Kultur & Showbiz Royale Doku über Harry und Meghan: Ausstrahlungsdatum bekanntgegeben

10:30  06 november  2019
10:30  06 november  2019 Quelle:   promipool.de

Prinz Harry + Herzogin Meghan: Steckt hinter der Kritik an der Presse ein perfider Plan?

  Prinz Harry + Herzogin Meghan: Steckt hinter der Kritik an der Presse ein perfider Plan? Prinz Harry und Herzogin Meghan wehren sich mit zwei Klagen und einer viel beachteten TV-Dokumentation gegen die britische Klatschpresse. Royal-Kommentator Richard Palmer vom "Daily Express" stellt in diesem Zusammenhang eine gewagte These auf. Herzogin Meghan, 38, und Prinz Harry, 35, haben die royalen Samthandschuhe ausgezogen und die negative Berichterstattung über sich in der britischen Presse aufs Schärfste kritisiert. Seine Frau sei das "Opfer" einer "rücksichtslosen Kampagne", von "Propaganda" und "Lügen", kolportierte Harry in einem am 1. Oktober herausgegeben Statement.

Die royale Doku über Prinz Harry und Herzogin Meghan wird seltene Einblicke in das Leben des Paares geben. Mit TV-Reporter Tom Bradby (52), der die beiden in Afrika begleitete, führten sie ein offenes Gespräch, zum einen über ihr Leben als frischgebackene Eltern

Harry und Meghan : Alle royalen News. Eine TV- Dokumentation über den britischen Prinzen Harry und seine Frau Meghan hat zuletzt viel Aufsehen erregt - die ARD zeigt diesen Film nun am Montag auch im deutschen Fernsehen. Die Doku mit dem deutschen Titel " Harry , Meghan und die Presse

Herzogin Meghan Prinz William © imago Images / i Images Herzogin Meghan Prinz William

Die Dokumentation über Herzogin Meghan und Prinz Harry sorgte für viel Aufsehen in den Medien. Kein Wunder, selten zeigten sich die britischen Royals so privat und verletzlich. Das Erste gab jetzt bekannt, dass die Doku bereits am Montag in Deutschland ausgestrahlt wird.

Prinz Harry (35) und Herzogin Meghans (28) Dokumentation „Harry & Meghan: An African Journey“ kommt schon am kommenden Montag ins deutsche Fernsehen, wie die ARD am Freitagnachmittag bekanntgab. Um 20.15 Uhr wird der Film mit dem deutschen Titel: „Harry, Meghan und die Presse - wie es wirklich um sie steht“ zu sehen sein.  

Chaos-Woche bei den Royals: Die Queen tobt – Wandern Meghan und Harry jetzt aus?

  Chaos-Woche bei den Royals: Die Queen tobt – Wandern Meghan und Harry jetzt aus? In den letzten Tagen überschlugen sich die Ereignisse am Hof der Queen.Den Beginn der Chaos-Woche machte eine Dokumentation des britischen Senders ITV, die Prinz Harry und Herzogin Meghan während ihrer Afrika-Reise zeigt.

Der britische Prinz Harry und seine Ehefrau, Herzogin Meghan , werden infolge ihres Rückzugs ihre royalen Titel abgeben. In Zukunft werden Harry und Meghan demnach keine offiziellen Aufgaben für das Königshaus mehr übernehmen, im Falle des Prinzen auch nicht mehr für das Militär.

Der Rückzug von Herzogin Meghan und Prinz Harry hat den Buckingham-Palast überrascht. Öffentliche Kritik, etwa am millionenteuren Ausbau ihres Domizils Frogmore Cottage im Schlosspark zu Windsor, kränkte Meghan und Harry ebenso wie die höhnische Reaktion auf manch naive Äußerung.

Das interessiert MSN-Leser: 

Sylvie Meis: Von Judith Rakers beim SemperOpernball ersetzt

Barbara Schöneberger: Plötzlich grauhaarig! Fans: "Endlich Natur?"

