozent ihres Unternehmens. Vor ihrem Auftritt vor den Löwen war die Jung-Unternehmerin sehr aufgeregt: „Ich schaue mir die Sendung öfter an und immer wieder haben mich Freunde und Kunden ermutigt, doch auch mal mitzumachen. Dann habe ich mich ganz normal angemeldet und es hat geklappt.

Und wer wäre ihr Traum-Investor? „Am liebsten Ralf Dümmel aber auch Dagmar Wöhrl oder Judith Williams wären toll."

Hamburger Firma „SofaConcerts" will sich auch einen Deal mit den Löwen sichern

Ein weiteres Hamburger Start-Up, das sich einen großen Deal an Land ziehen will ist „SofaConcerts". Das Konzept der beiden Gründerinnen, Marie-Lene Armingeon und Miriam Schütt: Über ihre Online-Plattform vermitteln sie Musiker für Privatkonzerte zu Anlässen wie Hochzeit oder Geburtstag in die eigenen vier Wänden.

USA: Soundsystem und Bierkästen – so stoppte die Polizei eine Amish-Kutsche

  USA: Soundsystem und Bierkästen – so stoppte die Polizei eine Amish-Kutsche Amish sind friedlich, trinken nicht und nutzen keine Elektrizität. Der Polizei von Trumbull County fiel ein herrenloses Pferd mit einer Kutsche auf. Die Passagiere waren geflüchtet, ließen aber jede Menge Bier zurück, und die Rückwand des Karrens wurde von einem Soundsystem eingenommen., Der stellvertretende Sheriff von Trumbull County in North Bloomfield staunte nicht schlecht, als er eine herrenlose Amish-Kutsche auf der Straße fand. Auf der Bank stand ein angebrochener Kasten Bier.

Die Gründershow „ Höhle der Löwen “, davon sind alle Beteiligten überzeugt, habe Deutschland verändert. Das Fernsehformat, bei dem Erfinder und Tüftler ihre Ideen einer Gruppe von Die Löwen stecken, darauf wird immer wieder offiziell verwiesen, eigenes Geld in die vorgestellten Start - ups .

Sie sollten in der nächsten Folge der Sendung zu sehen sein und haben lange auf den Moment hingearbeitet. Doch dann machte ihnen die Produktionsfirma Dabei hatten sich die Gründer des Start - Ups "Studyflix" von der Sendung den Sprung nach vorne erhofft und viel Geld und Zeit investiert.

„Höhle der Löwen": Diese Hamburger Start-ups hoffen heute auf den großen Deal © TV NOW/Bernd-Michael Maurer Marie-Lene Armingeon und Miram Schütt vom Hamburger Start-Up „SofaConcerts

Bereits 5 000 Künstler aus 16 Ländern haben bei „SofaConcerts" mitgemacht. Für den ultimativen Karriere-Kick brauchen die beiden Gründerinnen noch 350 000 Euro und bieten dafür zehn Prozent ihrer Firmenanteile an.

Bleibt abzuwarten, wer sich heute Abend vor den Löwen behaupten kann und sich am Ende einen vielversprechenden Deal sichert.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Facebook kauft Start-up für Gehirnforschung CTRL-Labs .
© Reuters / DADO RUVIC DATEIFOTO: In dieser Abbildung wird ein 3D-gedrucktes Facebook-Logo vor binären Ziffern angezeigt. (Reuters) - Facebook Inc gab am Montag bekannt, dass es gekauft hat CTRL-Labs mit Sitz in New York, ein Start-up, das nach Möglichkeiten sucht, wie Menschen mithilfe von Gehirnsignalen mit Computern kommunizieren können. Laut CNBC hat das Unternehmen einen Wert von 1 Milliarde US-Dollar.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!