GalerieDie Abi-Noten der Stars

Die royale Doku über Prinz Harry und Herzogin Meghan wird seltene Einblicke in das Leben des Paares geben. Mit TV-Reporter Tom Bradby (52), der die beiden in Afrika begleitete, führten sie ein offenes Gespräch, zum einen über ihr Leben als frischgebackene Eltern, zum anderen über die Angriffe der britischen Boulevardpresse.  

Herzogin Meghan und Prinz Harry offen wie nie zuvor  

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben es nicht leicht in letzter Zeit. Die britische Boulevardpresse hat die zwei Royals im Visier. Fern von England sprach die frühere Schauspielerin erstmals offen und ehrlich mit Reporter Tom Bradby über dieses Thema.

Herzogin Meghan: Wie glaubwürdig ist ihr Tränen-Auftritt?

  Herzogin Meghan: Wie glaubwürdig ist ihr Tränen-Auftritt? Ist es klug von Prinz Harry und Herzogin Meghan in der Öffentlichkeit über ihre Gefühle zu sprechen und wie glaubwürdig ist die ehemalige Schauspielerin? Psychologin und Bestsellerautorin Dr. Eva Wlodarek erklärt den TV-Auftritt der Royals. Am Montagabend konnten die deutschen TV-Zuschauer die viel diskutierte Doku "Harry und Meghan - eine afrikanische Reise" im Ersten sehen. Mit Tränen in den Augen sprach Herzogin Meghan (38) mit dem Journalisten Tom Bradby (52) über den Druck, dem sie ausgesetzt sei. Besonders nach der Geburt ihres Sohnes Archie, der im Mai zur Welt kam.

Oktober 2019: Eine TV- Doku über Prinz Harry und seine Frau Meghan , hat zu Konflikten in der royalen Familie geführt. Update vom 23. Oktober 2019, 15.40 Uhr: Es war ihr erster öffentlicher Auftritt nach dem emotionalen Interview für die TV- Dokumentation " Harry & Meghan : An African

Berlins zögerliche Annäherung mit Afrika : Royale Doku über Harry und Meghan : Ausstrahlungsdatum bekanntgegeben Die Die Dokumentation über Herzogin Meghan und Prinz Harry sorgte für viel Aufsehen in den Medien. Kein Wunder, selten zeigten sich die britischen Royals

  Royale Doku über Harry und Meghan: Ausstrahlungsdatum bekanntgegeben © (© Getty images)

Meghan ging es zeitweise nicht gut und die Kritik der Medien belastete sie sehr. „Kaum jemand fragt mich, ob es mir gut geht“, so Herzogin Meghan. In der Dokumentation sprechen sie auch über die Behandlung durch die Medien. Meghan gesteht außerdem: „Ich dachte nie, dass das royale Leben einfach wäre.“

Ihr Mann spricht ebenfalls offen wie nie in der vielfach diskutierten Dokumentation. Er äußert sich dabei auch über seine Beziehung zu seinem Bruder Prinz William und dem von ihnen gewagten Schritt, in Zukunft getrennte Wege zu gehen.

Wie sehr Herzogin Meghan und Prinz Harry aus sich herauskommen und ihre Angelegenheiten öffentlich in der Dokumentation „Harry, Meghan und die Presse - wie es wirklich um sie steht“ erklären, seht ihr am Montag, den 28.Oktober 2019, um 20.15 Uhr in der ARD.

Mehr auf MSN

32 One-Bite-Vorspeisen für Ihre nächste Kirche Potluck .
© Zur Verfügung gestellt von Refinery29 Inc. Leider werden die meisten von uns niemals Prinzessinnen, aber jetzt, , können Sie wie eine reisen - das heißt, wenn Sie 7.395 US-Dollar dafür haben verbringen. Das Reiseunternehmen Classic Escapes bietet ein Paket an, das eine 10-tägige Reise durch Südafrika verspricht. ist voll von denselben kulturellen und philanthropischen Boxenstopps, die Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, im September gemacht haben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!